Ponza - Ventotene ist eine unserer meistgebuchten Routen und ist für die Hauptfahrzeiten häufig ausgebucht.
Tipp: Warten Sie nicht bis es zu spät ist! Buchen Sie jetzt, um die bevorzugte Abfahrtszeit zu sichern.

Warum sollten Sie
Direct Ferries nutzen?

Fähren für 3325 Routen und 764 Häfen weltweit

Mehr als 2,5 Millionen Kunden vertrauen uns

Wir arrangieren über 1,2 Millionen Überfahrten pro Jahr

Wir prüfen täglich bis zu 1 Millionen Preise für unsere Kunden

Ponza - Ventotene Reedereien

    • 5 Überfahrten/Woche 50 Minuten
    • Preis anzeigen
    • 1 Überfahrt/Woche 45 Minuten
    • Preis anzeigen

Ponza Reiseführer

Die italienische Insel Ponza liegt rund 35 km südlich vom Kap Circeo im Tyrrhenischen Meer und ist die größte Insel des Pontinischen Archipels. Von Besuchern wird Ponza als billiger und nicht ganz so überlaufen wie die Insel Capri gesehen. Oft findet man hier die Reichen und Berühmten, die es schätzen, im Urlaub unter dem Radar zu fliegen. Ponza ist auch ein beliebtes Ziel für die Bewohner Roms, die die Insel als ein beliebtes Ziel für Wochenendausflüge schätzen. Ponza Porto ist Hauptort der Insel, der in seinem Zentrum den Hafen beherbergt, ebenso wie Le Forna im Norden.

Kristallklares Wasser macht die Insel zu einem Paradies für Besucher, die an den Stränden entspannen und im Meer schwimmen wollen. Es gibt eine Reihe von guten Restaurants, mehrere Nachtclubs und Diskotheken auf der Insel. Die Landschaft und die tolle Atmosphäre der Insel sind ihre Hauptattraktion, da es dort nicht viele Sehenswürdigkeiten und Denkmäler gibt.

Fährverbindungen von Ponza fahren nach Neapel, Terracina, Formia und Anzio. Es gibt auch Schnellboote (aliscafo) nach Anzio und Formia, die eine Fahrtzeit von etwa 75 Minuten haben


Ventotene Reiseführer

Ventotene ist eine kleine Insel der Pontinischen Inseln an der Westküste Italiens.
Mit einer Länge von nur 3 km und einer Breite von nur 800 Metern fegt der vorherrschende Wind direkt über die Insel, und daher stammt auch der Name (Vento heißt auf italienisch Wind).