Civitavecchia - Olbia ist eine unserer meistgebuchten Routen und ist für die Hauptfahrzeiten häufig ausgebucht.
Tipp: Warten Sie nicht bis es zu spät ist! Buchen Sie jetzt, um die bevorzugte Abfahrtszeit zu sichern.

Warum sollten Sie
Direct Ferries nutzen?

Fähren für 3325 Routen und 764 Häfen weltweit

Mehr als 2,5 Millionen Kunden vertrauen uns

Wir arrangieren über 1,2 Millionen Überfahrten pro Jahr

Wir prüfen täglich bis zu 1 Millionen Preise für unsere Kunden

An Bord der Fähren

Civitavecchia - Olbia Reedereien

    • 3 Überfahrten/Tag 5 Stunden 30 Minuten
    • Get Price
    • 7 Überfahrten/Woche 7 Stunden 30 Minuten
    • Get Price

Civitavecchia Olbia Fähre Bewertungen

  • "Unterwegs mit Batman"

    Schöne, große, mit Batman stilisierte Fähre. Sitze nicht allzu komfortabel zum Schlafen; Sitzplatzreservierung aber zu dieser Jahreszeit unnötig, da viel Freifläche vorhanden (insbesondere, wennmamn früh auf der Fähre ist.

    'Sharden' travelled on Sharden

    Weiter Weniger
  • "Ordentliche Überfahrt"

    5,5, Stunden war die schnellere Fähre, länger wird dann langweilig. Kürzere Überfahrt ist zu empfehlen.

    'Athara' travelled on Athara

    Weiter Weniger
  • "Reibungslose Überfahrt"

    Hat alles bestens geklappt. Deluxe-Suite absolut zu empfehlen.

    '' travelled on

    Weiter Weniger
  • "schöne Überfahrt"

    Wir hatte eine schöne Überfahrt von Civitavecchia nach Olbia über Nacht. Die kleine Suite war sehr schön und sauber, auf dem Schiff herrschte ein sehr angenehmes Klima und das Personal war nett.

    '' travelled on

    Weiter Weniger

Civitavecchia Reiseführer

Die Stadt Civitavecchia befindet sich in der Lazio Region und hat eine Hafenstadt an der Küste des Tyrrhenischen Meeres und ist etwa 80 km nordwestlich von Rom. Dort befindet sich ein Gebäude aus dem 18. Jahrhundert, das im Besitz von Clemente XIII war, die Besucher können dies im Archäologischen Museum von Civitavecchia finden. Das Gebäude wurde ursprünglich gebaut, für den Sitz der päpstlichen Garrison House.

Im Museum werden die Besucher archäologische Funde aus der Stadt Centumcellae (der alte Name für Civitavecchia) und aus der unmittelbaren Umgebung der Stadt entdecken. Am Hauptplatz von Besuchern der Stadt finden man auch weitere interessante Attraktionen. Die Kathedrale von San Franziskus von Assisi wurde gewidmet über eine Kirche, die bereits existierten und die der Franziskaner auf Konzession von Papst Paul V. im Jahre 1610 erbaut war .

Der Hafen, ist von zwei Pfeilern und einem Wellenbrecher gebildet, auf dem steht ein Leuchtturm, bietet Platz für Fähren zu Zielen wie Sizilien, Sardinien und Tunesien an.


Olbia Reiseführer

Die italienische Stadt von Olbia liegt im Nordosten von Sardinien. Sie empfängt Fähren vom Festland, und dient als Tor zur Costa Smeralda. Sie enthält mehrere Einrichtungen und Dienstleistungen für Touristen.

Die Altstadt von Olbia hat römische Bäder, eine beeindruckende Granit-Kirche und andere historische Denkmäler, dazu gibt es viele Bars und Restaurants für die Besucher zu genießen.

Hauptattraktion der Stadt ist die mittelalterliche Pisaner-romanische Kirche, von Gallura Granit gehauen. In der Apsis befinden sich zwei Fresken aus dem 13. Jahrhundert. Die linke zeigt San Simplicio, der Schutzpatron von Olbia. Die „Festa di San Simplicio,“ Olbias größte Festival, dauert drei Tage, und wird im Mitte Mai gefeiert.

Der hafen von Olbia ist auf einer Insel durch einen langen Damm mit die Stadt verbunden. Autofähren verbinden Olbia mit Festland Zielen in Italien, wie Genua und Civitavecchia, die nahebei Rom liegen. ASPO Buslinie 9 verbindet der Hafen mit die Stadt. Weitere Ausflugsziele sind von Golfo Aranci, einer Hafenstadt im Norden von Olbia vorhanden.