Stockholm nach Mariehamn Fähre

Die Stockholm Mariehamn Fährstrecke verbindet Schweden mit Åland und wird von 2 Reedereien betrieben. Der Tallink Silja Service wird bis zu 3 mal täglich mit einer Überfahrtsdauer von 5 Stunden 25 Minuten angeboten. während der Viking Line Service wird bis zu 3 mal täglich mit einer Dauer von 5 Stunden 25 Minuten angeboten.

Somit gibt es insgesamt 42 Überfahrten Woche auf der Stockholm Mariehamn Strecke zwischen Schweden und Åland. Vergleichen Sie jetzt und finden Sie die beste Überfahrt für sich.

Stockholm - Mariehamn Reedereien

  • Tallink Silja
    • 3 Überfahrten/Tag 5 Stunden 25 Minuten
    • Preis anzeigen
  • Viking Line
    • 3 Überfahrten/Tag 5 Stunden 25 Minuten
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Stockholm Mariehamn Preise

Die genannten Preise repräsentieren den durchschnittlichen Preis pro Weg, der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigste Buchung auf der Stockholm Mariehamn Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Stockholm Mariehamn Fähre Bewertungen

  • "Gerne wieder !"

    Wunderschöne Überfahrt durch schönes Schärengebiet.

    'Ina' reiste auf der Strecke Stockholm Mariehamn mit Viking Line auf der Mariella

    Weiter Weniger
  • "Rundum zufrieden!"

    (Stockholm - Mariehamn, Viking Grace, 27.5., Mariehamn - Stockholm, Amorella, 3.6.19) Das Einzige, was ich nicht gut empfand, war die sehr frühe Abfahrt (7.45) von Stockholm und das Einchecken 90 Minuten davor. Ansonsten war ich rundum zufrieden!

    'Helmut' reiste auf der Strecke Stockholm Mariehamn mit Viking Line auf der Viking Grace

    Weiter Weniger
  • "Stockholm - Mariehamn"

    Die Fahrt durch die Schären ist ein Erlebnis. Die Fähre war bereits mit einem Abgas-Reduktionssystem ausgestattet, da kam praktisch kein Dreck aus dem Schornstein! Es geht doch wenn man will! Das Frühstücksbüffet war sehr gut und wurde vom Mittagsbuffet noch übertroffen, bei herrlicher Aussicht.

    'Rolf' reiste auf der Strecke Stockholm Mariehamn mit Viking Line auf der Viking Grace

    Weiter Weniger
  • "Nichts zu beanstanden "

    Das Schiff war sehr pünktlich und es gab auch sonst nix zu beanstanden. Außer vielleicht das Verhalten von manchen Passagieren auf der Toilette. Wenn man gerade nach jemanden, der nach seinem Geschäft nicht spült, auf Toilette muss, gibt es eine eklige Überraschung. Ich hatte die Billigklasse gebucht und kann über die Verpflegung keine Aussage treffen.

    'Anonym' reiste auf der Strecke Stockholm Mariehamn mit Viking Line auf der Cinderella

    Weiter Weniger

Stockholm Reiseführer

Stockholm ist die Hauptstadt von Schweden und liegt der Mündung der Mälarsee. Es gibt viele kulturelle Institutionen mit Sitz in Stockholm und die Region im Allgemeinen ist die Heimat von drei schwedischen UNESCO-Weltkulturstätten. Diese sind das Schloss Drottningholm, Skogskyrkogården (der Waldfriedhof) und Birka.

Mit mehr als 100 Museen hat Stockholm eine der höchsten Museumsdichten alle Weltstädte. Das Nationalmuseum ist vielleicht das berühmteste Museum und enthält die größte Kunstsammlung des Landes. Es besitzt rund 16.000 Gemälde und 30.000 Kunstgegenstände. Die ältesten Objekte der Sammlung stammen aus dem 16. Jahrhundert, und sie wurde mit Werken von Künstlern wie Rembrandt und Antoine Watteau erweitert.

Der Hafen von Stockholm ist ein bedeutender Tor nach Schweden und ist daher wichtig für Fracht und Passagiere von und nach Finnland, Russland und den baltischen Staaten. Der Hafen liegt in der Nähe der Innenstadt.

Mariehamn Reiseführer

Mariehamn ist die Hauptstadt von Aland, ein autonomes Gebiet unter finnischer Souveränität. Die Hafenstadtist leicht zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Bus zu erkunden. Es ist ein zehn Minuten Fußweg von einem Hafen zum anderen. Västerhamn ist, wo die Fähren ankommen, hier liegt auch die Viermastbark und Segelschiff Pommern neben Ålands Schifffahrtsmuseum im Badhusparken. Der Esplanaden Boulevard, eine Allee mit Linden gesäumt, verläuft von Västerhamn nach Österhamn. Die St. Göran-Kirche liegt auf halbem Weg entlang der Straße und auf der Nordseite können einige der alten Reederhäuser gesehen werden. Die meisten Geschäfte der Stadt und viele Restaurants und Cafés befinden sich in der Torggatan Fußgängerzone im Zentrum von Mariehamn. Am Hauptplatz finden Sie das Regierungsgebäude Självstyrelsegården, das Ålands Parlament und die Landesregierung beherbergt, das Rathaus und weitere Regierungsgebäude. Auf dem Weg zum Rathaus steht die Statue von Maria Alexandrowna Tsarinna, die im Jahre 1861 ihren Namen der neugegründeten Stadt gab.

Mariehamn liegt auf einer Halbinsel und verfügt über zwei Haupthäfen, einer an der Ostküste und den anderen an der Westküste. Beide Häfen bleiben fast das ganze Jahr über eisfrei und beide sind nicht von Gezeiten abhängig. Der Westhafen ist ein internationaler Hafen, der tägliche Abfahrten nach Schweden, Estland und Finnland hat. Der Osthafen verfügt über einen der größten Jachthäfen in Skandinavien.