Balearia

Balearia verbindet der spanische Festland mit den Balearen Inseln Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera und bietet Fahrten durch die Meerenge von Gibraltar.

Die Reederei transportiert um die 3,5 Millionen Menschen pro Jahr mit konventionellen und Schnellfähren, abhängig von der Reisedistanz und den Passagierbedürfnissen.

Die Firma wurde 1998 in Alicante gegründet, und ist Heute ein internationaler Marke der von 25 Schiffe und Weltweit 1,196 Arbeitnehmer umfasst ist. Sie haben seit kurzem Routen zwischen der Kariben under der USA etabliert, der unter dem nahmen Balearia Caribbean läuft. Die Kreuzungen zwischen Algeciras, Tangier Med, und Ceuta betreiben sich unter dem namen Balearia Nautas.

Auf jeder Balearia Fähre findest du einer komfortabler und zuverlässiger Beförderungsmittel, womit du und deiner Fahrzeug leicht von Zentrum nach Zentrum reisen können. Die Flotte besteht aus jederlei Art von Schiff, von die kleinen Schnellfähren, bis auf die großen Passagierkreuzschiffe, die sich beim Fernstrecken dazugehörig sind.

Directferries.de ermöglicht es Ihnen Balearia Fahrpläne und Preise von verschiedenen Reedereien zu vergleichen, bevor Sie sich entscheiden.

Alle Balearia Routen

Balearia-Kundenmeinungen

  • "Super"

    Alles super, mehr Standarte als erwartet.....

    Weiter Weniger
  • "Ceuta hinter Glas"

    Sehr schöne Überfahrt.Superpünktlich,gut organisiert Es ist nur schade,daß dermaßen schmutzige Fenster die Schönheit der Reise beeinträchtigen.Warum gibt es keine fensterlose Alternative irgendwo auf dem Schiff? Das gibt es sonst bei allen anderen Fährschiffen immer.

    Weiter Weniger
  • "Komfortable und schnelle Überfahrt"

    Das Schiff war zuverlässig pünktlich und gut ausgestattet.

    Weiter Weniger
  • "Ein lachendes und ein weinendes Gesicht 🙂😭"

    Auf der Tour Barcelona / Palma waren wir sehr zu Frieden und das Personal war sehr nett. Enttäuscht waren wir aber leider auf der Rückfahrt von Palma / Barcelona. Auf den Männer 🚾 waren die Urinale gesperrt als wir eintrafen auf der Fähre. Da so eine Fahrt ja länger dauert (7,5std) geht man dort ja öfter hin und wir wurden böse überrascht. Jetzt waren die Toiletten alle verstopft und das Personal schien sich dafür nicht verantwortlich zu fühlen. Desweiteren war auf dem ausendeck wo die kleine Bär aus Holz steht die Musik so laut das man sich nicht mehr ordentlich unterhalten konnte.

    Weiter Weniger