Palermo nach Neapel Fähre

Die Palermo Neapel Fährstrecke verbindet Sizilien mit Italien und wird von 2 Reedereien betrieben. Der Grandi Navi Veloci Service wird bis zu 10 mal wöchentlich mit einer Überfahrtsdauer von 11 Stunden 30 Minuten angeboten. während der Tirrenia Service wird bis zu 11 mal wöchentlich mit einer Dauer von 9 Stunden 15 Minuten angeboten.

Somit gibt es insgesamt 21 Überfahrten Woche auf der Palermo Neapel Strecke zwischen Sizilien und Italien. Vergleichen Sie jetzt und finden Sie die beste Überfahrt für sich.

Palermo - Neapel Reedereien

  • Grandi Navi Veloci
    • 10 Überfahrten/Woche 11 Stunden 30 Minuten
    • Preis anzeigen
  • Tirrenia
    • 11 Überfahrten/Woche 9 Stunden 15 Minuten
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Palermo Neapel Preise

Die genannten Preise repräsentieren den durchschnittlichen Preis pro Weg, der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigste Buchung auf der Palermo Neapel Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Palermo Neapel Fähre Bewertungen

  • "Herr "

    Sehr pünktlich !

    'Francesco' reiste auf der Strecke Palermo Neapel mit Grandi Navi Veloci

    Weiter Weniger
  • "Super Überfahrt"

    Einchiffen, Überfahrt und Ausschiffen waren reibungslos, das Personal war freundlich und die Außenkabine vorzüglich. Wir haben uns selbst verpflegt.

    'Manfred' reiste auf der Strecke Palermo Neapel mit Tirrenia auf der Rubattino

    Weiter Weniger
  • "Super "

    Sehr nettes und hilfsbereites Personal, Von Kabine, Kinderspielplatz bis Ruhebereiche alles top. Das nächste Mal auf jeden Fall wieder.

    'FraJurg' reiste auf der Strecke Palermo Neapel mit Grandi Navi Veloci auf der GNV Atlas

    Weiter Weniger
  • "Bellissimo viaggio ( Sehr schöne Reise)"

    Bel viaggio da Palermo a Napoli.

    'Francesco' reiste auf der Strecke Palermo Neapel mit Tirrenia auf der Rubattino

    Weiter Weniger

Palermo Reiseführer

Die italienische Stadt Palermo befindet sich im Nordwestsizilien, am Golf von Palermo im Tyrrhenischen Meer. Die Stadt hat weltweit einen guten Ruf für ihre Geschichte, Gastronomie, Kultur und Architektur, mit eine Gründung zurückdatierend über 2700 Jahren.

Viele Besucher strömen in die Stadt und es hat sich zum Hauptknotenpunkt für Siziliens Kultur, Handel und Tourismus entwickelt. Das Stadtzentrum hat viele Beispiele an feinen Paläste und Kirchen und bietet viele andere Orte, wo die Lebensweise seit Jahrhunderten unverändert zu sein scheint. Dies ist vielleicht am deutlichsten in den Märkten in Palermo, deren arabische Herkunft noch heute dank des Lärms, der Aromen und Farben, die engen Gassen und der ausgezeichneten Auswahl an Produkten gesehen werden kann.

Vom Hafen der Stadt fahren Fähren nach Genua (Überfahrtzeit von 21 Stunden), Civitavecchia (14 Stunden Fahrzeit), Neapel, (10 Stunden und 30 Minuten) und Tunesien (10 Stunden). Es wird empfohlen, dass Fußgänger 1 Stunde vor der Abfahrt einchecken und Passagiere mit Fahrzeugen 2 Stunden vorher. Für alle Abfahrten nach Tunesien erfolgt der Check-in 4 Stunden vor der Abfahrt.