Douglas nach Dublin Fähre

Die Douglas Dublin Fährstrecke verbindet Isle of Man mit Irland. Aktuell gibt es nur eine Reederei die diese Strecke anbietet, Steam Packet. Die Überfahrt wird bis zu 1 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 2 Stunden 55 Minuten.

Douglas Dublin Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison varrieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Douglas nach Dublin Alternativen

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte unsere Fähren von Isle of Man nach Irland Seite.

Douglas - Dublin Reedereien

  • Steam Packet
    • 1 Überfahrt/Woche 2 Stunden 55 Minuten
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Douglas Dublin Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der Douglas Dublin Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Douglas Reiseführer

Douglas, auf der Isle of Man, ist die Hauptstadt der Insel. Es liegt an der Mündung des Flusses Douglas, die Teil des Hafens Stadt bildet. Die Stadt liegt in einer Bucht, die eta 3 km lang ist. Douglas ist das Haupthandelszentrum der Insel für Wirtschaft, Finanzen, Rechtsdienstleistungen, Verkehr, Shopping, Unterhaltung und Transport.

Es gibt viele Dinge zu sehen und zu tun in Douglas, einschließlich des "Tower Refuge", ein kleines schlossartiges Gebäude auf Conister Rock in Douglas Bay, das als Zufluchtsort für schiffbrüchige Seefahrer gebaut wurde. Besucher können auch eine Fahrt mit einer von Pferden gezogenen Straßenbahn genießen, die entlang der Promenade vom Hafen bis zur Manx Electric Railway verläuft. Es gibt Dampfzüge, die die knapp 25 km von Douglas Bahnhof nach Port Erin im Süden der Insel fahren. Motorradliebhaber strömen für das jährlich abgehaltenen Isle Of Man TT Motorradrennen herbei.Dieses startet und endet in Douglas.

Der Hafen von Douglas ist der einzige Fährhafen auf der Isle of Man und verbindet die Insel mit der britischen Hauptinsel und dem irischen Festland. Der Fährhafen befindet sich am Ufer, an der Central Promenade, direkt im Herzen der Stadt.

Dublin Reiseführer

Dublin ist die Hauptstadt Irlands und liegt in der Provinz Leinster an der nordöstlichen Küste, an der Mündung des Flusses Liffey. Die Stadt zieht jedes Jahr Millionen von Besucher an. Ihre Geschichte reicht bis in die Wikingerzeit zurück und eine der beliebtesten Attraktionen in der Stadt ist Dublin Castle, das zuerst im Jahre 1204 gegründet wurde, kurz nach der normannischen Invasion. Eine weitere beliebte Sehenswürdigkeit der Stadt ist die Spire of Dublin oder mit offiziellem Titel "Monument of Light". Es ist eine 121,2 Meter hohe konische Spitze aus Edelstahl und liegt an der O'Connell Street. Weitere beliebte Sehenswürdigkeiten und Denkmäler sind das Herrenhaus, das Anna Livia Denkmal, die Molly Malone Statue, Christ Church Cathedral, St Patrick Kathedrale, St. Francis Xavier Church auf der Upper Gardiner Street in der Nähe vom Mountjoy Square, The Custom House und Áras an Uachtaráin. Der Poolbeg Turm ist ebenfalls ein ikonisches Merkmal in Dublin und von vielen Stellen in der Stadt sichtbar.

Der moderne Hafen von Dublin befindet sich auf beiden Seiten des Flusses Liffey und streckt sich bis zur Mündung. Der Hauptteil des Hafens liegt auf der Nordseite des Flusses. Der Teil des Hafens auf der Südseite des Flusses ist viel kleiner und liegt am Anfang der Halbinsel Pigeon House. Fährschiffe aus dem Hafen fahren nach Holyhead in Wales, Liverpool in England und nach Douglas auf der Isle of Man.