Trelleborg nach Travemünde Fähre

Die Trelleborg Travemünde Fährstrecke verbindet Schweden mit Deutschland. Aktuell gibt es nur eine Reederei die diese Strecke anbietet, TT Line. Die Überfahrt wird bis zu 21 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 8 Stunden.

Trelleborg Travemünde Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison varrieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Trelleborg nach Travemünde Alternativen

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte unsere Fähren von Schweden nach Deutschland Seite.

Trelleborg - Travemünde Reedereien

  • TT Line
    • 3 Überfahrten/Tag 8 Stunden
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Trelleborg Travemünde Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der Trelleborg Travemünde Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Trelleborg Travemünde Fähre Bewertungen

  • "Angenehme Überfahrt"

    Da wir mit 5 Monate alten Nachwuchs gereist sind, hatten wir eine Front Deluxe Kabine gebucht. Diese war komfortabel, ordentlich und geräumig. Die Fähre war zum Zeitpunkt unserer Überfahrt nicht ännähernd ausgelastet, sodass es auch ein reduziertes Speisenangebot im Restaurant gab. Dieses war qualitativ und geschmacklich nicht besonders ansprechend. Ansonsten eine sehr schöne und komfortable Fähre.

    'Florian' reiste auf der Strecke Trelleborg Travemünde mit TT Line auf der Peter Pan

    Weiter Weniger
  • "Angenehme Überfahrt"

    Bei der Verpflegung war die Qualität gut. Die Auswahl für Zuckerkranke (mein Mann, Bernhard ist Diabetiker) und Vegetarier (wie ich) nur beschränkt passend. Die Passage würde ich jederzeit wieder buchen, aber vielleicht zu einer anderen Tageszeit.

    'Frau Britsch-Elfring, José' reiste auf der Strecke Trelleborg Travemünde mit TT Line auf der Nils Holgersson

    Weiter Weniger
  • "Überfahrt mit der Peter Pan"

    Die Fähre war richtig schön und gut ausgestattet. Die Sauberkeit in der Kabine und im Bad war allerdings verbesserungsfähig. Das Be- und Entladen erfolgte gut organisiert. Das einzig wirklich negative waren die Betten. Sie waren durchgelegen, nicht gefedert und sehr schmal. Man hat sich gefühlt, wie in der Jugendherberge.

    'Peter' reiste auf der Strecke Trelleborg Travemünde mit TT Line auf der Peter Pan

    Weiter Weniger
  • "Alles ok"

    Das Frühstück war super. Die Überfahrt angenehm.

    'Heidi' reiste auf der Strecke Trelleborg Travemünde mit TT Line auf der Nils Holgersson

    Weiter Weniger

Trelleborg Reiseführer

Trelleborg ist eine Stadt in Skåne in Südschweden. Man kann ihre Geschichte bis ins 13. Jahrhundert zurückverfolgen, als die Stadt als Hochzeitsgeschenk von der dänischen Königsfamilie an den schwedischen Prinz Waldemar gegeben wurde. Die Stadt wurde später von die Dänen zurückerobert und herrschten dort bis 1658.

Am Ende des 19. Jahrhunderts wurde Trelleborg Industriestadt und diese Industrialisierung hat eine wichtige Rolle in der Entwicklung der Stadt gespielt.

Trelleborg wird oft auf dem Weg von Schweden nach Deutschland besucht, da es Fähren nach Rostock, Sassnitz und Lübeck gibt.

Diese Fähren begannen den Fährverkehr im Jahre 1897, mit der Sassnitz-Linie. Die Fährverkehr begann im Jahre 1897, mit der Sassnitz Route. Die Strecke nach Travemünde wurde 1962 gegründet, während die Route nach Rostock nach dem Fall der Berliner Mauer im Jahr 1989 aufgenommen wurde. Die Fähren tragen sowohl Passagiere auf eintägigen Reisen, wie auch Autos mit Familien auf ihrem Urlaub, und schwere Lastwagen auf ihrem Weg durch Europa.

Travemünde Reiseführer

Travemünde ist ein Stadtteil von Lübeck. Die deutsche Stadt Lübeck ist eine besonders malerische Stadt, bekannt für die vielen gotischen Gebäuden und auch das leckere Marzipan.

Die Stadt ist vielleicht am bekanntesten für das Holstentor, ein Bauwerk aus dem 15. Jahrhundert, das mit den zwei zylindrischen Türmen wirklich märchenhaft aussieht.
Hinter dem Holstentor liegt Lübeck, eine Stadt mit mittelalterliche Charme, wo Sie viele historische Gebäude entdecken können. Lübeck ist seit Mitte der 1980er Jahre UNESCO-Weltkulturerbe.

Ein Großteil der besten Sehenswürdigkeiten in Lübeck liegt in der Altstadt. Ein Teil der Stadt wird von der Trave umgeben und liegt nur einen kurzen Spaziergang vom Hauptbahnhof und der Bushaltestelle entfernt. Im Stadtteil Travemünde liegt neben der Ostsee der enorme Fährhafen, wo Sie auch einige schön Sandstrände finden.

In der Umgebung von Lübeck finden Sie eine Reihe von historischen Sehenswürdigkeiten. Von besonderem Interesse gibt es das Rathaus, das aus dem 13. Jahrhundert stammt, Lübecker Dom aus dem 12. Jahrhundert, das Schloss Rantzau und das Heiligen Geist Hospital, das älteste Krankenhaus in Deutschland aus dem Jahr 1227.