Malta

Wie man Fähren von Malta nach Sizilien bucht

Es gibt 2 fährstrecken die zwischen Malta und Sizilien 20 Überfahrten wöchentlich angeboten werden. Grimaldi Lines betreibt 1 Strecke, Valletta nach Catania fährt einmal pro Woche. Virtu Ferries betreibt 2 Strecken, Valletta nach Catania fährt 7 mal wöchentlich & Valletta nach Pozzallo ungefähr 12 mal wöchentlich.

Da die Frequenz und die Überfahrtsdauer der Überfahrten varriieren kann, empfehlen wir eine online Preisabfrage von Malta nach Sizilien Überfahrten durchzuführen. So bekommen Sie immer die aktuellsten Informationen angezeigt.

Malta Sizilien Fähren Karte

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Fähren von Malta nach Sizilien

Über Malta:

Malta ist eine südeuropäische Inselgruppe im Mittelmeer und liegt etwa 80km vor der Küste Italiens.

Die Inseln gehören zu den weltweit am dichtesten bevölkerten Gegenden und die Hauptstadt Valetta ist nur etwa 1km² groß. Malta ist dennoch dank des warmen Klimas, der unzähligen historischen Stätten und der schönen Strände und Lagunen ein beliebtes Urlaubsziel

Die Hauptstadt Valetta strahlt noch immer den Charme des 16. Jahrhunderts aus. Bei einem Spaziergang durch das Zentrum stoßen Sie an jeder Ecke auch prächtige Kirchen, Kathedralen und Palazzos.

Maltas Haupthafen liegt in Valetta, von wo aus Sie mit der Fähre nach Sizilien reisen können. Es gibt regelmäßige Überfahrten von Malta zu dieser beeindruckenden italienischen Insel.

Über Sizilien:

Die Insel Sizilien liegt vor der Südküste Italiens und ist eine von zahlreichen italienischen Inselm im tyrrhenischen und ionischen Meer und dem Mittelmeer.

Einige Teile Siziliens liegen auf demselben Breitengrad wie die nordafrikanische Küste und das milde Klima machen die Insel zu einem ganzjährlich begehrten Reiseziel für Italiener und andere Europäer. Die Hauptsaison ist jedoch im Sommer.

An Siziliens Ostküste finden Sie den bekannten Vulkan Ätna, den größten Vulkan Europas.

Aufgrund der geografischen Lage bietet Sizilien zahlreiche Fährenverbindungen zu den Nachbarinseln und dem italienischen Festland an. Aber auch Malta und Tunesien werden von Sizilien aus angefahren.