Fähren nach Italien
Fähren auf den 390 Routen und 105 Häfen
Offenes Ticket??

Offene Tickets gelten für einen Zeitraum für 12 Monaten ab Buchungsdatum (siehe Ticket Konditionen).

Offenes Ticket?

Offene Tickets gelten für einen Zeitraum für 12 Monaten ab Buchungsdatum (siehe Ticket Konditionen).

Reise Details
Hinfahrt
Hin- und Rückfahrt
Italien

Neueste Angebote für Italien

Warum sollten Sie Direct Ferries nutzen?
category
Fähren für 4412 Routen und 901 Häfen weltweit
category
Mehr als 2,5 Millionen Kunden vertrauen uns
category
Wir arrangieren über 1,2 Millionen Überfahrten pro Jahr
category
Wir prüfen täglich bis zu 1 Millionen Preise für unsere Kunden

Fähren nach Italien

Italien liegt im Süden Europas, im Herzen des Mittelmeers. Seine Geschichte hat die westliche Kultur von Renaissance-Architektur bis zur neoklassischen Kunst unwiderruflich geprägt. Mit Direct Ferries können Sie Italien ganz einfach von Kroatien, Griechenland, Tunesien, Albanien, Spanien, Marokko, Korsika, den Ionischen Inseln und Slowenien aus erreichen. Fähren verkehren auch untern anderem von den Inseln Sizilien, Sardinien und Elba.

Fähren nach Italien werden von 15 Fährbetreibern mit 173 Routen zur Auswahl angeboten. Die Fährüberfahrt kann zwischen 10 Minuten und ca. 82 Stunden liegen, je nach Strecke, Betreiber und Schiff.

Durchschnittlich verkehren Fähren nach Italien derzeit etwa 618 Mal pro Tag. A-Ships Management S.A., Starlines, Adria Ferries, Grandi Navi Veloci, Ventouris Ferries, Anek Superfast, Minoan Lines, CTN Ferries, Corsica Ferries, Moby Lines, Gomo Viaggi, Grimaldi Lines, Jadrolinija, SNAV und Kompas betreiben Fähren von und nach Italien. Zusätzlich bieten weitere Anbieter auch Fähren zwischen den italienischen Inseln an. Mit unserem Preisfinder erfahren Sie welche Fähren auf der von Ihnen präferierten Strecke segeln.

Italien Fahrpläne

Die Fährhäfen, von denen aus Fähren nach Italien betrieben werden, sind Ajaccio, Barcelona, Bastia, Korfu, Durres, Igoumenitsa, Ile Rousse, Mali Losinj, Novalja, Patras, Piran, Porec, Pula, Rovinj, Sami, Split, Tangier Med, Tunis, Umag, Vlora und Zadar.

Die Fahrpläne können über das Jahr variieren. In der Hochsaison erhöht sich die Anzahl der Fähren oftmals. Verwenden Sie unseren Preisfinder, um die aktuellsten Fahrpläne und Verfügbarkeiten zu erhalten.

Wann ist die beste Zeit, um eine Fähre nach Italien zu buchen?

Die beste Zeit für eine Reise nach Italien ist im Frühling und Herbst, wenn die Temperaturen mild und die Preise oftmals niedriger sein. Die Hochsaison ist zwischen Juni und September. Hier lädt das blaue Wasser zum Baden, die verspielten Dörfer zum Verweilen und die Strände zum Sonnen und Bootstouren ein.

Gibt es Fähren von Deutschland nach Italien?

Aktuell gibt es keine Direktfähre von Deutschland nach Italien. Alternativ können Reisende mit dem Auto, Wohnwagen, Bus und Bahn nach Norditalien reisen, und anschließend einer der vielen kleineren und größeren Fährverbindungen nehmen. Die Deutschland nächstgelegenen Häfen sind Genua auf der Westseite und Venedig auf der Ostseite der italienischen Halbinsel.

Fährhäfen in Italien

Es gibt 15 Fährhäfen in Italien, die bedient werden: Ancona, Venedig, Amalfi, Positano, Salerno, Vietri sul mare, Minori, Cetara, Positano, Genua, Sorrento, Neapel, Livorno, Civitavecchia (Rom) und Castellammare di Stabia auf dem italienischen Festland. Sowie eine Vielzahl an Häfen auf den italienischen Insel, wie etwa Capri, Ischia (Casamicciola) oder Olbia.

Beliebte Häfen sind Ancona, Amalfi, Capri, Venedig und Neapel.

Kann man eine Fähre von Kroatien nach Italien nehmen?

Sie können eine Fähre von Kroatien nach Italien nehmen. Die Fährhäfen in Kroatien sind Zadar, Umag, Split, Rovinj, Pula und Porec.

Fähren von Kroatien fahren ca. 7 Mal pro Tag, mit einer Überfahrzeit zwischen 2 Stunden 45 Minuten und 12,5 Stunden, mit Kompas, Gomo Viaggi, SNAV und Jadrolinija. Die Kosten für Fähren von Kroatien nach Italien liegen in der Regel zwischen 145 € und 324 €, je nach Strecke, Schiff, Betreiber und Saison.

Preisänderungen vorbehalten, Preise repräsentativ für Suchanfragen der letzten 30 Tage. Exklusive Buchungsgebühren.

Fähre von Rovinj nach Venedig

Fähren von Rovinj nach Venedig fahren ca. 2 Mal pro Woche, mit einer Überfahrzeit von 2 Stunden 45 Minuten mit Kompas.

Die Kosten für Fähren von Rovinj nach Venedig liegen in der Regel zwischen 158 € und 409 €.

Preisänderungen vorbehalten, Preise repräsentativ für Suchanfragen der letzten 30 Tage. Exklusive Buchungsgebühren.

Kann man eine Fähre von Sardinien nach Italien nehmen?

Sie können eine Fähre von Sardinien nach Italien nehmen. Der Fährhafen auf Sardinien sind Olbia, Porto Torres, Golfo Aranci und Cagliari.

Fähren von Sardinien fahren etwa 14 Mal pro Tag, mit einer Überfahrzeit zwischen 5,5 Stunden und 21 Stunden, mit Grimaldi Lines, Moby Lines, Corsica Ferries, Tirrenia und Grandi Navi Veloci. Die Kosten für Fähren von Sardinien nach Italien liegen Durchschnittlich zwischen 93 € und 246 €, je nach Strecke, Betreiber, Schiff und Saison.

Preisänderungen vorbehalten, Preise repräsentativ für Suchanfragen der letzten 30 Tage. Exklusive Buchungsgebühren.

Fähre von Olbia nach Livorno

Fähren von Olbia nach Livorno fahren etwa 23 Mal pro Woche, mit einer Überfahrzeit zwischen 7 Stunden 45 Minuten und 10 Stunden mit Grimaldi Lines und Moby Lines.

Die Kosten der Olbia Livorno Fähren können zwischen 49 € und 457 € liegen.

Preisänderungen vorbehalten, Preise repräsentativ für Suchanfragen der letzten 30 Tage. Exklusive Buchungsgebühren.

Kann man eine Fähre von Griechenland nach Italien nehmen?

Ja, Sie können eine Fähre von Griechenland nach Italien nehmen. Die Fährhäfen in Griechenland sind Patras und Igoumenitsa.

Fähren von Griechenland fahren 7 Mal pro Tag, mit einer Überfahrzeit zwischen 7 Stunden und 33 Stunden 1 Minute, mit Anek Superfast, Grimaldi Lines, Minoan Lines und Ventouris Ferries. Die Kosten für Fähren von Griechenland nach Italien liegen im Durchschnitt zwischen 209 € und 395 €, je nach Betreiber, Schiff, Route und Saison.

Preisänderungen vorbehalten, Preise repräsentativ für Suchanfragen der letzten 30 Tage. Exklusive Buchungsgebühren.

Fähre von Igoumenitsa nach Brindisi

Fähren von Igoumenitsa nach Brindisi fahren ca. 12 Mal pro Woche, mit einer Überfahrzeit zwischen 7 Stunden und 9 Stunden mit Grimaldi Lines.

Die Kosten für Igoumenitsa Brindisi Fähren liegen im Durchschnitt zwischen 88 € und 437 €.

Preisänderungen vorbehalten, Preise repräsentativ für Suchanfragen der letzten 30 Tage. Exklusive Buchungsgebühren.

Italien Preise und Angebote

Die Preise für Italien Fähren können je nach Betreiber, Saison und Route variieren. Checken Sie die aktuellsten Ticketpreise mit nur wenigen Klicks mit unserem Preisfinder.

Auf unserer Seite mit Sonderangeboten finden Sie die neuesten Fährangebote und Rabatte.

Gibt es eine Autofähre nach Italien?

Ja, es verkehren Autofähren nach Italien. Mit unserem Preisfinder erfahren Sie, welche Anbieter die Fahrt mit dem Auto oder Wohnmobil auf der Fähre gestatten.

Hier erfahren Sie auch welche anderen Fahrzeuge erlaubt sind, und erhalten Informationen zum Check-in Prozess und den Fahrzeugspezifikationen.

Für Erfahrungsberichte der Italien Autofähren und unseren Fähranbietern nutzen Sie unsere Seite Schiffsführer und Bewertungen.

Kann ich als Fußgänger nach Italien reisen?

Ja, auch Fußgänger können auf den Fähren von und nach Italien reisen.

Kann man mit dem Haustier nach Italien reisen?

Generell können Sie mit Ihrem Hund oder Haustier nach Italien segeln. Ob Haustiere auf den Schiffen erlaubt sind, hängt von der Fährgesellschaft und Route ab.

Die Bestimmungen an Border der Fähren können sich je nach Fähranbieter und Schiff unterscheiden, allgemein gilt jedoch zumeist: Haustiere müssen immer an der Leine oder in einer Transportbox gehalten werden. Sie dürfen sich nicht in den Passagierbereichen der Fähre aufhalten, es gibt jedoch ausgewiesene Haustierbereiche an Bord, die zur Nutzung bereitstehen.

Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Haustier über alle nötigen Papiere und Impfungen etc. verfügt. Teilweise sind Wasser- und Futternäpfe an Bord vorhanden.

Italien Inselhopping / Tagesausflüge

Die zahlreichen Inseln des Landes sind leicht mit der Fähre Italien zu erreichen. Inseln wie Sizilien, Sardinien, Elba, Ischia und Capri sind dabei ebenso gut an das Festland angebunden wie die Äolischen, Pontinischen oder Ägäischen Inseln.

Die zahlreichen Inseln des Landes sind leicht mit der Fähre Italien zu erreichen. Inseln wie Sizilien, Sardinien, Elba, Ischia und Capri sind dabei ebenso gut an das Festland angebunden wie die Äolischen, Pontinischen oder Ägäischen Inseln.

Es ist ebenfalls leicht andere Länder mit der Fähre von Italien aus zu erreichen. Es bestehen Verbindungen nach Slowenien, Kroatien, Montenegro, Albanien und Griechenland, Frankreich, Spanien, Tunesien, Malta und Marokko.

Die größeren Häfen im Osten und Nordosten des Landes befinden sich in Venedig, Ancona, Bari und Brindisi. An der Südküste fahren Fähren von Genua, Savona, Livorno, Civitavecchia, Neapel und Piombino ab. Daneben gibt es auch zahlreiche kleinere Häfen, von denen aus den Inseln angefahren werden.

Was sind die besten Fortbewegungsmittel in Italien?

Es gibt überall durch Italien Zugservice, die verschiedene Städte miteinander verbinden, sowie mit dem Rest von Europa, und Städte wie Rom, Milan, Neapel, Turin, Genua und Catania haben Metro. Man kann natürlich auch mit Busse herumfahren. In Venedig nimmt man die Vaporetti (kleine Passagierfähren).

Wie buche ich Fährtickets nach Italien

Buchen Sie Fährtickets nach Italien online mit Direct Ferries, nutzen Sie unseren Preisfinder um Strecken, Preise und Anbieter zu vergleichen, und die besten Angebote zu erhalten.

Italien Reiseführer

Was gibt es in Italien zu unternehmen?

Italien befindet sich um Südeuropa und besteht aus dem Festland und zahlreichen Inseln, darunter Sizilien, Sardinien und Elba. Das ganze Land ist bekannt für die unzähligen antiken Bauwerke und Ruinen. Städte wie Milan dagegen gelten als Modemetropole und Orte wie Venedig ziehen Besucher in Massen an. Aufgrund seiner Lage ist das Land gut mit der Fähre Italien zu erreichen.

Man kann Italien nicht nur einmal besuchen, es gibt einfach zu viel. Die Kultur und Geschichte, das warme Klima, unendliche Küsten und Strände und die Mittelmeerlandschaft machen einen Urlaub hier zu einem Erlebnis.

Ob man sich in die toskanische oder umbrische Bergen, in Venedigs Straßen, oder in die florentinische Galerien verlieren will, oder Geschichte durch Pompeji oder das Römische Forum oder die Kolosseum oder die griechische und römische Ruinen auf Sizilien erkunden will, oder, oder, oder, könnte man hier immer wiederkehren, um noch mehr Abenteuer und Erlebnisse machen.

In Neapel Pizza essen, oder in Cinque Terre wandern, in das Vatikan Kunst schauen und Vesuv hochklettern, mit Italien zu erforschen wird man nie fertig.

Italien Top 10 Sehenswürdigkeiten

  • Kolosseum
  • Schiefe Turm von Pisa
  • Capri
  • Kathedrale di Santa Maria
  • San Marco Basilica
  • Trevi Brunnen
  • Amalfi & Positano
  • Venedig
  • Pompeii
  • Rom & Vatikan

Häufigste Fragen

  • Welche Fähren fahren nach Italien?

    Fähren nach Italien fahren von:
    • Bastia
    • Portoferraio
    • Golfo Aranci
    • Ile Rousse
    • Olbia
    • Cavo
    • Ajaccio
    • Tunis
    • Barcelona
    • Durres
    • Palermo
    • Porto Torres
    • Tanger Med
    • Palermo Termini Imerese
    • Korfu
    • Cagliari
    • Igoumenitsa
    • Ischia
    • Ischia (Casamicciola)
    • Procida
    • Split
    • Lipari
    • Panarea
    • Ponza
    • Salina
    • Stromboli
    • Ventotene
    • Vulcano
    • Zadar
    • Dubrovnik
    • Sami
    • Messina
    • Toulon
    • Patras
    • Capraia
    • Rio Marina
    • Pianosa
    • Giglio
    • Capri
    • Rovinj
    • Piran
    • Porec
    • Milazzo
    • Mali Losinj
    • Rinella
    • San Domino (Tremiti)
    • Sorrent
    • Neapel
    • Castellammare di Stabia
    • San Nicola (Tremiti)
    • Amalfi
    • Positano
    • Salerno
    • Pula
    • Umag
    • Forio
    • Ginostra (Stromboli)
    • Cetara
    • Maiori
    • Minori
    • Vietri sul mare
    • Novalja
    • Seiano
    • Vlora
    • Saranda
  • Welche ist die schnellste Fähre nach Italien?

    Die schnellste Fährüberfahrt nach Italien ist die Strecke von Minori nach Amalfi, mit einer Überfahrtszeit von ungefähr 05m.
  • Welche ist die billigste Fähre nach Italien?

    Die günstigste Fähre nach Italien kostet 41 € auf der Strecke von Messina nach Villa San Giovanni. Preis exklusive Buchungsgebühren.
  • Welches sind die wichtigsten Fährhäfen in Italien?

    Italien Fährhäfen:
    • Livorno
    • Piombino
    • Savona
    • Genua
    • Bari
    • Neapel
    • Salerno
    • Brindisi
    • Pozzuoli
    • Ancona
    • Venedig
    • Porto Santo Stefano
    • Sorrent
    • Castellammare di Stabia
    • Reggio Calabria
    • Trieste
    • Vibo Valentia
    • Termoli
    • Vieste
    • Terracina
    • Amalfi
    • Positano
    • San Felice Circeo
    • Cetara
    • Maiori
    • Minori
    • Vietri sul mare
    • Peschici
    • Rodi Garganico
    • Cesenatico
    • Pesaro
    • Seiano
    • Villa San Giovanni
    • Portici
    • Torre del Greco
    • Piano di Sorrento
    • Monte di Procida
  • Kann ich mein Haustier auf der Fähre nach Italien mitnehmen?

    Ja, Sie können Ihre Haustiere an Bord der Fähren mitnehmen. Ob Haustiere auf den Schiffen erlaubt sind, hängt von der Fährgesellschaft ab. Derzeit sind Haustiere auf Fähren der folgenden Fährunternehmen gestattet
    • Corsica Ferries
    • Grandi Navi Veloci
    • Grimaldi Lines
    • Medmar
    • SNAV
    • Adria Ferries
    • Minoan Lines
    • Jadrolinija
    • Ventouris Ferries
    • Caronte & Tourist
    • SNAV Aliscafi
    • Liberty Lines Fast Ferries
    • NLG
    • Alilauro
    • Blu Navy
    • Pontina Navigazione
    • Travelmar
    • Navi Tremiti
    • Gomo Viaggi
    • Caremar
    • Caremar (Hydrofoil)
    • Positano Jet

Italien Bewertungen

  • "Mit dem Wohnmobil auf der Fähre"

    Meine Frau und ich hatten am 3.April eine schöne "Reise" auf der Fähre von Barcelona nach Genua, mit uns unser WOMO. Gutes Essen,bequemes Bett und letztlich eine angenehme Erinnerung.

    Weiter Weniger
  • "Bastia nach Livorno Fähre Fahrt"

    Wir hatten einen reibungslosen und angenehmen Fahrt mit der Fähre. Das Schiff war sauber und das Essen war gut. Es war ein schöner Weg, um die Reise zu machen.

    Weiter Weniger
  • "Zufriedenheit"

    Angenehme Atmosphäre. Die Kabinen waren in gutem Zustand, gepflegt und sauber. Das Personal war sehr freundlich

    Weiter Weniger
  • "Entschleunigung"

    tausendmal schöner als sich mit nem flugzeug in 2 h von A nach B beamen zu lassen

    Weiter Weniger

Routen und Häfen in Italien