Alcudia nach Ciutadella Fähre

Die Alcudia Ciutadella Fährstrecke verbindet Mallorca mit Menorca und wird von 2 Reedereien betrieben. Der Balearia Service wird bis zu 4 mal täglich mit einer Überfahrtsdauer von 1 Stunde 14 Minuten angeboten. während der Trasmediterranea Service wird bis zu 12 mal wöchentlich mit einer Dauer von 1 Stunde 45 Minuten angeboten.

Somit gibt es insgesamt 40 Überfahrten Woche auf der Alcudia Ciutadella Strecke zwischen Mallorca und Menorca. Vergleichen Sie jetzt und finden Sie die beste Überfahrt für sich.

Alcudia - Ciutadella Reedereien

  • Balearia
    • 4 Überfahrten/Tag 1 Stunde 14 Minuten
    • Preis anzeigen
  • Trasmediterranea
    • 12 Überfahrten/Woche 1 Stunde 45 Minuten
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Alcudia Ciutadella Preise

Die genannten Preise repräsentieren den durchschnittlichen Preis pro Weg, der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigste Buchung auf der Alcudia Ciutadella Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Alcudia Ciutadella Fähre Bewertungen

  • "Fahrt von Mallorca nach Menorca"

    Alles hat super geklappt. Pünktliche Abfahrt, sehr freundliches Personal und unkompliziertes Boarding auch mit Auto.

    'Anonym' reiste auf der Strecke Alcudia Ciutadella mit Trasmediterranea

    Weiter Weniger
  • "Fährt von Alcudia nach Ciutadella "

    Nach anfänglichem Chaos bei Einchecken und Boarding hatten wir eine angenehme Überfahrt. Sowohl hin als auch zurück. Angetan waren wir vom Service und Qualität der Speisen und Getränke.

    'Udo' reiste auf der Strecke Alcudia Ciutadella mit Trasmediterranea

    Weiter Weniger
  • "Everything well"

    The entire procedure from booking the ferry, check in and to get a parking spot on the boat was very good, well organized. It was a big boat, comfortable seats, bistro where you can buy drinks and snacks and friendly staff.

    'Anonym' reiste auf der Strecke Alcudia Ciutadella mit Balearia auf der Martin i Soler

    Weiter Weniger
  • "stressfrei und planmäßig"

    Abwicklung vor Ort ist einwandfrei gewesen. Tickets sollte man sich allerdings schon mind. 1 Tag zuvor am Schalter abholen, damit das Boarding stressfrei bleibt und man nicht in die Schlange der Kurzentschlossenen gerät. Die Rückfahrt startete schon 5 min früher als geplant; vielleicht weil alle Passagiere mit gekauften Tickets schon an Bord waren und die Auslastung recht gering war. Alles in Allem eine entspannte Überfahrt ohne Checkin-Probleme.

    'Anonym' reiste auf der Strecke Alcudia Ciutadella mit Trasmediterranea

    Weiter Weniger

Alcudia Reiseführer

Alcudia liegt auf Mallorca, in den spanischen Gemeinschaft von den Balerischen Inseln. Es ist einer der größten, beliebtesten Urlaubszielen für Familien.

Die meisten Hotels befinden sich in Port d'Alcúdia and Platja d'Alcúdia auf den 14 km langen Strandpromenade das sogar bis zu Can Picafort führt. Die alte Stadt Alcudia ist sehr gut behalten mit Häusern vom 13 Jahrhundert und ist umkreist mit Wänden vom Mittelalter. Alcudia Altstadt liegt ungefähr 2 Meilen entfernt von dem Hafen.

Für Besucher die nach Alcudia eine Reise mit Auto oder Motorrad planen, können Sie mit der täglichen Fähre von Barcelona, Denia und Valencia übersetzen. In den Sommermonate gibt es eine Direktverbindung von Barcelona nach Alcudia. Die Überfahrt dauert ungefähr 7 Stunden jedoch kann es bis zu 3 Stunden weniger sein wenn Sie die schnell Fähre nutzen. Es ist allgemein günstiger mit Fähre zur Insel zu übersetzen, als mit dem Flugzeug.

Ciutadella Reiseführer

Am westlichen Ende der Baleareninsel Menorca legt die Stadt Ciutadella, die ehemalige Hauptstadt der Insel. Ihre Abgelegenheit hat ein archäologisches Erbe in der Region begünstigt. Hier stehen Megalithen "taulas" (Megalith), Talaiot oder Navetas genannt. Die Altstadt Es Born bietet mittelalterliche Straßen, Paläste, Kirchen und Festungen. Zu den wichtigsten Bauten, die am Hauptplatz der Altstadt stehen, gehört das Rathaus, das auf der Oberseite einer alten arabischen Zitadelle gebaut ist. Das Rathaus stammt aus dem 19. Jahrhundert und noch einige Reste der ursprünglichen Konstruktion bewahrt. Es ist auch möglich zu bestimmten Zeiten des Jahres einige Räume im Palast Salort zu besichtigen. Daneben befindet sich der Palast Vivó, einem der Wahrzeichen der Stadt mit seiner ungewöhnlichen neoklassizistischen, roten Fassade, die mit traditionellen Inselmotiven verziert ist. Einen schönen Panoramablick auf den Hafen, der in einer Bucht am Fuße der Stadt gelegen ist, können Sie vom "Mirador" (Aussichtspunkt), hinter dem Rathaus erhaschen. Nicht weit von der Stadt werden die Besucher hervorragende menorquinische Buchten und Strände sowie abgelegenen Fischerdörfer entdecken.