DFDS Lisco

DFDS Lisco bietet regelmäßige Passagier- und Frachtienste für Verbindungen zwischen Litauen, Deustchland, Schweden, Lettland und Russland an.

Die Reederei, die Teil von DFDS Seaways ist, wurde 2001 nach der Übernahme einer litauischen Reederei gegründet. Sie lief bis 2006 unter dem Namen Lisco Baltic-Service und wurde dann als DFDS Lisco umbenannt.

Die Flotte besteht aus den 6 gut ausgestatteten Fähren: Maxima, Optima, Baltic Amber, Patria, Kaunas und Vilinus, die alle ausgezeichneten Reisekomfort und einer erstklassige Kreuzungserfahrung anbieten.

An Bord finden Sie eine große Auswahl an Kabinen und weiteren Unterbringungsmöglichkeiten wie Restaurants, Bars, eine Kinderspielecke und ein zollfreie Geschäft, sowie jeder Einrichtung die man bei eine moderne Reederei erwartet.

Directferries.de bietet ein unabhängiges Vergleichssystem, was Ihnen ermöglicht mehrere Fahrpläne und Preise schnell und einfach zu vergleichen. Vergleichen Sie jetzt DFDS Lisco Fahrpläne und Preise mit den entsprechenden Reedereien bevor Sie buchen!

Alle DFDS Lisco Routen

DFDS Lisco-Kundenmeinungen

  • "Erste Fährfahrt über die Ostsee"

    Die Überfahrt war sehr entspannt und gemütlich. Faire Preise an den Bars, Essen war gut. Top

    Weiter Weniger
  • "Guter Start in den Urlaub "

    Diese lange Fahrt auf der Fähre ist ein schöner Start in den Urlaub. Noch schöner wären mehr Sitzmöbel draußen.

    Weiter Weniger
  • "Top Petsonal"

    Der service an Bord sehr gut,sehr gute Betreuung in Klaipeda durch Victoria bei unserem abfahrt wechsel. Sehr kompetente « «  victoria » »

    Weiter Weniger
  • "Leider enttäuschend"

    Selten so schlecht gelaunte Mitarbriter gesehen. Teils richtig unfreundlich. Die Fähre ist ok. Die Kajüte klein aber sauber. Sehr schade übrigens, dass es mehrere Fernseher gab und überall lief litauisches TV...es waren auch viele deutsche Reisendean Bord. Katastrophal fand ich das Rausfahren mit dem PKW. Das hat fast 100 Minuten gedauert....ich fand es bei der schlechten Luft ( die Klimaanlage hat es kaum geschafft die Luft zu erfrischen) schon unverschämt, die Leute so lange in ihren Autos warten zu lassen...die hätte man besser oben an Deck gelassen und dann später, nachdem die LKW entladen sind, zu ihren Autos gelassen. Insgesamt war ich doch sehr enttäuscht. Auch wenn dieser Text vermutlich nie irgendwo erscheint, nehmen sie die Kritik zumindest bitte ernst. Danke..😉

    Weiter Weniger