Bonifacio nach Santa Teresa di Gallura Fähre

Die Bonifacio Santa Teresa di Gallura Fährstrecke verbindet Korsika mit Sardinien und wird von 2 Reedereien betrieben. Der Moby Lines Service wird bis zu 4 mal täglich mit einer Überfahrtsdauer von 50 Minuten angeboten. während der Blu Navy Service wird bis zu 4 mal täglich mit einer Dauer von 1 Stunde angeboten.

Somit gibt es insgesamt 56 Überfahrten Woche auf der Bonifacio Santa Teresa di Gallura Strecke zwischen Korsika und Sardinien. Vergleichen Sie jetzt und finden Sie die beste Überfahrt für sich.

Bonifacio nach Santa Teresa di Gallura Alternativen

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte unsere Fähren von Korsika nach Sardinien Seite.

Bonifacio - Santa Teresa di Gallura Reedereien

  • Moby Lines
    • 4 Überfahrten/Tag 50 Minuten
    • Preis anzeigen
  • Blu Navy
    • 4 Überfahrten/Tag 1 Stunde
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Bonifacio Santa Teresa di Gallura Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der Bonifacio Santa Teresa di Gallura Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Bonifacio Santa Teresa di Gallura Fähre Bewertungen

  • "Überfahrt mit dem Motorrad von Bonifacio nach Santa Teresa Di Gallura"

    Da die Überfahrt nicht sehr lange gedauert hat, kann ich nur die Pünktlichkeit, Sauberkeit des Schiffs und die Kompetenz des Personals bewerten. Von den anderen Angeboten des Schiffs habe ich keinen Gebrauch gemacht.

    'Anonym' reiste auf der Strecke Bonifacio Santa Teresa di Gallura mit Moby Lines

    Weiter Weniger
  • "Bonifacio nach Santa Teresa di Gallura"

    Hat alles super toll funktioniert

    'Anonym' reiste auf der Strecke Bonifacio Santa Teresa di Gallura mit Blu Navy Sar Nav

    Weiter Weniger
  • "sehr windig"

    überfahrt war sehr windig und ruckelig... Das verladen ging sehr schnell und speditiv

    'René' reiste auf der Strecke Bonifacio Santa Teresa di Gallura mit Moby Lines

    Weiter Weniger
  • "Nicht kompetent "

    Obwohl ich nur mit Motorrad reiste hatte ich keine Chance eine Fähre früher zufahren DIE FÄHRE hatte noch Platz genug

    'Werner' reiste auf der Strecke Bonifacio Santa Teresa di Gallura mit Moby Lines

    Weiter Weniger

Bonifacio Reiseführer

Auf der südlichen Spitze von der französichen Insel Korsika befindet sich Bonifacio. Die Stadt liegt auf dem Mittelmeer Küste und ist seperat von der Insel Sardinien, die Entfernung ist ungefähr 11km. Der einzige Hafen liegt an Korsikas Südküste und ist eine sehr beliebte Touristenattraktion.

Währened den Sommermonate sind die Strände ein großer Anziehungspunkt wie andere große Attraktionen der Stadt, Torra di Sant 'Amanza, Torra di Sponsaglia, Église Saint-Dominique de Bonifacio und Église Sainte-Marie-Majeure de Bonifacio.

Für Besucher die eine beliebige Interesse an Geschichte haben, können Sie zwei wichtige davon in Bonifacio erleben. Die erste ist die alte Höhle Zuflucht Araguina-Sennola, in der Nähe der Stadt von Capello im Norden von Bonifacio. Dies ist eine historische Seite der Dame von Bonifacio, ein Frauengrab Kohlenstoff datiert auf etwa 6570 vor Christus, die entweder spätmesolithischen oder Frühneolithikums ist.

Die zweite Seite ist das Kammergrab von Vasculacciu Nähe Figari. Dieses Grab gehört zur Megalithkultur und ist mit der mittleren Jungstein datiert. Die Ausrichtung der beiden und der umfangreichen Verwendung von Hornstein von Monte Arci in Sardinien zeigt, das die Bucht von Bonifacio ein Weg war nach Korsika in den früheren Zeiten.

Fährverbindungen vom Hafen fahren nach Santa Teresa di Gallura, Sardinien.

Santa Teresa di Gallura Reiseführer

Die sardische Stadt Santa Teresa di Gallura liegt an der Nordspitze von Sardinien, an der Bonifacio Meerenge. Am Hauptplatz der Stadt gibt es eine Reihe von Cafés und Restaurants, die Touristen gerne besuchen. Es gilt aber zu beachten, dass viele von ihnen nur in der geschäftigen Sommersaison geöffnet sind. Rena Bianca ist Hauptstrand der Stadt, nicht weit von der Stadt entfernt und bietet seinen Besuchern kristallklares Wasser, das gut zum Schwimmen geeignet ist. Eine beliebte Attraktion in der Stadt ist der Longosardo Turm, der sich auf einer felsigen Landzunge mit Blick auf das Meer erhebt. Der Turm wurde im 16. Jahrhundert während der aragonesischen Zeit erbaut und bietet eine wunderschöne Aussicht auf die Bucht von Porto Longone und auch auf die weißen Klippen, die die nahegelegene Stadt Bonifacio umgeben. Auf der einen Seite des Turms verläuft die Küste hinunter zum Strand von Rena Bianca, der nicht weit entfernt von den Klippen der "Isola Monica" ist, wo es Spuren einer verlassenen Höhle gibt. Der Hafen der Stadt ist der Hauptausgangspunkt für die Fähre nach Korsika.