Fähre von Frankreich nach Irland
Offenes Ticket??

Offene Tickets gelten für einen Zeitraum für 12 Monaten ab Buchungsdatum (siehe Ticket Konditionen).

Offenes Ticket?

Offene Tickets gelten für einen Zeitraum für 12 Monaten ab Buchungsdatum (siehe Ticket Konditionen).

Reise Details
Hinfahrt
Hin- und Rückfahrt
Warum sollten Sie Direct Ferries nutzen?
category
Fähren für 4412 Routen und 901 Häfen weltweit
category
Mehr als 2,5 Millionen Kunden vertrauen uns
category
Wir arrangieren über 1,2 Millionen Überfahrten pro Jahr
category
Wir prüfen täglich bis zu 1 Millionen Preise für unsere Kunden

Wie lange dauert die Überfahrt von Frankreich nach Irland?

Die Dauer der Überfahrt von Frankreich nach Irland beträgt zwischen 12 Stunden und 19 Stunden 45 Minuten, je nach Betreiber und Schiff. Die Entfernung zwischen Frankreich und Irland hängt vom Abfahrts- und Zielhafen ab.

Die schnellste Fährüberfahrt von Frankreich nach Irland verkehrt auf der Strecke Roscoff nach Cork und dauert mit Brittany Ferries ca.12 Stunden. Die Entfernung von Roscoff nach Cork beträgt 320.7 Seemeilen (etwa 593.9 km). 1 Betreiber befährt diese Route mit ca. 1 Abfahrt pro Woche.

Wie kommt man am besten nach Irland?

Die Fähren von Frankreich nach Irland bieten eine angenehme Reise von Frankreich aus auf die grüne Insel Irland zu reisen, und dabei sogar mit Auto und Haustier zu segeln. So sparen Sie sich nicht nur komplizierte Flüge sondern bleiben auf der Insel bequem, perfekt für alle die eine Rundreise von Frankreich nach Irland planen und die malerische Schönheit der irischen Küsten und Natur entdecken wollen.

Gibt es eine Highspeed-Fähre zwischen Frankreich nach Irland?

Bei den Fähren, die zwischen Frankreich und Irland verkehren handelt es sich sowohl um konventionelle als auch Hochgeschwindigkeitsfähren. Brittany Ferries bietet aktuell auch Highspeed-Fähren an.

Was ist die schnellste Fähre nach Frankreich von Irland aus?

Die schnellste Fähre nach Irland von Frankreich aus ist mit Brittany Ferries auf der Roscoff Cork Strecke in ca. 12 Stunden.

Frankreich nach Irland Fährrouten

Fähre von Roscoff nach Cork

Fähren von Roscoff nach Cork fahren ca. 1 Mal pro Woche, mit einer Überfahrzeit von 12 Stunden mit Brittany Ferries.

Die Kosten für Fähren von Roscoff nach Cork liegen in der Regel zwischen 284 € und 1143 €.

Preisänderungen vorbehalten, Preise repräsentativ für Suchanfragen der letzten 30 Tage. Exklusive Buchungsgebühren.

Fähre von Cherbourg nach Rosslare

Fähren von Cherbourg nach Rosslare fahren 6 Mal pro Woche, mit einer Überfahrzeit von 15 Stunden 30 Minuten mit Brittany Ferries und Stena Line.

Die Kosten für Fähren von Cherbourg nach Rosslare liegen in der Regel zwischen 242 € und 1050 €.

Preisänderungen vorbehalten, Preise repräsentativ für Suchanfragen der letzten 30 Tage. Exklusive Buchungsgebühren.

Fähre von Cherbourg nach Dublin

Fähren von Cherbourg nach Dublin fahren 3 Mal pro Woche, mit einer Überfahrzeit von 19 Stunden mit Irish Ferries.

Die Kosten für Fähren von Cherbourg nach Dublin liegen in der Regel 325 € und 1171 €.

Preisänderungen vorbehalten, Preise repräsentativ für Suchanfragen der letzten 30 Tage. Exklusive Buchungsgebühren.

Kann man eine Nachtfähre von Frankreich nach Irland nehmen?

Derzeit bieten Irish Ferries, Brittany Ferries und Stena Line Nachtfähren von Frankreich nach Irland an.

Kann man eine Kabine auf der Strecke von Frankreich nach Irland buchen?

Sie können Kabinen auf den Strecken Frankreich Irland mit Irish Ferries, Brittany Ferries und Stena Line buchen.

Was kostet die Fähre von Frankreich nach Irland?

Die Fährpreise für Frankreich nach Irland liegen im Durchschnitt zwischen 626 € und 755 €.

Die Preise können je nach Route, Betreiber, Saison, Fahrzeug und ob Sie mit einer Hochgeschwindigkeitsfähre oder einer konventionellen Fähre reisen, variieren.

Preisänderungen sind vorbehalten, die Preise sind repräsentativ für Suchanfragen der letzten 30 Tage. Exklusive Buchungsgebühren.

Kann ich mit einem Fahrzeug von Frankreich nach Irland reisen?

Sie können mit Irish Ferries, Brittany Ferries und Stena Line auf der Fähre mit einem Auto, Motorrad, Wohnwagen oder Wohnmobil von Frankreich nach Irland reisen.

Mit unserem Preisfinder können Sie die Preise der Autofähre Frankreich vergleichen, und Informationen zur Überfahrt mit dem Fahrzeug erhalten.

Kann man als Fußpassagier von Frankreich nach Irland reisen?

Derzeit können Sie als Fußpassagier auf der Fähre von Frankreich nach Irland mit Irish Ferries, Brittany Ferries und Stena Line reisen.

Kann ich mein Haustier auf der Fähre von Frankreich nach Irland mitnehmen?

Generell können Sie Ihre Haustiere an Bord der Fähren mitnehmen. Ob Haustiere auf den Schiffen erlaubt sind, hängt aber von der Fährgesellschaft und Route ab. Derzeit sind Haustiere auf Fähren der folgenden Fährunternehmen gestattet: Irish Ferries, Brittany Ferries und Stena Line.

Frankreich nach Irland Fähre Gepäck

Die Gepäckbestimmungen zwischen Frankreich und Irland können je nach Fähranbieter variieren.

Um unangenehmen Überraschungen vor Ort zu entgehen, empfiehlt es sich vor Fahrtantritt die genauen Gepäckbeschränkungen für Ihren Anbieter nochmals online zu überprüfen.

Angebote und Rabatte für Fähren von Frankreich nach Irland

Die Ermäßigungen für Fähren variieren über das Jahr. Besuchen Sie unsere Fährangebote und Sonderangebote Seite, um von den neuesten Rabatten zu profitieren.

So buchen Sie Fährtickets von Frankreich nach Irland

Buchen und vergleichen Sie Fährbetreiber, Fahrpläne und Preise mit unserem Preisfinder, um die aktuellsten Segelinformationen zu erhalten.

Über Frankreich

Es ist schwer, Frankreich zu verallgemeinern – oder wie Charles de Gaulle einmal sagte, "Wie kann man ein Land beschreiben, das 365 Käsesorten hat?" Doch das Land muss wohl etwas haben, da es Millionen von Franzosenliebhaber jedes Jahr erneut wieder anzieht, um ein bisschen den Geschmack des französischen Lebens zu schmecken.

Vielleicht sind es die schicken Boulevards von Paris, die funkelnden Pisten der Alpen, die sonnigen Weinberge, die goldenen Strände, das Boule Spiel, der Kaffee oder vielleicht auch ein leckeres Croissant an einem unentdeckten Ort?

Natürlich können Gründe hierfür auch die majestätischen Schlösser der Loire, der glamouröse Jet-Set-Lebensstil des Mittelmeers oder ein entspannendes Picknick in der Provence sein, bei dem der Duft von wilden Kräutern und Lavendel in der Luft liegt.

Nicht zu vergessen sind die weniger bekannten Regionen wie Franche-Comté, Gascogne oder Berry, tief im grünen Herzen Frankreichs. Regionen deren verträumte Dörfer Besuchern die Möglichkeit bieten, das echte Lebensgefühl der französischen Provinz zu testen.

Es kann nicht geleugnet werden, dass Frankreich ein Land der großen Gegensätze ist und eine unendliche Auswahl an verlockenden Zielen, eine reiche Vielfalt an Landschaften, Küche, Klima und ein außergewöhnliches kulturelles Erbe bietet. Daher fällt es einem auch leicht zu verstehen, warum die Französisch Urlaub zu Hause machen und sie ihr Land „La Belle France“ nennen.

Über Irland

Irland ist eine Insel im Nordwesten Europas und teilt sich auf in die Republik Irland und Nordirland, das zum Vereinigten Königreich gehört.

Die Hauptstadt Dublin ist die größte, wohl bekannteste Stadt Irlands, liegt im Osten und beherbergt rund ein Viertel der Bevölkerung des Landes. Weitere beliebte Reiseziele sind: Cork, Galway und Killarney.

Traditionelle irische Pubs bieten lokale kulinarische Köstlichkeiten, und die Möglichkeit die berühmtesten und meist exportierten Produkte Irlands, Whisky und das beliebte Bier, Guinness, zu probieren.

Abseits des Trubels der Stadt finden Reisende grüne Hügellandschaft und zahlreiche Berge, Täler, Seen, Sandstrände und Inseln, wie etwa die Aran Islands.

Irland ist mit der Fähre von Großbritannien aus ganzjährig mit mehreren Fährgesellschaften leicht zu erreichen. Von Schottland aus, nehmen Sie die Fähre nach Nordirland und fahren dann gen Süden in die Republik Irland.

Wenn Sie vom europäischen Festland aus reisen, empfehlen sich die zahlreichen Fähren von Frankreich aus an. Aufgrund der Länge der Überfahrten, sind die Fähren zumeist gut ausgestattet und bieten eine Vielzahl von Annehmlichkeiten und Entertainmentmöglichkeiten.

Wie viel kosten Fähren von Frankreich nach Irland?

Von Nach Durchschnittlicher Preis
Cherbourg, Frankreich
Rosslare, Irland
618.88 €Durchschnittlicher Preis
Cherbourg, Frankreich
Dublin, Irland
800.34 €Durchschnittlicher Preis
Roscoff, Frankreich
Cork, Irland
734.40 €Durchschnittlicher Preis

Fähren von Frankreich nach Irland

Kundenservice

Besuchen Sie unsere Kundenserviceseite mit nützlichen Informationen über das Reisen mit der Fähre, unsere FAQs und wie Sie uns kontaktieren können, um Hilfe bei Ihrer Buchung zu erhalten