Buchen Sie eine Dublin Fähre

Dublin Fährhafen in Irland wird durch zahlreiche Strecken von Liverpool, Holyhead, Cherbourg & Douglas agesteuert. Mit einer Auswahl von bis zu 13 Überfahrten/Tag, verbindet der Hafen Dublin der Hafen Irland mit England, Wales, Frankreich & Isle of Man.

Die Überfahrtsdauer beträgt von 2 Stunden auf der Holyhead Strecke bis 18 Stunden auf der Cherbourg Strecke.

Obwohl es eine kurze Zusammenfassung auf dieser Seite gibt, empfehlen wir unseren Dublin Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Abfahrtszeiten zu sehen. Diese können je nach Jahreszeit varrieren.

Dublin Hafenkarte

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Dublin Fähren Alternativen

Dublin Fährverbindungen

  • P&O Irish Sea
    • 17 Überfahrten/Woche 8 Stunden
    • Preis anzeigen
  • Irish Ferries
    • 5 Überfahrten/Tag 2 Stunden
    • Preis anzeigen
  • Stena Line
    • 4 Überfahrten/Tag 3 Stunden 21 Minuten
    • Preis anzeigen
  • Irish Ferries
    • 1 Überfahrt/Woche 18 Stunden
    • Preis anzeigen
  • Steam Packet
    • 1 Überfahrt/Woche 2 Stunden 55 Minuten
    • Preis anzeigen

Dublin Reiseführer

Die irische Stadt Dublin ist die irische Hauptstadt und liegt in der Provinz Leinster an der Ostküste Irlands, an der Mündung des Flusses Liffey.

Der moderne Hafen von Dublin befindet sich auf beiden Seiten des Flusses Liffey und streckt sich bis zur Mündung. Der Hauptteil des Hafens liegt auf der Nordseite des Flusses. Der Teil des Hafens auf der Südseite des Flusses ist viel kleiner und liegt am Anfang der Halbinsel Pigeon House. Fährschiffe fahren nach Holyhead in Wales, Liverpool in England und nach Douglas auf der Isle of Man.

Was gibt es in Dublin zu unternehmen?

Dublin ist eine sehr alte Stadt, mit ein Reichtum von Geschichte, den man entdecken kann. Eine den am beliebtesten Attraktionen der Stadt ist Dublin Castle, das zuerst im Jahre 1204 gegründet wurde, kurz nach der normannischen Invasion.

Dublin hat viele Architektonische Sehenswürdigkeiten, wie alte Gebäude, Denkmäler und Statuen, wie das Herrenhaus, das Anna Livia Denkmal, die Molly Malone Statue, Christ Church Cathedral, St Patrick Kathedrale, St. Francis Xavier Church auf der Upper Gardiner Street in der Nähe vom Mountjoy Square, The Custom House und Áras an Uachtaráin.

Eine weitere beliebte Sehenswürdigkeit der Stadt ist die moderne Spire of Dublin oder mit offizieller Titel „Monument of Light,“ eine 121,2 Meter hohe konische Spitze aus Edelstahl, die auf O'Connell Street liegt, und eine der am meisten fotografierten Sehenswürdigkeiten in Dublin ist die Ha'penney Brücke, eine alte Eisenbrücke, die den Fluss Liffey überspannt. Diese gilt als Wahrzeichen von Dublin.

Das Trinity College in Dublin ist wegen des Book of Kells ein beliebtes Touristenziel. Hierbei handelt es sich um ein illustriertes Manuskript, das von irischen Mönchen im 8. Jahrhundert. angefertigt wurde.

Dublin zieht aber nicht nur mit ihre lange Geschichte und schöne Architektur, sondern auch mit ihr Nachtleben und Shopping. In Powercourt Centre befinden sich viele Geschäfte und Restaurants, und in der Dublin Flohmarkt kann man viele gute Schnäppchen finden. Auf jeder Straße kann man in eine Pub ein erfrischendes Pint irisches Guinness trinken, um den Durst zu löschen.

Fortbewegungsmittel in Dublin.

Es gibt in Dublin ein Busservice, ein Zugverbindung mit viele den umgebende Küstenstädte und eine Straßenbahn. Dublinbikes bieten auch die Möglichkeit Fahrräder auszuleihen und ist bei den Lokalen beliebt.

Wie finde ich Dublin Fährhafen

  • Dublin Hafenadresse

    North Quay Extension, Dublin

  • Dublin Unterkunft

    Sollten Sie eine Unterkunft in der Nähe von Dublin Fährhafen suchen oder eine Unterkunft für die gesamte Länge Ihres Aufenthaltes, so besuchen Sie bitte unsere Dublin Unterkunft Seite, mit den besten Preisen und mit der größten Auswahl an Unterkünften verfügbar online.