Civitavecchia nach Barcelona Fähre

Die Civitavecchia Barcelona Fährstrecke verbindet Rom mit Spanien. Aktuell gibt es nur eine Reederei die diese Strecke anbietet, Grimaldi Lines. Die Überfahrt wird bis zu 6 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 20 Stunden.

Civitavecchia Barcelona Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison varrieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Civitavecchia - Barcelona Reedereien

  • Grimaldi Lines
    • 6 Überfahrten/Woche 20 Stunden
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Civitavecchia Barcelona Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der Civitavecchia Barcelona Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Civitavecchia Barcelona Fähre Bewertungen

  • "Besser als Autofahren"

    Total entspannt in Barcelona angekomen.

    'Walter' reiste auf der Strecke Civitavecchia Barcelona mit Grimaldi Lines auf der Cruise Roma

    Weiter Weniger
  • "Schöne Reise nach Barcelona."

    Alles super organisiert. Kabine OK. Restaurants super. Immer wieder mit Grimaldi Lines.

    'Joerg' reiste auf der Strecke Civitavecchia Barcelona mit Grimaldi Lines auf der Cruise Roma

    Weiter Weniger
  • "Crossing the Mediterranean Sea was ok"

    The crossing was okay, unfortunately a bit delayed. Getting into and out of the ferry by car was okay. Cabins were small and old but clean.

    'Anonym' reiste auf der Strecke Civitavecchia Barcelona mit Grimaldi Lines auf der Cruise Roma

    Weiter Weniger
  • "Fähre nach Barcelona"

    Wir waren anfang August auf er Grimaldi Fähre von Civitavecchia nach Barcelona. Beim einsteigen wurden wir sehr freundlich Begrüsst und ein netter Herr half mir auch noch mit dem Gepäck, da ich alleine mit 2 Kinder unterwegs war. Von der Fähre selbst war ich sehr Positiv überrascht, verschiedene Restaurant/Bars, Pool, Casino, Game-Center... War alles da. Einzige enttäuschung war das Spielzimmer für die Kinder. Hatte fast keine Spielsachen und die wenigen die es gab waren defekt. Der rest war TOP. Würde sicher wieder diese Fähre buchen.

    'Ryser' reiste auf der Strecke Civitavecchia Barcelona mit Grimaldi Lines auf der Cruise Barcelona

    Weiter Weniger

Civitavecchia Reiseführer

Die Stadt Civitavecchia befindet sich in der Lazio Region und hat eine Hafenstadt an der Küste des Tyrrhenischen Meeres und ist etwa 80 km nordwestlich von Rom. Dort befindet sich ein Gebäude aus dem 18. Jahrhundert, das im Besitz von Clemente XIII war, die Besucher können dies im Archäologischen Museum von Civitavecchia finden. Das Gebäude wurde ursprünglich gebaut, für den Sitz der päpstlichen Garrison House.

Im Museum werden die Besucher archäologische Funde aus der Stadt Centumcellae (der alte Name für Civitavecchia) und aus der unmittelbaren Umgebung der Stadt entdecken. Am Hauptplatz von Besuchern der Stadt finden man auch weitere interessante Attraktionen. Die Kathedrale von San Franziskus von Assisi wurde gewidmet über eine Kirche, die bereits existierten und die der Franziskaner auf Konzession von Papst Paul V. im Jahre 1610 erbaut war .

Der Hafen, ist von zwei Pfeilern und einem Wellenbrecher gebildet, auf dem steht ein Leuchtturm, bietet Platz für Fähren zu Zielen wie Sizilien, Sardinien und Tunesien an.

Barcelona Reiseführer

Die spanische Stadt Barcelona ist die Hauptstadt Kataloniens und liegt im Nordosten der iberischen Halbinsel an der Küste des Mittelmeeres auf einem fünf Kilometer breiten Plateau, das von der Bergkette Serra de Collserola und den Flüssen Llobregat im Süden sowie Besòs im Norden begrenzt wird. Die Pyrenäen liegen circa 120 Kilometer nördlich der Stadt.
Aus der Zeit vor der Eroberung der Iberischen Halbinsel durch die Römer finden sich auf der Ebene Barcelonas Artefakte aus der Jungsteinzeit und der Kupfersteinzeit. Durch den Ehevertrag zwischen Ramon Berenguer IV., Graf von Barcelona, und der erst einjährigen Petronella, Erbin der Krone Aragoniens, entstand 1137 aus Aragonien und den im 12. Jahrhundert mit Katalonien weitgehend identischen Ländern der Grafen von Barcelona eine Staatsgemeinschaft, die als „Krone Aragonien“ bekannt ist. Die Stadt am Mittelmeer bietet ein vielfältiges kulturelles Angebot, zahlreiche Sehenswürdigkeiten sowie kulinarische Genüsse. Barcelona beherbergt Meisterwerke vieler großer Architekten. Der berühmteste davon ist Antoni Gaudí. Barcelona ist die einzige Stadt der Welt, in der neun Bauwerke zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt wurden. Diese sind: La Pedrera, Park Güell, Palau Güell, Sagrada Família, Casa Batlló, Casa Vicens, die Krypta der Colònia Güell, Palau de la Música Catalana und das Hospital de la Santa Creu i Sant Pau.
Wichtige Museen der Stadt sind das Museum Fundació Joan Miró, das Museu Picasso mit zahlreichen, weniger bekannten Werken von Pablo Picasso, das Museu Nacional d’Art de Catalunya (MNAC), das bedeutende romanische Wandmalereien und andere mittelalterliche Kunstwerke enthält, und das von Richard Meier entworfene Museu d’Art Contemporani de Barcelona (MACBA).
Der Hafen von Barcelona ist einer der größten Häfen Europas und des Mittelmeeres. Es gibt Fähren nach Palma de Mallorca, Genoa, Ibiza und Morocco (Tangier Med). Die verschiedenen Hafenbereiche liegen dort, wo La Rambla, der berühmteste Boulevard Barcelonas im Herzen der Stadt, von dem häufig auch als Las Ramblas gesprochen wird, beginnt.