Palma nach Denia Fähre

Die Palma Denia Fährstrecke verbindet Mallorca mit Spanien. Aktuell gibt es nur eine Reederei die diese Strecke anbietet, Balearia. Die Überfahrt wird bis zu 8 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 6 Stunden.

Palma Denia Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison varrieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Routen- und Hafendetails

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Palma nach Denia Alternativen

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte unsere Fähren von Mallorca nach Spanien Seite.

Palma - Denia Reedereien

  • Balearia
    • 8 Überfahrten/Woche 6 Stunden
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Palma Denia Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der Palma Denia Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Palma Denia Fähre Bewertungen

8
  • "Überfahrt Palma-Denia und Zurück"

    Seit ca 2 Jahren habe ich mich entschlossen von den Flugverbindungen Mallorca -Festland Abstand zu nehmen. Seit dem nutze ich die Fährverbindung ans spanische Festland. So kann ich meinen Wagen mitnehmen und bin nicht mehr auf Leihwagenfirmen angewiesen. Worüber ich sehr zufrieden bin !!!!! Als Fährverbindung nach Denia habe ich die Balearia gewählt. Wenn ich davon ausgehe das es sich hauptsächlich um eine Autofähre und nicht um ein Luxusliner handelt. Kann ich nach meiner Ansicht nur positives Beurteilen. Personal einfach Super!!!! Pünktlichkeit *****. Sauberkeit auch OK. Verpflegung und Ausstattung ***. Werde auch in Zukunft die Balearia nutzen.

    'Volker' reiste auf der Strecke Palma Denia mit Balearia

    Weiter Weniger
  • "Palma -Denia Oktober 2014 mit Balearia"

    Ich war mit der Überfahrt sehr gut zufrieden. Abfahrzeiten wurden sehr gut eingehalten. Sehr nettes Personal. Alles sauber. Für mich eine sehr gute Alternative zum Flugzeug,wenn man länger ans Festland will. So konnte ich meinen eigenen Wagen mitnehmen und mich nicht über Leihwagenfirmen ÄRGERN. Preis Leistung für mich BESTENS

    'Volker' reiste auf der Strecke Palma Denia mit Balearia auf der Alhucemas

    Weiter Weniger
  • "Palma mit der Faehre nach Denia"

    Sehr Puentlich ab und ankunft in Denia, alles perfekt.

    'Johannes' reiste auf der Strecke Palma Denia mit Balearia auf der Garcia Lorca

    Weiter Weniger
  • "Palma mit der Faehre nach Denia"

    Sehr Puentlich ab und ankunft in Denia, alles perfekt.

    'Johannes' reiste auf der Strecke Palma Denia mit Balearia auf der Garcia Lorca

    Weiter Weniger

Palma Reiseführer

Die Stadt Palma liegt an der Südküste der spanischen Insel Mallorca und ist die Hauptstadt der Balearen. Die Stadt liegt an der Bucht von Palma und wird im Norden und Westen von der Bergkette Serra de Tramuntana umgeben, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Die Geschichte der Stadt geht auf die Römerzeit zurück, als der Standort der heutigen Stadt ein etabliertes römisches Lager war. Im Laufe ihrer Geschichte hat die Stadt auch unter der Herrschaft von Byzanz, Mauren und Jakob I. befunden.

Die Stadt ist jetzt sehr beliebt bei Touristen und bietet Attraktionen wie La Seu, die Kathedrale der Stadt. Auf dem Gelände einer früheren Moschee erbaut, wurde mit dem Bau der Kathedrale im Jahr 1229 begonnen und schließlich wurde die Kirche im Jahr 1601 fertiggestellt. Auch liegt der Parc de la Mer (der Park des Meeres) in der Stadt am Fuß der Kathedrale. Hier können Besucher unter großen gelben und blauen Baldachinen im Schatten auf einer Reihe von Holzbänken entspannen.

Palmas Fährhafen befindet sich auf der südwestlichen Seite der Stadt und bietet eine hervorragende Aussicht auf die Kathedrale, wenn die Fähren abfahren. Die geschäftige Hafenstadt verfügt über gute Verbindungen zu den wichtigsten Straßen, die aus der Stadt führen. Reiseziele vom Hafen sind Ibiza, Mahon, Barcelona, Valencia und Denia.

Denia Reiseführer

Denia liegt am nördlichen Rand der Provinz Alicante und am Ufer des Mittelmeers, gegenüber von den Balearen. Sie wird von der beeindruckenden Bergwelt des Naturparks Montgo umgeben. Die Stadt ist ein großartiger Ort für Besucher, wo es viele Dinge zu sehen und zu tun gibt. Eine Burgruine wacht über der Stadt und man hat einen atemberaubenden Blick auf den Jachthafen, den Naturpark Montgó und die Torre del Gerro, die beide markierte Wanderpfade anbieten. Der renommierte Yachthafen mit seiner wunderschönen, erhöhten Promenade, eine 20 km lange Küstenlinie mit Felsen- und Sandstränden, der Fischmarkt, die Altstadt und die beeindruckende, von Bäumen gesäumte Haupteinkaufsstraße, sowie die Museen laden zu einem Besuch ein. Unter den Denkmälern in der Stadt, die einen Besuch wert sind, befindet sich die Kirche Asunción aus dem 18. Jahrhundert, die aus dem 17. Jahrhundert stammenden Atarazanas (Werften), das Kloster und die Kirche von San Antonio aus dem 18. Jahrhundert und das klassizistische Rathaus. Denia veranstaltet viele Feste, aber es ist am besten für die Bullen Fiesta, die im Juli stattfindet, bekannt.