Giglio - Porto Santo Stefano ist eine unserer meistgebuchten Routen und ist für die Hauptfahrzeiten häufig ausgebucht.
Tipp: Warten Sie nicht bis es zu spät ist! Buchen Sie jetzt, um die bevorzugte Abfahrtszeit zu sichern.

Warum sollten Sie
Direct Ferries nutzen?

Fähren für 3325 Routen und 764 Häfen weltweit

Mehr als 2,5 Millionen Kunden vertrauen uns

Wir arrangieren über 1,2 Millionen Überfahrten pro Jahr

Wir prüfen täglich bis zu 1 Millionen Preise für unsere Kunden

Giglio - Porto Santo Stefano Reedereien

    • 4 Überfahrten/Tag 1 Stunde
    • Preis anzeigen

Porto Santo Stefano Reiseführer

Die italienische Stadt Porto Santo Stefano ist die größte Stadt am Monte Argentario und liegt in einer malerischen Bucht. Die Stadt bietet einen belebten alten Hafen, volle Straßen und einen schicken Jachthafen, der oft von mehr als ein paar Luxusjachten frequentiert wird. Römer und Norditaliener werden vom hervorragenden Fisch angezogen und die Stadt hat einen guten kulinarischen Ruf. Die Landschaft, die die Stadt umgibt, wird von Burgen und Türme dominiert, die von den Spaniern gebaut wurden, um ein Auge auf ihre vielen Feinde zu haben. Diese wunderschön erhaltenen Bauten können besichtigt werden.

Porto Santo Stefano wurde gegen Ende des 15. Jahrhunderts von ligurischen und albanischen Bauern und Fischer gegründet. In der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts trat die Stadt in eine wichtige Periode der Entwicklung ein, die zu Beginn des 17. Jahrhunderts ihren Höhepunkt erreichte, als die Stadt zu einem der wichtigsten Zentren der spanischen Flotte in Italien wurde.

Fährverbindungen vom Hafen der Stadt fahren auf die Insel Giglio.