Ystad nach Swinoujscie Fähre

Die Ystad Swinoujscie Fährstrecke verbindet Schweden mit Polen und wird von 2 Reedereien betrieben. Der Polferries Service wird bis zu 3 mal täglich mit einer Überfahrtsdauer von 6 Stunden angeboten. während der Unity Line Service wird bis zu 14 mal wöchentlich mit einer Dauer von 6 Stunden 30 Minuten angeboten.

Somit gibt es insgesamt 35 Überfahrten Woche auf der Ystad Swinoujscie Strecke zwischen Schweden und Polen. Vergleichen Sie jetzt und finden Sie die beste Überfahrt für sich.

Ystad nach Swinoujscie Alternativen

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte unsere Fähren von Schweden nach Polen Seite.

Ystad - Swinoujscie Reedereien

  • Polferries
    • 3 Überfahrten/Tag 6 Stunden
    • Preis anzeigen
  • Unity Line
    • 14 Überfahrten/Woche 6 Stunden 30 Minuten
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Ystad Swinoujscie Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der Ystad Swinoujscie Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Ystad Swinoujscie Fähre Bewertungen

  • "Überfahrt Ystad -Swinoujscie"

    Pünktliche Überfahrt. Toiletten usw. auf Schiff während der Überfahrt mehrfach gesäubert. Pünktliche Abfahrt und Ankunftt. Freundliches Personal. Verpflegung in angemessenem Preis/Leistung.

    'Anonym' reiste auf der Strecke Ystad Swinoujscie mit Unity Line

    Weiter Weniger
  • "weitergings"

    na fähre halt

    'Walter' reiste auf der Strecke Ystad Swinoujscie mit Unity Line

    Weiter Weniger
  • "Voll zufrieden"

    Wir wurden sehr freundlich empfangen und zur Kabine geleitet. Diese war groß, sauber und gemütlich. Da wir die Nachtfähre benutzten, konnten wir leider weder die Qualität der Verpflegung, noch die Kompetenz des Personals würdigen.

    'Eduard' reiste auf der Strecke Ystad Swinoujscie mit Unity Line

    Weiter Weniger
  • "Gute Alternative zur Strecke Saßnitz - Trelleborg"

    Das Schiff war in Ordnung. Sehr gutes preiswertes Restaurant mit guter Küche.

    'Roland' reiste auf der Strecke Ystad Swinoujscie mit Unity Line

    Weiter Weniger

Ystad Reiseführer

Ystad liegt im Bezirk Skane im Süden von Schweden. Die Stadt kann ihre Ursprünge bis ins 11. Jahrhundert zurückverfolgen, als Fischerfamilien sich an der Mündung des Flusses Vassa ansiedelten, um Heringsfischerei, das zur Haupeinkommensquelle für den Handel wurde, zu betreiben. Ystad wurde bis zu einem Besuch von König Eric und seinem Bruder Abel nie in Dokumenten erwähnt. Ein Franziskanerkloster namens Gråbrödraklostret wurde im Jahre 1267 gegründet und gehört heute zu den am besten erhaltenen Klöstern in Schweden. Die Stadt hat auch noch eine große mittelalterliche Kirche, die Kirche der Jungfrau Maria (Mariakyrkan). Beide sind stark von der gothischen Hanse- Architektur beeinflusst und gehören zu den besten Beispiele der Backsteingotik in Schweden.Ystad trat der Hanse im 14. Jahrhundert bei. Heute hat sich die Stadt zu einem geschäftigen Fährhafen, lokalen Verwaltungszentrum und einer Touristenattraktion entwickelt. Bekanntheit hat Ystad auch dadurch erlangt, dass die Geschichten um den fiktiven Polizisten Kurt Wallander, geschrieben von Henning Mankell, hier stattfinden.

Der Fährhafen der Stadt bietet Verbindungen zur dänischen Insel Bornholm und nach Swinoujscie (ehemals Swinemünde) in Polen.

Swinoujscie Reiseführer

Die Stadt Swinoujscie liegt im äußersten Nordwesten von Polen, an der Mündung des Flusses Swina, am Ufer der Ostsee. Das Gebiet der Stadt besteht aus 44 Inseln, obwohl nur drei von ihnen sind bewohnt sind. Wolin ist die größte Insel in Polen, daneben gibt es Usedom und Karsibor und rund 80% der Einwohner der Stadt leben auf dem polnischen Teil der Insel Usedom. Die Stadt wird vom Stettiner Haff, der Ostsee und der deutschen Grenze begrenzt und hat eine Fläche von rund 200 km². Swinoujscieist auch die nächstgelegene polnische Stadt nach Dänemark, das 150 km entfernt ist, und ist 175 km von Schweden und 160 km von Berlin entfernt.
Das Symbol der Stadt, ihr historischer Leuchtturm, befindet sich auf der Insel Wolin und mit einer Höhe von 68 Metern ist er der höchste an der Ostseeküste. Der Leuchtturm wurde im Jahre 2000 restauriert und ist seitdem für die Öffentlichkeit zugänglich und bietet den Besuchern eine herrliche Aussicht über die Stadt und die Umgebung. Swinoujscie hat den größten und modernsten Fährhafen in Polen, mit regelmäßigen Verbindungen zu Zielen in Dänemark und Schweden.