Barcelona nach Alcudia Fähre

Die Barcelona Alcudia Fährstrecke verbindet Spanien mit Mallorca. Aktuell gibt es nur eine Reederei, die diese Strecke anbietet, Balearia. Die Überfahrt wird bis zu 15 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 5 Stunden 45 Minuten.

Barcelona Alcudia Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison variieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Barcelona - Alcudia Reedereien

  • Balearia
    • 15 Überfahrten/Woche 5 Stunden 45 Minuten
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Barcelona Alcudia Preise

Die genannten Preise repräsentieren den durchschnittlichen Preis pro Weg, der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigste Buchung auf der Barcelona Alcudia Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Barcelona Alcudia Fähre Bewertungen

  • "Barcelona - Alcudia (und zurück)"

    Wir haben unseren Mallorca-Urlaub mit dem eigenen Auto geplant. Somit kamen wir um die Nutzung einer Fähre nicht herum. Uns kam dabei die Verbindung Barcelona - Alcudia entgegen. Der Online-CheckIn war total problemlos. Mit den ausgedruckten Tickets reihten wir uns mit dem Auto also in die Schlange am Fährterminal ein. Beim Boarding zeigten die Fährleute uns genau, wo wir unser Auto auf der Fähre abzustellen hätten. Danach gingen wir zur Rezeption, wo uns unsere Kabine zugewiesen wurde. Diese Kabine ist wohl eigentlich für 4 Personen gedacht, und da wir zu zweit unterwegs waren, war der Platz ausreichend. Wie das jedoch mit voller Belegung abgeben soll, stelle ich mir dann gerade in der morgendlichen Hektik ein bisschen chaotisch vor. Anlegen in Alcudia war für 4 Uhr morgens geplant, und was soll ich sagen, um 4 Uhr und 8 Minuten fuhren wir von Bord. Da die Rückreise eine Fahrt über Tag war, stellte sich das Ganze für uns etwas anders dar. Das Boarding ging genauso reibungslos vonstatten. Doch hatten wir diesmal keine Kabine gebucht. Daher nahmen wir die Gelegenheit wahr, das Schiff zu erkunden und die Aussicht zu genießen. Der Snack, den wir uns geholt haben, stellte jetzt kein kulinarisches Highlight dar, aber dafür hätte man vielleicht das Bordrestaurant testen müssen. Im weiteren Verlauf versuchten wir die freien Sitze für ein Nickerchen zu nutzen. Leider ist es jedoch tagsüber recht turbulent auf so einer Fähre. Zudem sind die Sitze natürlich nicht mit einem Bett vergleichbar. Für die Beschäftigung mit Handy oder Tablet hätten es dann auch ruhig ein paar Steckdosen mehr sein können. Letztendlich kamen wir auch auf dieser Fahrt sehr pünktlich an. Mit Hilfe der Fährleute ging auch die Abfahrt mit dem Auto wieder problemlos vonstatten. Zusammenfassend kann man wohl sagen, dass eine Überfahrt mit dieser Fähre einfach und problemlos verläuft. Man muss sich natürlich darüber im Klaren sein, dass man hier keine Kreuzfahrt mit 5 Sternen geboten bekommt, aber der Sinn einer schnellen und sicheren Überfahrt wird hier voll und ganz erfüllt.

    'Michael' reiste auf der Strecke Barcelona Alcudia mit Balearia

    Weiter Weniger
  • "Überfahrt Barcelona /Alcudia"

    Sehr gute Überfaht, reibungslos, gutes Personal, also sehr empfehlenswert!

    'Gerd' reiste auf der Strecke Barcelona Alcudia mit Balearia

    Weiter Weniger
  • "Alles prima!"

    Es gibt nichts zu bemängeln. Hat alles gut geklappt.

    'Achim Zuschlag' reiste auf der Strecke Barcelona Alcudia mit Balearia auf der Martin i Soler

    Weiter Weniger
  • "Gute überfahrt "

    Wir fahren nicht das erste Mal mit Ihrer Linie. Insgesamt sind wir zufrieden. Aber als Hundebesitzer muss ich sehr bemängeln , dass der Service für den Hund sehr schlecht ist. Hunde waren auf Ihrem Schiff am denkbar schlechtesten Platz auf Deck 6 neben einem lauten Maschinenraum untergebracht werden müssten. Im Herbst letzten Jahres sind wir mit der neuen Französischen Linie Corsics Ferries gefahren und und haben dort erfahren, dass Hunde bei ihren Besitzern bleiben konnten , also auch in Kabine ,bzw andere Örtlichkeiten. Sollte das in Zukunft auch bei Ihnen möglich sein, werde ich bzw. Wir sie auch bei nächster Gelegenheit wieder buchen oder aber auf Corsics Ferries ausweichen, wenn es terminlich passt.

    'Kurt Michael' reiste auf der Strecke Barcelona Alcudia mit Balearia

    Weiter Weniger

Barcelona Reiseführer

Barcelona ist die Hauptstadt Kataloniens und zweitgrößte Stadt Spaniens nach Madrid.

Barcelona hat jährlich sehr viele Besucher und liegt am Mittelmeer zwischen den Mündungen des Flusses Llobregat und des Flusses Besos, 120 Kilometer südlich der Pyrenäen und der Grenze zu Frankreich.

In Barcelona finden Sie mehrere Sehenswürdigkeiten, wie Barri Gòtic - das Gotische Viertel, wo viele enge und verwinkelte Gassen das Stadtbild des Gotischen Viertels prägen, und die noch unvollendete Kirche Sagrada Família, der eine römisch-katholische Basilika ist, und an dem seit 1882 gebaut wird.

Barcelona bietet nicht nur eine große Vielfalt an Sehenswürdigkeiten, sondern auch zahlreichen Unterhaltungsmöglichkeiten. Die Stadt ist ein Zentrum für Sport, Mode, Wissenschaft, und Kunst.

Der Hafen von Barcelona ist einer der größten Häfen Europas und des Mittelmeeres. Er ist in drei Terminals unterteilt und bietet Fähren nach Mallorca, Genua, Ibiza und Marokko (Tanger Med) und Minikreuzfahrten an dem Mediterranen See. Der Hafen befindet sich ganz in der Nähe des Stadtzentrums.

Alcudia Reiseführer

Die Balearen Insel Stadt Alcudia ist die wichtigste touristische Reiseziel auf der spanischen Insel Mallorca. Die Altstadt besteht aus Wände von dem 14. Jahrhundert und Sie können diese Wand durch fast das ganze Dorf folgen.

Es gibt auch die restaurierte mittelalterlichen Stadtmauern, in dem die Kirche St. Jaume gebaut ist, und gegenüber finden Sie die Reste ein alten römischen Stadt.
Nördlich der Stadt liegt eine Stierkampfarena aus dem 19. Jahrhundert. Die Altstadt beherbergt ein ganzjähriger Markt am Sonntag und Dienstag, und innerhalb den Wänden gibt es mehrere beliebte Restaurants und Bistros die für gute Hausmannskost in kleinen Einstellungen bekannt sind.

Um nach Alcudia zu reisen müssen Sie eine Fähre von Barcelona, Denia oder Valencia nehmen. Die Überfahrtdauer benötigt 7 Stunden, aber diese Zeit kann bis zu 3 Stunden reduziert werden, wenn Sie die Schnellfähre nehmen. Es ist allgemein günstiger mit Fähre zu übersetzen als mit dem Flugzeug.