Mallorca

Fähren nach Mallorca

Mallorca ist die größte Baleareninsel im Mittelmeer und liegt etwa 200km vor der Küste Valencias.

Die Insel ist für die beeindruckende Küstenlandschaft mit türkisem Wasser und dramatischen Klippen bekannt und zudem ein beliebtes Reiseziel für Urlauber.

Mallorca bietet die für eine Mittelmeerinsel typischen Strände. An der Südküste liegt der Cala Llombards. Der Ort ist wegen des flachen Wassers ideal für Familien mit Kindern.

Der Strand Cala Torta im Nordosten dagegen eignet sich besser für Wassersportler. Das klare, tiefe Wasser bietet ideale Bedingungen für Schnorchler und Windsurfer. An der kleinen Bar am Wasser wird zudem ein exzellentes Gericht mit gegrilltem Fisch serviert!

Wer statt des Strandes lieber etwas Kultur sucht, sollte sich die römischen Ruinen in Pollentia im Norden ansehen. Die Stadt wurde etwa 123 vor Christus gegründet und wurde zu einem wichtigen Handlungszentrum auf den Balearen. Noch heute sind die Überreste des Theaters, Marktplatzes und der Wohnbereiche zu besichtigen.

Palma, die Hauptstadt der Insel, gilt auch als gastronomisches Zentrum Mallorcas. Hier gibt es neben traditionellen und modernen Restaurants natürlich auch die klassischen Tapas Bars. Eine Paella ist hier genauso einfach zu finden wie der mallorkinische Schnapps "Herbes de Mallorca".

Die Hauptstadt Palma wird von der gleichnamigen Kathedrale überragt, die aus dem 14. Jahrhundert stammt. Das Innere wurde von Antonia Gaudi selber ausgestattet und die Kirche ist ein Muss bei einem Besuch.

Die beste Aussicht hier haben Sie von der Calvario Kapelle im Norden. Hier müssen Sie 365 Stufen erklimmen, aber die Aussicht macht den anstrengenden Aufstieg wieder wett.

Es gibt täglich Hochgeschwindigkeitsfähren von Mallorca aus zu anderen Balearinseln. Vom Festland fahren die Fähren ab Barcelona, Valencia und Denia nahezug täglich nach Mallorca.

Weiter Weniger

Routen und Häfen in Mallorca