Warum sollten Sie
Direct Ferries nutzen?

Fähren von 2877 Routen und 692 Häfen weltweit

Wir werden von mehr als 2.5 Millionen Kunden vertraut

Wir arrangieren über 1.2 Millionen Überfahrten pro Jahr

Wir prüfen täglich bis zu 1 Millionen Preise für unsere Kunden

Fähren nach Irland

Was gibt es in Irland zu unternehmen?

Die Republik von Irland beherrscht ungefähr 80% der Insel Irland, wobei Nordirland den Rest bildet.

Sie ist zum Teil bekannt für ihre wunderschönen Landschaften, bestehend aus Bergen, Valleys, Seen, goldenen Stränden und kleineren Inselchen, wie die Moher- und die Slieve League felsen, und das Killarney Nationalpark, mit Wasserfälle, Seen und Ross Schloss, aus dem 15. Jahrhundert.

Dutzende uralten Bürge überstreuen das grüne, üppige Land, und es geht nur darum auszuwählen welche man sich am liebsten angucken will. Dazu gibt es noch die vielen Klostern und Grabplätze, wodurch man sich in den Kultur und Geschichte die alten Iren richtig eintauchen kann. Am besonders, sollte man Bend of the Boyne einmal besuchen, da es eine den am wichtigsten prähistorische Orten in der Welt ist.

Die Hauptstadt, zugleich auch größte und bekannteste von das Land, ist Dublin, welches sich im Osten befindet und fast ein Viertel der Bevölkerung des Landes beherbergt. Irlands Städte haben jedoch mehr anzubieten als nur seine Hauptstadt; kulturell reiche Städte wie Cork, Galway, Limerick und Killarney rollen einem nur so von der Zungen wenn es um Top Urlaubsziele geht.

Während man dort zu Besuch ist, sollte man sichergehen in einem der traditionellen Pubs etwas vom irischen berühmten Export zu probieren - Whiskey, Baileys und Guiness.

Ob die Reise sich auf Kultur, Shopping, Fest oder Spazieren fokussiert, gibt es hier etwas für jeden!

Was sind die beste Fortbewegungsmittel in Irland?

Die öffentliche Transportservices sind im Eigentümerschaft des Staates. Die Bahnlinien verbinden Dublin und Belfast, und dienen als das Tor zum Nordirland, mit andere Services die zwischen Großstädten im Südirland fahren. Die Busnetzwerk verbindet die meisten Städte in Irland, und es gibt auch lokale Busservices in den Kleinstädten.

Wann ist die beste Zeit, um eine Fähre nach Irland zu buchen?

Wenn man vom Festland Europas aus reist, dann bietet Frankreich und Spanien Fährrouten an Irland an. Obwohl die Fährüberfahrten sehr lang sind, sind die Fähren generell sehr modern und es gibt eine ganzes Programm, mit dem man sich an Board beschäftigen kann. Es gibt zwischen Juli/August und den Rest des Jahres einen großen Preisverfall. Von das Vereinigte Königreich gibt es mehre Überfahrten, die sich durchgehend nicht viel im Preis verändern.

Weiter Weniger

Beliebte Reedereien

  • Irish Ferries
    • Preis anzeigen
  • Stena Line
    • Preis anzeigen
  • P&O Irish Sea
    • Preis anzeigen
  • Brittany Ferries
    • Preis anzeigen
Alle Reedereien ansehen

Irland Bewertungen

  • "good ferry irish sea"

    it was all good

    Weiter Weniger
  • "Angenehme Seereise"

    Verpflegung im Reisepreis enthalten mit Früstück und Abendessen; alles sehr gepflegt und schmackhaft. Aufenthalt an Bord sehr angenehm; Ausschiffen der PKW dauert etwas lang, da das Schiff offensichtlich mehr einem Frachter gleichkommt. Ausstattung aber durchaus noch recht befriedigend. Personal sehr freundlich und Hilfsbereit.

    Weiter Weniger
  • "Positive Bewertung"

    Die Buchung sowie die Überfahrt waren super. Problemlos konnte die Buchung online mit dem Smartphone getätigt werden. Das vorzeigen der Bestätigungsmail reichte aus um die nötigen Unterlagen zu bekommen.

    Weiter Weniger
  • "ruhige, professionelle Überfahrt "

    sehr gute und professionelle Abfertigung, ruhiges und unauffälliges Arbeiten des Personals, alles in allem sehr empfehlenswerte Fähre.

    Weiter Weniger

An Bord der Fähren

Finden Sie heraus, wie es an Bord der Fähre aussieht, bevor Sie reisen

Schiffsführer & Bewertungen

Routen und Häfen in Irland