Fähren nach Irland
Fähren auf den 28 Routen und 23 Häfen
Offenes Ticket??

Offene Tickets gelten für einen Zeitraum für 12 Monaten ab Buchungsdatum (siehe Ticket Konditionen).

Offenes Ticket?

Offene Tickets gelten für einen Zeitraum für 12 Monaten ab Buchungsdatum (siehe Ticket Konditionen).

Reise Details
Hinfahrt
Hin- und Rückfahrt

Neueste Angebote für Irland

Warum sollten Sie Direct Ferries nutzen?
category
Fähren für 4412 Routen und 901 Häfen weltweit
category
Mehr als 2,5 Millionen Kunden vertrauen uns
category
Wir arrangieren über 1,2 Millionen Überfahrten pro Jahr
category
Wir prüfen täglich bis zu 1 Millionen Preise für unsere Kunden

Fähren nach Irland

Irland liegt in Westeuropa, und teilt sich in die Republik Irland und Nordirland, das Teil des Vereinigten Königreichs ist. Mit Direct Ferries können Sie Irland ganz einfach von Frankreich, England, der Isle of Man, Wales, Spanien und den Aran Inseln erreichen.

Fähren gehen auch von Schottland nach Nordirland.

Fähren nach Irland werden von 6 Fährbetreibern mit 18 Routen zur Auswahl angeboten. Die Fährüberfahrt kann zwischen 40 Minuten und 27 Stunden 30 Minuten liegen, je nach Strecke, Betreiber und Schiff.

Durchschnittlich verkehren Irland Fähren derzeit etwa 30 Mal pro Tag. Brittany Ferries, Irish Ferries, Stena Line, Steam Packet, Aran Islands Ferries & P&O Irish Sea betreiben Fähren von und nach Irland.

Irland Fahrpläne

Die Fährhäfen, von denen aus Fähren nach Irland betrieben werden sind Holyhead und Pembroke in Wales, Inishmore, Inishmaan und Inisheer auf den Aran Islands, Roscoff, Cherbourg und Le Havre in Frankreich, Bilbao in Spanien, Douglas auf der Isle of Man, und Fishguard und Liverpool in England. Zudem gehen Fähren von Cairnryan in Schottland nach Nordirland.

Die Fahrpläne können über das Jahr variieren. In der Hochsaison erhöht sich die Anzahl der Fähren oftmals. Verwenden Sie unseren Preisfinder, um die aktuellsten Fahrpläne und Verfügbarkeiten zu erhalten.

Wie komme man mit der Fähre nach Irland?

Am entspanntesten kommen Sie nach Irland mit der Fähre, und können so auch mit dem Auto oder Wohnmobil reisen, und sogar Ihr Haustier in den Urlaub mitnehmen.

Sie planen einen Urlaub nach England oder Schottland? Warum nicht auch gleich Irland entdecken. Mit den kurzen Fährfahrten zwischen Großbritannien und der Irischen Insel lohnt sich die Reise gleich doppelt, und bietet spannende Einblicke in die Kultur und Natur der beiden Länder.

Wann ist die beste Zeit, um eine Fähre nach Irland zu buchen?

Die beste Zeit um nach Irland zu reisen ist im Frühling/Frühsommer und September/Oktober, wenn das Wetter mild ist, und viele der bekannten Festivals Irlands, wie das Electric Picnic, stattfinden.

Wie lange dauert die Fähre nach Irland?

Die Überfahrten nach Irland variieren je nach Route. Die kürzeste Überfahrt zwischen Cairnryan (Schottland) und Larne (Nordirland) dauert nur 2 Stunden. Mit 27, 5 Stunden ist die Route Bilbao – Rosslare die längste, aber auch die direkteste Route zwischen Spanien und Irland. Auf dieser Reise können Sie entspannen und so Ihren Urlaub verlängern.

Gibt es Fähren von Deutschland nach Irland?

Derzeit verkehren keine Deutschland Irland Fähren. Als von Deutschland aus Reisender, bieten sich statt der Irland Fähre Deutschland, die Fähren von Frankreich nach Irland. Wer auf der Reise nach Irland auch das wunderschöne England und Wales entdecken will, kann mit der Fähre von Frankreich nach England, und dann weiter nach Wales und von dort aus von den Häfen Holyhead und Pembroke nach Irland übersetzten.

Fährhäfen in Irland

Es gibt 6 Fährhäfen in Irland, die bedient werden: Dublin, Rosslare, Rossaveel, Galway City Centre, Cork, und Belfast in Nordirland.

Beliebte Häfen sind Dublin und Rosslare.

Frankreich Irland Fähre

Sie können ganzjährig eine Fähre von Frankreich nach Irland nehmen. Fähren von Frankreich aus nach Irland verkehren von Cherbourg, Le Havre und Roscoff.

Frankreich Irland Fähren fahren insgesamt ca. 11 Mal pro Woche, mit einer Überfahrzeit zwischen 10 Stunden 25 Minuten und 20,5 Stunden, mit Brittany Ferries, Irish Ferries und Stena Line.

Die Cherbourg Irland Fähre segeln 9 Mal pro Woche, währen die Roscoff Irland Fähre 1 Mal wöchentlich verkehrt.

Mit Eurotunnel oder Fähre nach Irland? Derzeit gibt es keine Calais Irland Fähren. Der nächstgelegene Hafen ist Le Havre. Alternativ können Sie aber auch mit dem Eurotunnel LeShuttle oder der Fähre von Calais nach England fahren, und anschließend von England aus mit der Fähre nach Irland übersetzten.

Wie lange dauert die Fähre von Frankreich nach Irland?

Die Irland Fähre Frankreich kann bis zu 19 Stunden und 15 Minuten dauern, die Zeit hängt jedoch von der Route und Betreiber ab. Mehrere Fähranbieter bedienen aktuell die Strecken zwischen Frankreich und Irland. Die schnellsten Fahrten dauern ca. 10 Stunden 25 Minuten auf der Strecke von Roscoff nach Cork, und wird von Brittany Ferries angeboten.

Fähre England Irland

Fähren nach Irland von England aus fahren insgesamt 23 Mal pro Woche. Die Dauer der Fähre von England nach Irland hat eine Überfahrzeit zwischen 7 Stunden und 7 Stunden 30 Minuten, mit P&O Irish Sea und Stena Line.

P&O Irish Sea betreibt die Route von Liverpool nach Dublin und Stena Line die Strecke Liverpool Birkenhead – Belfast.

Irland Preise und Angebote

Die Kosten für Irland Fähren können je nach Betreiber, Saison und Route variieren. Checken Sie die aktuellsten Ticketpreise mit nur wenigen Klicks mit unserem Preisfinder.

Auf unserer Seite mit Fähr- und Sonderangeboten finden Sie die neuesten Fährangebote und Rabatte.

Gibt es eine Autofähre nach Irland?

Ja, derzeit können Sie mit Brittany Ferries, Irish Ferries, Stena Line, Steam Packet & P&O Irish Sea mit dem Auto nach Irland fahren. Auch die Reise mit dem Motorrad, Wohnwagen oder Wohnmobil nach Irland ist auf den Fähren möglich.

Es ist zu beachten, dass in Irland ein Linksfahrgebot gilt. Die Geschwindigkeitsbeschränkung in Irland ist Innerorts 50 km/h, Außerorts 80-100 km/h, und 120 km/h auf Autobahnen.

Kann ich als Fußgänger nach Irland reisen?

Ja, Sie können auch als Fußpassagier nach Irland reisen.

Bitte beachten Sie, dass Sie auf der Strecke Liverpool – Dublin derzeit nur mit einem Fahrzeug und nicht als Fußpassagier reisen können.

Kann ich mein Haustier auf der Fähre nach Irland mitnehmen?

Ja, Sie können auf der Irland Fähre mit Hund oder Haustier reisen. Ob Haustiere auf den Schiffen erlaubt sind, hängt von der Fährgesellschaft und Route ab. Derzeit sind Haustiere auf Fähren der folgenden Fährunternehmen gestattet: Brittany Ferries, Irish Ferries, Stena Line & P&O Irish Sea.

Auf den Strecken zwischen England und Irland mit Irish Ferries fahren Haustiere kostenlos. Für Fähren zwischen anderen Ländern und Irland fallen Gebühren an. In einigen Fällen müssen Hunde in einem Käfig reisen. Es empfiehlt sich, sich rechtzeitig über die genauen Regularien der gewünschten Fähre zu erkundigen, beispielsweise für die Buchung der Fähre nach Irland mit Hund in einer Kabine. Mit unserem Preisfinder erhalten Sie erste wichtige Informationen.

Gepäckbeschränkungen

Die Gepäckbestimmungen an Bord der Fähren nach Irland variieren je nach Fähranbieter, Route und Schiff. Es ist zu empfehlen sich vor Reiseantritt genaustens zu informieren.

Irland Fährverbindungen

Irland Inselhopping / Tagesausflüge

Was sind die besten Fortbewegungsmittel in Irland?

Das nationale Zug und Busnetzwerk in Irland sind ausgezeichnet und bringen Sie bequem von A nach B. Um auch in die entlegensten Ecken zu kommen, empfiehlt sich ein Mietwagen oder die Anreise mit dem eigenen Auto. Umweltfreundlich und aktiv reisen Sie hingegen mit dem Fahrrad. Während Sie die malerischen Landschaften und Städte Irlands am besten bei ausgedehnten Spaziergängen oder Wanderung kennen lernen können.

Wie buche ich Fährtickets nach Irland

Buchen Sie Fährtickets nach Irland online mit Direct Ferries, nutzen Sie unseren Preisfinder um Strecken, Preise und Anbieter zu vergleichen, und die besten Angebote zu erhalten.

Irland Reiseführer

Was gibt es in Irland zu unternehmen?

Irland ist eine Insel im Nordwesten Europas und teilt sich auf in die Republik Irland und Nordirland, das zum Vereinigten Königreich gehört.

Die Hauptstadt Dublin ist die größte, wohl bekannteste Stadt Irlands, liegt im Osten und beherbergt rund ein Viertel der Bevölkerung des Landes. Weitere beliebte Reiseziele sind: Cork, Galway und Killarney.

Traditionelle irische Pubs bieten lokale kulinarische Köstlichkeiten, und die Möglichkeit die berühmtesten und meist exportierten Produkte Irlands, Whisky und das beliebte Bier, Guinness, zu probieren.

Abseits dem Trubel der Stadt finden Reisende grüne Hügellandschaft und zahlreiche Berge, Täler, Seen, Sandstrände und Inseln, wie etwa die Aran Islands.

Irland ist mit der Fähre von Großbritannien aus ganzjährig mit mehreren Fährgesellschaften leicht zu erreichen. Von Schottland aus, nehmen Sie die Fähre nach Nordirland und fahren dann gen Süden in die Republik Irland.

Wenn Sie vom europäischen Festland aus reisen, empfehlen sich die zahlreichen Fähren von Frankreich aus an. Aufgrund der Länge der Überfahrten, sind die Fähren zumeist gut ausgestattet und bieten eine Vielzahl von Annehmlichkeiten und Entertainmentmöglichkeiten.

Irland Top 10 Sehenswürdigkeiten

  • Dublin
  • Moher Klippen
  • Killarney Nationalpark
  • Aran Inseln
  • Kilkenny Castle
  • Galway
  • Dun Aengus
  • Kinsale
  • Giant’s Causeway
  • Glendalough

Fähren nach Irland - FAQs

Welche ist die schnellste Fähre nach Irland?

Fishguard nach Rosslare ist die schnellste Fährüberfahrt nach Irland von Großbritannien aus. Diese Strecke dauert ungefähr 2 Stunden 15 Minuten. Stena Line bedient diese Route mit 14 wöchentlichen Abfahrten. Die zweitschnellste Strecke ist Pembroke nach Rosslare, die ungefähr 3 Stunden dauert und 16 Abfahrten pro Woche hat.

Welche Fähren fahren nach Irland?

Fähren nach Irland fahren von Holyhead, Pembroke, Fishguard und Liverpool aus. Stena Line, P&O Ferries und Irish Ferries sind beliebte Fährenanbieter, die von Großbritannien nach Irland fahren. Fähren von Schottland nach Nordirland einschließlich Cairnryan nach Larne und Cairnryan nach Belfast sind gute Alternativen für die Überfahrt über die irische See.

Welche ist die günstigste Fähre nach Irland?

Die günstigste Fähre nach Irland mit Direct Ferries lag letzten Monat bei 40€, auf der Strecke von Holyhead nach Dublin. Die günstigsten Preise sind in der Regel außerhalb der Stoßzeiten und in der Nebensaison. Vergleichen Sie die Preise von Holyhead nach Dublin mit unserem Preisfinder, um die günstigsten Angebote zu finden.

Häufigste Fragen

  • Welche Fähren fahren nach Irland?

    Fähren nach Irland fahren von:
    • Liverpool
    • Pembroke
    • Holyhead
    • Cherbourg
    • Roscoff
    • Le Havre
    • Bilbao
    • Santander
    • Douglas
    • Fishguard
    • Inishmore
    • Inisheer
    • Inishmaan
  • Welche ist die schnellste Fähre nach Irland?

    Die schnellste Fährüberfahrt nach Irland ist die Strecke von Inishmore nach Rossaveel, mit einer Überfahrtszeit von ungefähr 40m.
  • Welche ist die billigste Fähre nach Irland?

    Die günstigste Fähre nach Irland kostet 313 € auf der Strecke von Holyhead nach Dublin. Preis exklusive Buchungsgebühren.
  • Welches sind die wichtigsten Fährhäfen in Irland?

    Irland Fährhäfen:
    • Dublin
    • Rosslare
    • Cork
    • Galway City Centre
    • Rossaveel
  • Kann ich mein Haustier auf der Fähre nach Irland mitnehmen?

    Ja, Sie können Ihre Haustiere an Bord der Fähren mitnehmen. Ob Haustiere auf den Schiffen erlaubt sind, hängt von der Fährgesellschaft ab. Derzeit sind Haustiere auf Fähren der folgenden Fährunternehmen gestattet
    • P&O Irish Sea
    • Irish Ferries
    • Brittany Ferries
    • Stena Line

Irland Bewertungen

  • "Birkenhead nach Belfast"

    Sehr angenehme Reise.

    Weiter Weniger
  • "sehr gut"

    Ich war sehr zufrieden mit meiner letzten Reise mit Ihrem Unternehmen. Die Miarbeiter waren immer hilfsbereit und höflich, es war ein wenig verwirrend zu erst, da ich noch nie auf einem Schiff gewesen bin. Das Essen war super und die Kabinen ideal.

    Weiter Weniger
  • "Homewardbound"

    Nach einer langen Fahrt durch England, kam ich am Terminal müde und hungrig an. Ich war über die Einrichtung für eine warme Mahlzeit sehr enttäuscht. Es gab nur zwei Automaten. Einen für alkoholfreie Getränke und die andere für heiße Getränke wobei es ohnehin unmöglich war die Heißgetränk Maschine zu betreiben . Ich musste 5 Stunden warten bevor ich auf das Schiff konnte. Inzwischen entschloss ich mich ein Cheese und Bacon Burger aus der Barissta zu bestellen was sich nicht lohnte. Die Preise waren ziemlich hoch. GBP 1,95 für eine Tasse Tee. Die Burger Preis waren ein Witz , und ich kam mit wenig Wechselgeld davon! Die Reise selbst war angenehm und ich war sehr beeindruckt von der Leistung und Service im Restaurant am nächsten Morgen. Für 8,95 £ erhielt ich einen frisch gekochten Frühstück mit Toast und Orangensaft. Hier war konnte ich so viel Tee trinken wie ich wollte. Fast 40 Jahren fahre ich auf dieser Strecke und dieses war eins der angenehmsten Erfahrungen an Bord. Entladung am Morgen war effizient , das Personal sehr hilfsbereit und freundlich . Alles sehr angenehm, trotz der Enttäuschung des Barrista Bar Erlebnis!

    Weiter Weniger
  • "Cairnryan - Larne"

    Bin grad zurück nach einem Kurzurlaub in Irland. Habe P&O gebucht, bei denen das Personal sehr freundlich und hilfsbereit ist. Werde sie auch in Zukunft wieder buchen.

    Weiter Weniger

Routen und Häfen in Irland

An Bord der Fähren

Finden Sie heraus, wie es an Bord der Fähre aussieht, bevor Sie reisen

Der schnellste Weg, Ihre Buchung vorzunehmen und zu verwalten

Laden Sie die Direct Ferries-App herunter oder verwalten Sie Ihre Buchung online über Mein Konto

App

Kundenservice

Besuchen Sie unsere Kundenserviceseite mit nützlichen Informationen über das Reisen mit der Fähre, unsere FAQs und wie Sie uns kontaktieren können, um Hilfe bei Ihrer Buchung zu erhalten