COVID-19 Reiseinformation Um die Gesundheit und Sicherheit für Passagiere und Bordpersonal zu gewährleisten, hat die Reederei Grimaldi Lines mit den zuständigen Behörden und Gesundheitsämtern zusammengearbeitet und bestimmte Maßnahmen in Kraft gesetzt, um der Ausweitung von COVID-19 vorzubeugen. Die nachfolgenden Vorbeugungsmaßnahmen wurden eingeführt, damit Sie sicher und guten Gewissens reisen können:
  • Es werden weniger Personen an Bord reisen können, um sicherzustellen, dass Passagiere und Personal den benötigten Sicherheitsabstand gewährleisten zu können.
  • An Bord werden in öffentlichen und Bordpersonalbereichen Handreinigungsspender zur Verfügung gestellt.
  • Die Crew wird Masken und Handschuhe tragen, und wird Passagieren helfen, dass sie den vorgeschriebenen Sicherheitsabstand in öffentlichen Bereichen einhalten.
  • Alle Bereiche an Bord des Fährschiffes werden öfter gereinigt, insbesondere die, die ständigen Kontakt mit Händen haben, z.B. Türklinken, Geländer und Tischplatten.
  • Ein Arzt befindet sich an Bord auf allen Fährüberfahrten.
  • Passagiere, die mit Kraftfahrzeug reisen, dürfen während des Check-Ins in ihrem Wagen bleiben.
  • Bevor es an Bord geht, wird von jeden Passagier die Temperatur gemessen.
  • Passagiere müssen beim Check-In, im öffentlichen Passagierbereich und beim Verlassen der Fähre (bei Ankunft am Zielhafen) Gesichtsmasken tragen. Allen Passagieren werden kostenfrei Masken zur Verfügung gestellt.

COVID-19 Information Bitte klicken Sie hier für mehr Informationen in Bezug auf die derzeitige COVID-19 Situation, Gutscheine, Stornierungen, Rückerstattungen und Änderungen von Fährüberfahrten.

Grimaldi Lines

Grimaldi Lines ist eines der größten Fährunternehmen Italiens, dass das einen Teil der Grimaldi Group darstellt, einer multinationalen Reederei, der auch Minoan Lines und Finnlines angehören. Grimaldi Lines wurde 1947 als Familienunternehmen gegründet und ist seitdem zu einem der Weltführer in Passagier-, Auto- und Frachtverschiffung gewachsen.

Fährverbindungen mit Grimaldi Lines

Grimaldi Lines bietet eine Vielzahl an Fährstrecken an und verbindet Italien mit den Inseln Sardinien und Sizilien sowie Griechenland, Spanien, Malta, Marokko und Tunesien.

Die folgenden Häfen werden von Grimaldi Lines angefahren: Livorno, Civitavecchia (Hafen von Rom), Salerno in der Nähe von Neapel, Savona in der Nähe von Genua und Brindisi auf dem italienischen Festland, Olbia und Porto Torres auf Sardinien, Palermo und Catania auf Sizilien. Igoumenitsa, Patras und Korfu in Griechenland, Barcelona in Spanien, Valletta auf Malta, sowie an der nordafrikanischen Küste Tanger Med in Marokko und Tunis in Tunesien.

Wie lange dauert die Fährfahrt mit Grimaldi Lines?

Die Überfahrtszeit mit Grimaldi Lines liegt zwischen 6 Stunden und 30 Minuten (Civitavecchia – Olbia und Brindisi – Korfu) und 47 Stunden und 30 Minuten (Savona – Tanger Med). Fähren werden je nach Strecke ein bis 14 mal pro Woche angeboten.

Check-In Zeit ist generell bis spätestens 2 Stunden vor der Abfahrt. Bitte informieren Sie sich über die genauen Zeiten der gewünschten Überfahrt.

Günstige Tickets mit Grimaldi Lines

Vergleichen Sie Fahrpläne, Preise und Reedereien, lesen Sie Bewertungen und finden Sie Terminaladressen und Anfahrt zum Hafen, all das und mehr auf der Direct Ferries Webseite. Darüber hinaus können Sie hier die günstigsten Fährtickets finden und buchen und von Sonderangeboten profitieren.

Directferries.de ermöglicht es Ihnen Grimaldi Lines Fahrpläne und Preise von verschiedenen Reedereien zu vergleichen, bevor Sie sich entscheiden.

Alle Grimaldi Lines Routen

Grimaldi Lines-Kundenmeinungen

  • "Schöne Überfahrt"

    Sehr angenehme und schöne Überfahrt zwischen Livorno und Olbia. Keine Probleme

    Weiter Weniger
  • "Prima"

    Wir waren sehr zufrieden mit der Überfahrt hat alles sehr gut geklappt auch die Zimmer waren sehr sauber

    Weiter Weniger
  • "motoradfreundlich"

    alles wunderbar und ideal für tourenfahrer

    Weiter Weniger
  • "Sizilienurlaub Endfahrt"

    Angenehme Überfahrt mit freundlichem Service. Leider wurde keine Durchsage bezüglich der Wartezeit am Ankunftshafen gemacht.

    Weiter Weniger