Sizilien

Fähren nach Sizilien

Sizilien, ist die größte italienische Insel im Mittelmeer und ragt von der "Zehe" des Nationstiefels ab.

Die Insel war im Laufe der Geschichte Knotenpunkt für die mediterranen Kulturen und Sizilien begeistert Besucher seit langem mit dem reichen Erbe und alten Strukturen. Ein beträchtliches Stück der europäischen Geschichtsbücher konzentriert sich auf Sizilien und gipfelt in den zahlreichen Attraktionen, die wir heute bewundern: sieben griechische Tempel im dorischen Stil, wunderschöne byzantinische Mosaiken, arabische Kuppeln und Bögen in Palermo und normannische Schlossruinen, die auf der ganzen Insel verstreut sind. In der Tat fühlt sich Sizilien wie ein Freilichtmuseum an. Sizilianische Temperaturen steigen im Sommer rapide an und es wird ein Besuch im Frühling oder Herbst angeraten.

Mit einer Landschaft, die so vielfältig ist wie die Kultur, begeistert Sizilien sowohl Historiker als auch Naturliebhaber gleichermaßen. Die Insel wird vom Ätna überragt. Der höchste aktive Vulkan Europas liegt Stadt Catania und bietet Skifahren im Winter und Wanderern im Sommer ausgezeichnete Bedigungen. Weitere idyllische Kulissen finden sich entlang der Küste: unberührte Strände, kleinere Inseln mit kristallklarem Wasser und malerische Buchten, vor allem der Golfo di Castellamere. Die Salzebenen in Trapani sorgen auch für einen faszinierenden Ausflug, ebenso wie die weltgrößte astronomische Uhr im Museum von Messina.

Die Bewohner Siziliens sind ein stolzes Volk, sprechen sizilianisch und die Küche der Insel ist von Spanien und Arabien beeinflusst. Eine typische lokale Einkaufsliste würde Zitrusfrüchte, Schalentiere, Pistazien und Mandeln aufführen, während die beliebtesten Fischgerichte normalerweise Thunfisch und Schwertfisch enthalten. Darüber hinaus stammen die besten Dessertmacher Italiens in der Regel aus Sizilien, und ihr bekanntester Export, Cannoli, wird auf der ganzen Welt geliebt.

Die Reise nach Sizilien mit der Fähre ist eine beliebte Wahl für die meisten Besucher, die Insel gut an Festlandhäfen und andere Inseln angebunden ist. Die meisten bestehen zwischen Sizilien und Häfen an der Westküste Italiens, während regelmäßige internationale Überfahrten auch aus Nordafrika und Malta angeboten werden.

Weiter Weniger

Routen und Häfen in Sizilien