Alcudia nach Barcelona Fähre

Die Alcudia Barcelona Fährstrecke verbindet Mallorca mit Spanien und wird von 2 Reedereien betrieben. Der Balearia Service wird bis zu 14 mal wöchentlich mit einer Überfahrtsdauer von 5 Stunden 30 Minuten angeboten. während der Trasmediterranea Service wird bis zu 2 mal wöchentlich mit einer Dauer von 10 Stunden 30 Minuten angeboten.

Somit gibt es insgesamt 16 Überfahrten Woche auf der Alcudia Barcelona Strecke zwischen Mallorca und Spanien. Vergleichen Sie jetzt und finden Sie die beste Überfahrt für sich.

Alcudia - Barcelona Reedereien

  • Balearia
    • 14 Überfahrten/Woche 5 Stunden 30 Minuten
    • Preis anzeigen
  • Trasmediterranea
    • 2 Überfahrten/Woche 10 Stunden 30 Minuten
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Alcudia Barcelona Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der Alcudia Barcelona Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Alcudia Barcelona Fähre Bewertungen

  • "Sehr gut"

    Online gebuchtes Ticket im Terminal abholen,auf die Fähre fahren und jedes mal schneller als geplant ankommen. Top

    'Kai' reiste auf der Strecke Alcudia Barcelona mit Balearia auf der Martin i Soler

    Weiter Weniger
  • "Alles gut"

    Das ist ja inzwischen wie Busfahren. Ich nehme häufig diese Strecke und klar kann es mal Wellengang geben, aber hier war es eine ruhige Überfahrt.

    'Stefan Theis' reiste auf der Strecke Alcudia Barcelona mit Balearia auf der Martin i Soler

    Weiter Weniger
  • "Wir sind mit Direct Ferries sehr zufrieden"

    Wir sind schon öfter mit dem schiff gefahren wir sind zufrieden die Abfertigung war bisher immer ohne Probleme.Wir werden immer wieder gerne buchen.

    'Hans-thomas' reiste auf der Strecke Alcudia Barcelona mit Balearia auf der Martin i Soler

    Weiter Weniger
  • "See-Erlebnis"

    Die Strecke mit der Fähre zu fahren, lohnt sich. Von Alcudia geht es der Nordküste entlang zum Kap Formentor. Bei klarem Wetter bleibt die Insel mit der gebirgskette der Serra Tramuntana über die Hälfte des Weges in Sicht. Und kurz darauf taucht am nördlichen Horizont schon das Festland mit Barcellona auf - Sonnenuntergang inklusive. Entspannte Atmosphäre und viel Platz zur Bewegung an Bord. Eine gute Alternative zum Fliegen.

    'Franz' reiste auf der Strecke Alcudia Barcelona mit Balearia auf der Martin i Soler

    Weiter Weniger

Alcudia Reiseführer

Alcudia liegt auf Mallorca, in den spanischen Gemeinschaft von den Balerischen Inseln. Es ist einer der größten, beliebtesten Urlaubszielen für Familien.

Die meisten Hotels befinden sich in Port d'Alcúdia and Platja d'Alcúdia auf den 14 km langen Strandpromenade das sogar bis zu Can Picafort führt. Die alte Stadt Alcudia ist sehr gut behalten mit Häusern vom 13 Jahrhundert und ist umkreist mit Wänden vom Mittelalter. Alcudia Altstadt liegt ungefähr 2 Meilen entfernt von dem Hafen.

Für Besucher die nach Alcudia eine Reise mit Auto oder Motorrad planen, können Sie mit der täglichen Fähre von Barcelona, Denia und Valencia übersetzen. In den Sommermonate gibt es eine Direktverbindung von Barcelona nach Alcudia. Die Überfahrt dauert ungefähr 7 Stunden jedoch kann es bis zu 3 Stunden weniger sein wenn Sie die schnell Fähre nutzen. Es ist allgemein günstiger mit Fähre zur Insel zu übersetzen, als mit dem Flugzeug.

Barcelona Reiseführer

Die spanische Stadt Barcelona ist die Hauptstadt Kataloniens und liegt an der Küste des Mittelmeeres. Sie wird von der Bergkette Serra de Collserola im Westen, und den Flüssen Llobregat im Süden und Besòs im Norden begrenzt.

Die Stadt ist der nächst größte Spaniens, nach Madrid. Ihre Gründung stammt aus die römische Zeit, und wurde im Mittelalter zum Hauptstadt der Bezirk Barcelona angekündigt. Heutzutage ist sie sehr populär als Touristenziel und Kulturzentrum, und ist besonders für die architektonische Werke vom Antoni Gaudi und Lluis Domenech i Montaner bekannt, die erklärte Weltkulturerben sind.

Es gibt in Barcelona viel zu tun und sehen, darunter das Museu Nacional d’Art de Catalunya, die eine Sammlung von römische Kunstwerke enthält, und das Museu d’Art Contemporani de Barcelona, mit ihre Sammlung von nach-1945 katalanischen und spanischen Kunst.

Andere wichtige Museen der Stadt sind das Museu Fundació Joan Miró, das Museu Picasso, und das Fundació Antoni Tàpies, die alle viele Werken von diesen bekannten Künstler beinhalten, sowie auch Can Framis Museum, die einer Fokus auf nach-1960er Katalanischen Kunst hat.

Der Hafen von Barcelona ist einer der größten Häfen Europas und des Mittelmeeres. Es gibt Fähren nach Palma de Mallorca, Genoa, Ibiza und Morocco (Tangier Med).