Ystad - Swinoujscie ist eine unserer meistgebuchten Routen und ist für die Hauptfahrzeiten häufig ausgebucht.
Tipp: Warten Sie nicht bis es zu spät ist! Buchen Sie jetzt, um die bevorzugte Abfahrtszeit zu sichern.

Warum sollten Sie
Direct Ferries nutzen?

Fähren für 3325 Routen und 764 Häfen weltweit

Mehr als 2,5 Millionen Kunden vertrauen uns

Wir arrangieren über 1,2 Millionen Überfahrten pro Jahr

Wir prüfen täglich bis zu 1 Millionen Preise für unsere Kunden

An Bord der Fähren

Ystad - Swinoujscie Reedereien

    • 3 Überfahrten/Tag 6 Stunden 5 Minuten
    • Preis anzeigen
    • 14 Überfahrten/Woche 6 Stunden 30 Minuten
    • Preis anzeigen

Ystad Swinoujscie Fähre Bewertungen

  • "Unity Line Ystad Swinemünde"

    Als sehr angenehm und entspannt haben wir die Fahrt erlebt. Die Zeit verging sehr gut. Viele Möglichkeiten um sich zu beschäftigen. Einziges Manko war dass die Räume mit den Schlafsitzen geschlossen waren und beim einlaufen der Fähre in Swinemünde geöffnet waren. Essen und Getränke zu fairen Preisen.

    '' travelled on

    Weiter Weniger
  • "Gut Fährt auf stürmischer See"

    Alles gut. Wir hatten nur Pech mit unheimlichem Wellengang nachts in der Kabine

    '' travelled on

    Weiter Weniger
  • "Einfach aber mehr als ok !"

    Einfache Ausstattung, aber sauber und alles gut gepflegt. Alles hat einfach und ohne Probleme geklappt! Würden wir wieder machen!

    '' travelled on

    Weiter Weniger
  • "Gerne wieder "

    Sehr angenehme Überfahrt. Die Klimaanlage ist für meinen Geschmack etwas zu kühl eingestellt.

    '' travelled on

    Weiter Weniger

Ystad Reiseführer

Ystad liegt im Bezirk Skane im Süden von Schweden. Die Stadt kann ihre Ursprünge bis ins 11. Jahrhundert zurückverfolgen, als Fischerfamilien sich an der Mündung des Flusses Vassa ansiedelten, um Heringsfischerei, das zur Haupeinkommensquelle für den Handel wurde, zu betreiben. Ystad wurde bis zu einem Besuch von König Eric und seinem Bruder Abel nie in Dokumenten erwähnt. Ein Franziskanerkloster namens Gråbrödraklostret wurde im Jahre 1267 gegründet und gehört heute zu den am besten erhaltenen Klöstern in Schweden. Die Stadt hat auch noch eine große mittelalterliche Kirche, die Kirche der Jungfrau Maria (Mariakyrkan). Beide sind stark von der gothischen Hanse- Architektur beeinflusst und gehören zu den besten Beispiele der Backsteingotik in Schweden.Ystad trat der Hanse im 14. Jahrhundert bei. Heute hat sich die Stadt zu einem geschäftigen Fährhafen, lokalen Verwaltungszentrum und einer Touristenattraktion entwickelt. Bekanntheit hat Ystad auch dadurch erlangt, dass die Geschichten um den fiktiven Polizisten Kurt Wallander, geschrieben von Henning Mankell, hier stattfinden.

Der Fährhafen der Stadt bietet Verbindungen zur dänischen Insel Bornholm und nach Swinoujscie (ehemals Swinemünde) in Polen.


Swinoujscie Reiseführer

Die Stadt Swinoujscie liegt im äußersten Nordwesten von Polen, an der Mündung des Flusses Swina, am Ufer der Ostsee. Das Gebiet der Stadt besteht aus 44 Inseln, obwohl nur drei von ihnen sind bewohnt sind. Wolin ist die größte Insel in Polen, daneben gibt es Usedom und Karsibor und rund 80% der Einwohner der Stadt leben auf dem polnischen Teil der Insel Usedom. Die Stadt wird vom Stettiner Haff, der Ostsee und der deutschen Grenze begrenzt und hat eine Fläche von rund 200 km². Swinoujscieist auch die nächstgelegene polnische Stadt nach Dänemark, das 150 km entfernt ist, und ist 175 km von Schweden und 160 km von Berlin entfernt.
Das Symbol der Stadt, ihr historischer Leuchtturm, befindet sich auf der Insel Wolin und mit einer Höhe von 68 Metern ist er der höchste an der Ostseeküste. Der Leuchtturm wurde im Jahre 2000 restauriert und ist seitdem für die Öffentlichkeit zugänglich und bietet den Besuchern eine herrliche Aussicht über die Stadt und die Umgebung. Swinoujscie hat den größten und modernsten Fährhafen in Polen, mit regelmäßigen Verbindungen zu Zielen in Dänemark und Schweden.