Porec nach Venedig Fähre

Die Porec Venedig Fährstrecke verbindet Kroatien mit Italien und wird von 2 Reedereien betrieben. Der Venezia Lines Service wird bis zu 7 mal wöchentlich mit einer Überfahrtsdauer von 2 Stunden 45 Minuten angeboten. während der Atlas Kompas Service wird bis zu 6 mal wöchentlich mit einer Dauer von 3 Stunden angeboten.

Somit gibt es insgesamt 13 Überfahrten Woche auf der Porec Venedig Strecke zwischen Kroatien und Italien. Vergleichen Sie jetzt und finden Sie die beste Überfahrt für sich.

Porec - Venedig Reedereien

Durchschnitt Porec Venedig Preise

Die genannten Preise repräsentieren den durchschnittlichen Preis pro Weg der von unseren Kunden für diese Strecke bezahlt wurde. Preise sind pro Person.

Porec Venedig Fähre Bewertungen

  • "Überfahrt Porec nach Venedig"

    Insgesamt eine angenehme Überfahrt von Porec nach Venedig. Allerdings ist es ein Unding das daraus eine Werbeveranstaltung für das Angebot der Venezia Linea gemacht wird. Der deutsch sprachige " Reiseleiter" ( den ich im übrigen nicht gebucht hatte ) macht regelrecht Angst vor Venedig, um seine Produkte, wie Mittagessen oder Gondelfahrt an den Reisenden zu bringen und das noch zu völlig überteuerten Preisen. Ansonsten ein toller Katamaran, sehr sauber und wirklich freundliches, hilfsbereites Personal.

    'Silke' reiste auf der Strecke Porec Venedig mit Venezia Lines

    Weiter Weniger
  • "Super Fahrt"

    Kriegten mit unseren vier Kids ein VIP Upgrade, was die Überfahrt richtig entspannend machte. Toll!

    'Thomas' reiste auf der Strecke Porec Venedig mit Venezia Lines

    Weiter Weniger
  • "Toll für Tagesausflug"

    ... nach Venedig. Haben die Fähre für einen Tagesausflig von Porec nach Venedig gebucht. Alles ist sehr gut organisiert, es befanden sich 4 Reiseleiter an Bord, die mehrsprachig und auch in deutsch alles toll erklärten. An Bord können dann auch diverse Sachen gebucht werden, Transfer vom Schiff zum Markusplatz, eine Gondelfahrt, Mittagessen sowie ein Rücktransfer mit Taxiboot über den Canale Grande. Eine kleine Führung ist kostenlos. Die Reiseleiter stehen also auch in Venedig zur Verfügung. Bezahlen geht nur bar an Bord, man kann aber auch erst nach der Tour zahlen und so in Venedig Geld holen. Auf jeden Fall in Euro zahlen, da der Umrechnungskurs von Kuna in Euro zu schlecht ist und das ganze um mindestens 10 Euro verteuert. Ansonsten befindet sich noch ein Imbiss an Bord, wo man Getränke, Sandwiches, Croissant und Snacks kaufen kann. Ingrid am Imbiss war auch super nett. Insgesamt eine schöne Erfahrung. Würde die Fähre wieder nutzen, wenn es noch andere Reiseziele gibt.

    'Guy' reiste auf der Strecke Porec Venedig mit Venezia Lines

    Weiter Weniger
  • "Absolut in Ordnung "

    Die Reiseleiter waren super und nett. Sehr kompetent. Leider ist eine Toilette für je Mann und Frau bei fast 200 Gästen viel zu wenig. Der Imbiss (Ingrid) sehr schmackhaft und lecker. Natürlich sind die Preise enorm, aber man möchte ja auch etwas verdienen. Ein Tipp, am besten selbst trinken und essen mitnehmen. Es können noch spezielle Sachen im Schiff dazu gebucht werden zb eine Fahrt vom terminal zum Markusplatz für 15 Euro, ein Mittagessen für 20 Euro. Wir haben nichts davon gebucht, sondern sind mit dem Taxi gefahren und haben 7,50 Euro pro Person gezahlt. Mittagessen gab es pro Person für 11 Euro. Also auch hier lohnt es sich selbständig zu agieren.

    'Anonym' reiste auf der Strecke Porec Venedig mit Venezia Lines

    Weiter Weniger

Porec Reiseführer

Die kroatische Stadt Porec liegt an der Westküste der istrischen Halbinsel. Der Hafen ist das Herz der Stadt, die auf eine 2000jährige Geschichte zurückblicken kann. Der Hafen wird vom Meer durch die kleine Insel St. Nikolaus geschützt. Die Hauptattraktion von Porec ist die aus dem 6. Jahrhundert stammende Euphrasius-Basilika der Mariä Himmelfahrt. Sie ist bekannt für ihre goldenen Mosaiken und wurde im Jahr 1997 zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt. Die Kirche ist eigentlich eine Sammlung von Gebäuden, die das Baptisterium und den Bischofspalast umfassen. Auch gibt es in der Stadt einige guterhaltene romanische Häuser und einige erstaunliche, venezianische Gotik-Paläste. Die ursprünglich im 13. Jahrhundert gotisch erbaute Franziskanerkirche "Dieta Istriana" wurde im 18. Jahrhundert im Barockstil umgebaut.

Die Stadt wird oft zu Kroatiens Top-Resort von der Kroatischen Zentrale für Tourismus gewählt, was geholfen hat, es zu einem beliebten Urlaubsziel zu machen. Die wichtigsten Touristenziele sind die zwei Buchten Zelena und Plava Laguna südlich von der Stadt. Beide haben jeweils ihre eigenen Hotels, Campingplätze, Yachthafen und Geschäfte.

Vom Hafen der Stadt fahren Fähren nach Venedig in Italien

Venedig Reiseführer

Die italienische Stadt Venedig ist einfach atemberaubend und einzigartig. Es wurde vor mehr als 1500 Jahren gegründet und liegt auf 117 verschiedenen Inseln. Venedig ist durch eine Reihe von mehr als 150 Kanäle, 400 Brücken und viele alte Bürgersteige verbunden. Cannaregio, Castello, Dorsoduro, San Marco, San Polo und Santa Croce - Das historische Stadtzentrum von Venedig ist in sechs Viertel (Sestiere) unterteilt. Alle Gebäude sind in Venedig auf schlanke Eichen- und Kiefernbohlen (Beiträge), die tief in den Boden getrieben werden, um eine feste Grundlage zu unterstützten.

Da der Boden naß, ohne freien Sauerstoff, bleiben die Pfähle stark und fallen nicht. Die Stadt ist ein der schönsten und beliebtesten Städte der Welt und wird immer durch die vielen Touristen, die das ganze Jahr über besuchen bewundert. Es gibt viele berühmte venezianischen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten zu sehen. Höhepunkte sind die Basilika San Marco (Markusdoms), eine große Kirche, die eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten dieser Stadt verbunden ist; die Piazza San Marco (Markusplatz), im Herzen von Venedig und liebevoll von Napoleon als "schönsten Salon Europas" bezeichnet; der Palazzo Ducale (Dogenpalast), ein einfach atemberaubend Hafenpalast und ein hervorragendes Beispiel für die gotische Architektur; und der Galerie Accademia mit ihren wunderschönen Meisterwerke aus dem 14. Jahrhundert bis ins 18. Jahrhundert von weltbekannten Künstlern wie Bellini, Giorgione, Rosalba Carriera, Longhi, Picasso, Tintoretto, Tizian Tizian, Veronese und vielen anderen....