Palma - Ibiza ist eine unserer meistgebuchten Routen und ist für die Hauptfahrzeiten häufig ausgebucht.
Tipp: Warten Sie nicht bis es zu spät ist! Buchen Sie jetzt, um die bevorzugte Abfahrtszeit zu sichern.

Warum sollten Sie
Direct Ferries nutzen?

Fähren für 3325 Routen und 764 Häfen weltweit

Mehr als 2,5 Millionen Kunden vertrauen uns

Wir arrangieren über 1,2 Millionen Überfahrten pro Jahr

Wir prüfen täglich bis zu 1 Millionen Preise für unsere Kunden

Palma - Ibiza Reedereien

    • 3 Überfahrten/Tag 2 Stunden
    • Preis anzeigen
    • 3 Überfahrten/Tag 2 Stunden 15 Minuten
    • Preis anzeigen

Palma Ibiza Fähre Bewertungen

  • "Non reliable and never again! "

    I booked the ferry Balearia through Direct Ferries from Mallorca to Ibiza and back within seven Days. In both times the departure time was moved to a later one or even to the next day because of suddenly upcoming "technical Problems". No advice from Direct Ferries at all and Balearia excused with "We have Sent a Mail to Direct Ferries..." Beside of waiting for hours in front of the ferry terminal I had additional cost for a quickly organised Hotel room in Palma de Mallorca, Taxi, trouble with the rental Car company on Ibiza, Hotel on Ibiza and the wirst is: löst 2 Days of holiday in total! Might be better, to book next time directly at Balearia Ferries...

    '' travelled on

    Weiter Weniger
  • "OK und Preiswert"

    Für kurze, spontane Trips gut geeignet. Vorteile: Spontan, gute Übersicht bei der Buchung, sehr gemütlich an Bord, nettes Personal Nachteile: Klimaanlage war viel zu kalt, beide Boote hatten Verspätung 30-50 Minuten, das TV Programm war auf spanisch (für internationale Gäste nach 2-3Stunden nervig) und etwas zu laut, Keine Infos über Parkplatz und Anreise Möglichkeiten gefunden für die jeweiligen Häfen, Insgesamt aber zufrieden!

    '' travelled on

    Weiter Weniger
  • "Von Mallorca nach Ibiza"

    Pünktliche und schnelle Verbindung. Wir waren mit dem Auto und zwei kleineren Hunden unterwegs. Für die Hunde hatte es zwar Boxen hinten auf dem Deck, aber genutzt haben wir die nicht. Bei Balearia sind Hunde immer noch geduldet und nicht wirklich willkommen. Die Nacht vorher waren wir mit Corsica Ferries von Toulon nach Mallorca unterwegs. Hunde können dort überall sein, sogar in speziellen Kabinen. So etwas mehr Platz wünschen wir auch bei Balearia, wobei nicht überall Zutritt sein müsste. Aber so ein Deckbereich mit Bänken oder Stühlen wäre schon mal eine Bereicherung. Der Ist-Zustand mit Hunden ist schon sehr bescheiden.

    '' travelled on

    Weiter Weniger
  • "Angenehme Überfahrt"

    Angenehme Überfahrt; sehr schöne Fähre

    '' travelled on

    Weiter Weniger

Palma Reiseführer

Die Stadt Palma liegt an der Südküste der spanischen Insel Mallorca und ist die Hauptstadt der Balearen. Die Stadt liegt an der Bucht von Palma und wird im Norden und Westen von der Bergkette Serra de Tramuntana umgeben, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde.
Die Geschichte der Stadt geht auf die Römerzeit zurück, als der Standort der heutigen Stadt ein etabliertes römisches Lager war. Im Laufe ihrer Geschichte war die Stadt auch unter der Herrschaft vom Byzanz, Mauren und Jakob I. Der Eroberer.

Die Stadt ist heute sehr beliebt bei Touristen und bietet Attraktionen wie La Seu, die Kathedrale der Stadt. Auf dem Gelände einer früheren Moschee erbaut, wurde der Bau im Jahr 1229 angefangen und schließlich im Jahr 1601 fertiggestellt.

Der Parc de la Mer (der Park des Meeres) liegt am Fuß der Kathedrale. Hier können Besucher sich unter große gelben und blauen Baldachine im Schatten auf einer Reihe von Holzbänken entspannen.

Palmas Fährhafen befindet sich auf der südwestlichen Seite der Stadt und bietet eine hervorragende Aussicht auf die Kathedrale, während man mit die Fähre losfährt. Die geschäftige Hafenstadt verfügt über gute Verbindungen zu Hauptstraßen die aus den Stadt führen.
Reiseziele vom Hafen sind Ibiza, Mahon, Barcelona, Valencia und Denia.


Ibiza Reiseführer

Ibiza liegt im Mittelmeer, im Osten der spanischen Halbinsel und ist eine der Balearischen Inseln. Die Insel ist 572 km² groß und bildet mit Formentera die sogenannte Pityusen Inseln. Die Griechen bezeichnete sie als die "Inseln der Pinien" und Ibiza selbst ist die größere der beiden Inseln. Der älteste Teil von Ibiza-Stadt wurde zuerst von den Phöniziern besiedelt und wird immer noch von einer Mauer aus dem 16. Jahrhundert umgeben, die zum Schutz gegen türkischen Piraten gebaut wurde. Heute sind die engen, gepflasterten Gassen von hübschen mittelalterlichen Herrenhäusern flankiert. Die Kathedrale liegt auf dem höchsten Punkt in der Nähe der Burg. Spazieren Sie um die Wände herum, um einen Eindruck von der strategischen Lage zu bekommen. Die Bedingungen rund um die Küste von Ibiza sind mit klarem Wasser und Wassertemperaturen von bis zu 26 Grad Celsius im Sommer ideal zum Tauchen. Der Meeresboden im Nationalpark Las Salinas ist wegen der ökologischen Bedeutung des Seegrases eine Weltkulturstätte.