Tarifa - Tanger ist eine unserer meistgebuchten Routen und ist für die Hauptfahrzeiten häufig ausgebucht.
Tipp: Warten Sie nicht bis es zu spät ist! Buchen Sie jetzt, um die bevorzugte Abfahrtszeit zu sichern.

Warum sollten Sie
Direct Ferries nutzen?

Fähren für 3325 Routen und 764 Häfen weltweit

Mehr als 2,5 Millionen Kunden vertrauen uns

Wir arrangieren über 1,2 Millionen Überfahrten pro Jahr

Wir prüfen täglich bis zu 1 Millionen Preise für unsere Kunden

Tarifa - Tanger Reedereien

    • 12 Überfahrten/Tag 1 Stunde
    • Preis anzeigen
    • 6 Überfahrten/Tag 2 Stunden
    • Preis anzeigen

Tarifa Tanger Fähre Bewertungen

  • "Tarifa nach Tanger mit Motorrad "

    Alles lief eigentlich ganz unkompliziert, war meine erste Überfahrt und dann auch noch alleine. Bin Tags zuvor am Hafen angekommen und habe mir am Schalter gegen Vorlage meiner Buchungsnummer meine Tickets geholt. Bin nächsten Morgen zum Terminal gefahren und nach kurzer Ticket und Passkontrolle ging es an Bord. Motorrad wurde verzurrt und man musste einen weißen Einreisezettel ausfüllen und an Bord in eine Schlange stellen und abgeben. Dann bekam man einen Stempel mit einer Nummer in den Reisepass. Überfahrt war gut. Dann von Bord und Einreise Marokko. Dann den anderen Fahrzeugen folgen, sich am polizeischalter mit Pass registrieren lassen, beim Zoll einen grünen Zettel ausfüllen mit Fahrzeugdaten den man wiederbekommt und gut aufbewahren muss weil er bei der Ausfuhr wieder vorgelegt werden muss. Dann durchfahren und wenn gewünscht gleich am Hafen Geld wechseln. Fertig. Ging einfacher als ich zunächst befürchtet hatte.

    '' travelled on

    Weiter Weniger
  • "Solide Überfahrt"

    Die Überfahrt war solide und barg keine Überraschungen. Dass manche Sitze abgewetzt waren, fand ich nicht so schlimm. Das Außendeck war leider etwas klein, so dass man im Rauch der Raucher stehen musste. Schade fand ich auch, dass von den Passagieren viel Müll, zum Beispiel kleine Verpackungspapierchen oder Zigarettenstummel, ins Meer geworfen wurden. Alles in allem würde ich die Überfahrt wieder machen.

    '' travelled on

    Weiter Weniger
  • "2 Fähren ausgefallen"

    Es ist sehr schade, wenn der Anbieter mangels Auslastung, 2 Fähren cancelled, aber seine Fahrgäste nicht vorher schriftlich informiert und man erst am Hafen erfährt, dass die nächste Fähre erst in 3h fährt. Personal an Bord war sehr unfreundlich , Duty Free Angebot gross, die meisten Produkte waren nicht verfügbar. Das Essen und die Getränke an Bord waren überteuert und nicht gut. Wir können diesen Anbieter nicht empfehlen.

    '' travelled on

    Weiter Weniger
  • "Alles gut"

    Hin und Rückfahrt sehr pünktlich, das Schiff sauber und die Verpflegungspreise moderat. Keine Beanstandungen.

    '' travelled on

    Weiter Weniger

Tarifa Reiseführer

Die spanische Stadt Tarifa liegt in der Provinz von Cadiz, in der Region Andalusien in Südspanien. Die Stadt liegt an der Costa de la Luz und ist durch die Meerenge von Gibraltar von Marokko getrennt. Sie ist wegen ihrer starken Atlantikwinde bei Surfern, Windsurfern und Wakeboardern beliebt. Die Stadt hat Einflüsse aus Marokko mit einer ausgezeichneter Fusion-Küche im Angebot, die man vor dem Hintergrund der ummauerten Altstadt und engen weißen Gassen, die leicht für Chefchaouen oder Essaouira durchgehen könnten, genießen kann. Tarifa ist eindeutig mehr als nur ein Durchgangsziel auf dem Weg nach Marokko. Die Stadt war eine römische Siedlung und hat ihren Namen von Tarif ibn Malik, der die Stadt 710 n. chr. überfiel, ein Jahr vor der maurischen Hauptinvasion.

Es gibt regelmäßige Fährverbindungen zwischen Tarifa und Tanger und Busverbindungen zwischen Tarifa, Algeciras (etwa 20 km nordöstlich) und Sevilla (etwa 200 km nördlich).


Tanger Reiseführer

Tangier liegt im Norden Marokkos, an der Nordküste von Afrika, am Westeingang der Straße von Gibraltar, wo das Mittelmeer auf den Atlantischen Ozean rifft . Die Kasbah steht stolz über die Altstadt, der Medina und ist eine alte Festung, die in der Vergangenheit für die Verteidigung der Stadt verantwortlich war. Im modernen Tanger wurden viele der historischen Gebäude und Paläste der Kasbah von Europäern gekauft und in Hotels, Restaurants, Museen und Privatwohnungen umgewandelt. In unmittelbarer Nähe des Place du Mechouar steht das Kasbah Museum und enthält viele Reliquien, die vom Beginn des 20. Jahrhunderts zurück in die Steinzeit reichen, die alle die reiche Geschichte der Stadt zeigen. Es gibt Hinweise auf viele verschiedene Zivilisationen, die die Region regiert haben. Ein wunderschönes Mosaik aus der Römerstadt Volubilis und einen schönen Spaziergang durch die Gärten des Sultans sollten definitiv auf dem Tagesplan stehen.