Warum sollten Sie
Direct Ferries nutzen?

Fähren von 2900 Routen und 697 Häfen weltweit

Wir werden von mehr als 2.5 Millionen Kunden vertraut

Wir arrangieren über 1.2 Millionen Überfahrten pro Jahr

Wir prüfen täglich bis zu 1 Millionen Preise für unsere Kunden

Fähren nach Schweden

Was gibt es in Schweden zu unternehmen?

Schweden liegt zwischen Norwegen im Westen und Finnland im Osten.

Die schwedische Landschaft ist schön und vielfältig. Der spärlich besiedelte Norden ist ein Gebiet der ungezähmten, arktischen Wildnis mit üppigen Wäldern, über neunzigtausend Seen, gewundenen Flüssen und riesigen Bergen und bietet fantastische Wintersportmöglichkeiten.

Die schwedische Geschichte spielt eine wichtige Rolle des moderne Schweden. Im siebzehnten Jahrhunderts eine Militärmacht und einst von den furchterregenden Wikinger durchstreift, können Beweise ihre kriegerischere Vergangenheit im ganzen Land entdeckt werden. Bei Wanderungen stoßen Sie unweigerlich auf faszinierende Runensteine, Grabhügel und enorme, mittelalterliche Mauern, und in Museen können Sie Wikingerschiffe und anderen archäologische Funde betrachten.

Die Hauptstadt Stockholm ist von sich selbst eine der besten Attraktionen der Nation, bekannt für ihre scheinbar endlosen Wasserstraßen und Inseln, verbunden durch siebenundfünfzig Brücken. Es beherbergt auch eine Reihe von bekannten Museen, eine innovative Gastronomie und eine hervorragende Auswahl an Geschäften, sowie ein fantastische Nachtleben. Die Altstadt, ist ein schöner Schauplatz der schwedischen Geschichte mit majestätischen Palästen und gepflasterten Straßen, die nur einen Steinwurf von der hochmodernen Innenstadt entfernt liegen.

Südschweden umfasst zehn Provinzen, darunter die vielbesuchten Inseln Oland und Gotland, die den Status als UNESCO-Weltkulturerbe haben. Göteborg, an der Südwestküste, ist ein wichtiger Seehafen mit einer malerischen Uferpromenade und neoklassischen Bauten neben trendigen Cafés, Bars und Restaurants. Malmö ist, dank der Oresunds Brücke, ein nützliches Tor zur dänischen Hauptstadt Kopenhagen, während die Stadt selbst Museen, schöne alte Straßen und viele Geschäfte enthält, die durch ihre umfangreiches Netz an Radwegen, ideal ist für die Erkundung auf zwei Rädern.

Was sind die beste Fortbewegungsmittel in Schweden?

Es gibt zum größten Teil eine gute öffentliche Transportservice, mit Züge die durch Schweden fahren, und im Stockholm Busse und das T-Bana, sowie die Straßenbahn, die im Sommer zu Djurgarden Insel fährt. In Skane gibt es „Skanetrafiken,“ die für Busse und Züge über das ganze Skane Umgegend gilt, wie auch um nach Dänemark mit dem Zug zu erreichen und mit das Metro und die Movia Busse in Kopenhagen zu fahren.

Wann ist die beste Zeit, um eine Fähre nach Schweden zu buchen?

Es gibt Überfährte von ganze Skandinavien, sowie Deutschland, Russland, Polen, und das Baltikum nach Schweden. Die Fähren sind am günstigen in die Nebensaisons, wie September, November und Februar, mit Hochsaisons im Juni, Juli und Dezember, aber es gibt so viel Auswahl, dass man zur jeder Zeit eine gute Angebot finden kann, egal von wo die Reise anfängt oder aufhört.

Weiter Weniger

Beliebte Reedereien

  • Finnlines
    • Preis anzeigen
  • TT Line
    • Preis anzeigen
  • Stena Line
    • Preis anzeigen
  • Polferries
    • Preis anzeigen
Alle Reedereien ansehen

Routen und Häfen in Schweden