Sorrent nach Ischia Fähre

Die Sorrent Ischia Fährstrecke verbindet Italien mit Golf von Neapel. Aktuell gibt es nur eine Reederei die diese Strecke anbietet, Alilauro. Die Überfahrt wird bis zu 7 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 1 Stunde.

Sorrent Ischia Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison varrieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Sorrent - Ischia Reedereien

  • Alilauro
    • 7 Überfahrten/Woche 1 Stunde
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Sorrent Ischia Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist, für diese Strecke. Preise sind angezeigt pro Person.

Sorrent Reiseführer

Die italienische Stadt Sorrento liegt in Camania in Süditalien und blickt auf die Bucht von Neapel. Es gibt viele fantastische Aussichten von der Stadt in Richtung der Neapel, den Vesuv und auf die Insel Capri. Weil es sich in der Nähe von Neapel und Pompeji und außerdem am südöstlichen Ende der Circumvesuviana Bahnlinie befindet, ist Sorrent ein sehr beliebtes Touristenziel. Die Stadt liegt auch an der Amalfi-Straße, eine 80 km schmale Straße, die auf hohen Klippen an der Küste über dem Tyrrhenischen Meer zwischen Sorrento und Amalfi folgt. Abgesehen von den schönen Städten und Dörfern entlang der Straße, ist die Straße selbst wegen der spektakulären Aussicht eine beliebte Touristenattraktion.

Die Stadt selbst hat nicht viele Sehenswürdigkeiten zu bieten und wird daher in erster Linie von Touristen als Ausgangspunkt genutzt, um die Umgebung zu erkunden. Obwohl die aus dem 14. Jahrhundert stammende Chiesa di San Francesco mit ihrem blühenden Kloster einen Besuch wert ist. Es gibt auch einen kleinen Garten neben der Kirche, der einen spektakulären Blick über die Bucht von Neapel bietet und ein guter Ort ist, um ein wenig Ruhe und Frieden zu genießen. Südlich von Corso Italia gibt es eine mittelalterliche Kathedrale und mehr über die Stadtgeschichte kann man im Museo Correale in der Nähe des Bahnhofs lernen.

Vom Hafen der Stadt fahren Fähren nach Capri, Neapel und Castellammare di Stabia.

Ischia Reiseführer

Ischia ist die größte der drei Inseln vor der Küste von Neapel und gilt als eine der schönsten Inseln im Tyrrhenischen Meer. Die anderen Inseln der Phlegräischen Inseln sind Procida und Capri. Ischia scheint eine Million Meilen weit entfernt von der Hektik und den vollgestopften Straßen von Neapel, obwohl es in Wirklichkeit nur eine kurze Fahrt mit der Fähre entfernt ist. Die Insel verfügt über rund 40 km Küste, die Besucher zahlreiche Möglichkeiten für sonnenverwöhnte Entspannung bieten. Im Inland erwartet bergiges Gelände diejenigen, die Klettern genießen. Die friedliche Atmosphäre der fruchtbaren vulkanischen Hügellandschaft bietet weniger energischen Besuchern die Möglichkeit, einen Panoramablick auf die Insel zu erhaschen ohne völlige Verausgabung. Für den eher städtisch gestimmten Besucher gibt es die elegante, autofreie Stadt Sant'Angelo mit charakteristischen Boutiquen, lokaler Keramik und handgefertigten Waren.

Vom Hafen von Ischia fahren Fähren nach Neapel, Pozzuoli und Procida.