Al Hoceima - Motril ist eine unserer meistgebuchten Routen und ist für die Hauptfahrzeiten häufig ausgebucht.
Tipp: Warten Sie nicht bis es zu spät ist! Buchen Sie jetzt, um die bevorzugte Abfahrtszeit zu sichern.

Warum sollten Sie
Direct Ferries nutzen?

Fähren für 3325 Routen und 764 Häfen weltweit

Mehr als 2,5 Millionen Kunden vertrauen uns

Wir arrangieren über 1,2 Millionen Überfahrten pro Jahr

Wir prüfen täglich bis zu 1 Millionen Preise für unsere Kunden

Al Hoceima nach Motril Alternativen

Al Hoceima - Motril Reedereien

    • 2 Überfahrten/Woche 5 Stunden
    • Preis anzeigen

Al Hoceima Reiseführer

Al Hoceima ist eine Stadt in Nord - Marroko, dies befindet sich auf dem Nordrand der Rif-Gebirge und auf den Mittelmeer Küste. Al Hoceima ist die Hauptstadt der Region Taza-Al Hoceima-Taounate.

Die Stadt thront auf hohen Klippen mit Blick auf zwei Buchten - eine davon ein Strand (Plage Quemado), die andere ein Handelshafen. Der Blvd Mohammed V verläuft parallel von der Ecke der spanischen Schule am einen Ende zur Place du Rif am anderen.

Fast alle Banken, Hotels und Restaurantss befinden sich hier oer ganz in der Nähe, während Rund um die Place du Rif Unterkünfte der Budgetklasse liegen. Das ebene Netz aus breite Strassen ist einfach zu spazieren und navigieren.

Der Hafen von Al Hoceima bietet keine Unterkunft für Handelsschiffe an, sondern dient der vielen Fischereihäfen an für die, die lokal angeln gehen. Dies ist sehr wichtig für die Tourismusbranche. Es ist ein Hafen der immer überfüllt ist mit Besuchern und Fähren. Touristen und Besucher haben die Möglichkeit Boote auzuleihen für einen Ausflug oder angeln. Al Hoceima Bucht hat kristallklares Wasser wo Sie sogar die verschiedene Delphine Arten schwimmen sehen. Manchmal gibt es Schiffe die rausfahren so mit Touristen die Delphine beobachten können.


Motril Reiseführer

Motril befindet sich im südlichsten Teil der Provinz Granada in Spanien zwischen der Sierra Nevada und dem Mittelmeer. Die Stadt Malaga ist ca. 100 km von Motril entfernt, Sevilla ca. 3 Stunden mit dem Auto und Madrid etwa 5 Stunden. Der wichtige autonome Hafen von Motril enthält einen Handelshafen, Fischereihafen und einen Yacht Club mit insgesamt 190 Liegeplätze. Die Karwoche in Motril wurde zu einem nationalen touristischen Interesse erklärt. Sie besteht aus 12 Vereinen, 23 Fahrwägen und mehr als 6.000 Besuchern. Es gibt in der Woche jeden Tag Prozessionen. Die Karwoche in Motril begann im Jahr 1600 mit dem ältesten Verein namens Vera Cruz. Nach dem Bürgerkrieg musste jeder Verein wiederaufgebaut werden.

Die sanften Wasser des Mittelmeers umspielen die Küste von Granada. Das subtropische Klima von der Küste und die ruhigen, warmen Gewässer machen es zu einem idealen Ort für alle Arten von Wassersport. Tauchsport-Enthusiasten können einen der schönsten Meeresböden der andalusischen Küste zu genießen.

In dem schönen Jachthafen können Sie Wassersportmöglichkeiten und Bootsausflüge finden. Fähren aus dem Hafen fahren nach Melilla, Al Hoceima und Nador.