Ustica Lines

Ustica Lines, kürzlich zu Liberty Lines umbenannt, betreiben zahlreiche Fährüberfahrten zwischen den italienischen Festland, die Liparischen Inseln, die Pelagischen Inseln, die Ägadischen Inseln, Sizilien, Usica und Pantelleria sowie zwischen die Inseln selber.

Ustica Lines gibt es seit 1993. Damals wurde ein Tragflügelboot gechartert um Überfahrten zwischen Neapel, Sizilien und Ustica anzubieten. Innerhalb weniger Jahre konnte sich Ustica Lines zu dem größten Anbieter für Hochgeschwindigkeits-Passagierfahrten in der Region entwickeln. Heute haben sie mehr als 25 Schnellfähren, Katamaranen und Einrumpfbooten, und ihre Netzwerk ist zu einem der größten in Italien ausgebaut geworden. Die Fähren können im Schnitt zwischen 200 und 230 Passagiere transportieren und sind mit einer Bar, TV, Liegesitzen und Klimaanlage ausgestattet.

Ustica Lines - seit 2016 zu Liberty Lines - beschäftigt mehr als 350 Personen und transportiert pro Jahr ungefähr 1,5 Millionen Passagiere.

Nutzen Sie directferries.de um Ustica Lines Fahrtermine und Preise zu prüfen und buchen Sie Ustica Lines Tickets. Suchen Sie den besten Tarif für Ihrer Reise? Keine Sorge! Wir vergleichen auch Ustica Lines mit alternativen Anbietern!

Weiter Weniger

Alle Ustica Lines Routen