Fähre von Sardinien nach Italien
Offenes Ticket??

Offene Tickets gelten für einen Zeitraum für 12 Monaten ab Buchungsdatum (siehe Ticket Konditionen).

Offenes Ticket?

Offene Tickets gelten für einen Zeitraum für 12 Monaten ab Buchungsdatum (siehe Ticket Konditionen).

Reise Details
Hinfahrt
Hin- und Rückfahrt
Warum sollten Sie Direct Ferries nutzen?
category
Fähren für 4412 Routen und 901 Häfen weltweit
category
Mehr als 2,5 Millionen Kunden vertrauen uns
category
Wir arrangieren über 1,2 Millionen Überfahrten pro Jahr
category
Wir prüfen täglich bis zu 1 Millionen Preise für unsere Kunden

Wie lange dauert die Überfahrt von Sardinien nach Italien?

Die Dauer der Überfahrt von Sardinien nach Italien beträgt zwischen 5 Stunden 30 Minuten und 15 Stunden, je nach Betreiber und Schiff. Die Entfernung zwischen Sardinien und Italien hängt vom Abfahrts- und Zielhafen ab.

Wie kommt man am besten nach Italien?

Die beste Art um bequem von Sardinien auf das italienische Festland zu reisen ist mit der Fähre. So ersparen Sie sich anstrengende Flüge und bleiben dank der Autofähren immer mobil. Perfekt für alle die einen Roadtrip planen, oder überlegen Ihr Haustier mit in den Urlaub zu nehmen.

Von Deutschland aus gibt es aktuell keine Direktfähren nach Sardinien. Sie können jedoch dank der Italien Sardinien Fähren problemlos vom italienischen Festland aus mit der Fähre nach Sardinien übersetzten und anschließend nach einem spannenden Aufenthalt auf Sardinien zurück nach Italien segeln. Der Deutschland nächstgelegene Hafen ist Genua. Von Richtung München kommend nehmen Sie die A96 und A13. Die Fahrt dauert etwa 7 Autostunden.

Italien und die Insel Sardinien sind Teil der Europäischen Union, EU-Bürger können daher problemlos mit dem Personalausweis oder Pass einreisen. Internationale Passagiere sollten sich vor Reiseantritt beim Auswertigen Amt über die genauen Reisebestimmungen informieren.

Sardinien oder Italien?

Sie können sich nicht zwischen einem sonnigen Urlaub auf Sardinien oder in Italien entscheiden? Dank der Sardinien Italien Fähren haben Sie nicht länger die Qual der Wahl. Stattdessen können Sie ganz entspannt gleich beide beliebten Urlaubsziele entdecken, und von Bord der modernen Fähren die malerischen Küsten Italiens und Sardiniens bestaunen.

Mit Direct Ferries können Sie direkt Ihre Hin- und Rückfahrttickets in einem buchen, und ersparen sich so den Stress vor Ort.

Gibt es eine Highspeed-Fähre zwischen Sardinien und Italien?

Bei den Fähren, die zwischen Sardinien und Italien verkehren handelt es sich um konventionelle und Hochgeschwindigkeitsfähren.

Bitte beachten Sie, dass der Preis für schnelle und konventionelle Fähren, Hochgeschwindigkeitsfähren und Hydrofoil Boote variieren kann. Mit unserem Preisfinder können Sie alle Preise leicht vergleichen.

Was ist die schnellste Fähre von Sardinien nach Italien?

Die schnellste Fährüberfahrt Sardinien – Italien verkehrt auf der Strecke Olbia – Piombino und dauert mit Moby Lines ca. 5,5 Stunden.

Die Entfernung von Sardinien nach Italien beträgt 133.6 Seemeilen (etwa 247.4 km). 1 Betreiber befährt diese Route mit etwa 5 Abfahrten pro Woche.

Sardinien nach Italien Fährrouten

Fähre von Olbia nach Italien

Olbia Italien Fähren verkehren auf den Strecken Olbia – Livorno, Olbia – Civitavecchia, Olbia – Genua und Olbia – Piombino und fahren insgesamt ca. 72 Mal pro Woche, mit einer Überfahrzeit zwischen 5 Stunden 30 Minuten und 12,5 Stunden mit Moby Lines, Grandi Navi Veloci, Grimaldi Ferries und Tirrenia.

Die Kosten für Fähren von Olbia nach Italien können zwischen 21 € und 611 € liegen.

Preisänderungen vorbehalten, Preise repräsentativ für Suchanfragen der letzten 30 Tage. Exklusive Buchungsgebühren.

Fähre von Porto Torres nach Italien

Porto Torres Italien Fähren verkehren auf den Routen Porto Torres – Genua und Porto Torres – Civitavecchia insgesamt etwa 13 Mal pro Woche, mit einer Überfahrzeit zwischen 7 Stunden 45 Minuten und 13 Stunden 45 Minuten mit Grandi Navi Veloci, Grimaldi Ferries und Tirrenia.

Die Kosten für Porto Torres Italien Fähren können zwischen 25 € und 653 € liegen.

Preisänderungen vorbehalten, Preise repräsentativ für Suchanfragen der letzten 30 Tage. Exklusive Buchungsgebühren.

Fähre von Sardinien nach Genua

Sardinien Genua Fähren verkehren auf den Strecken Olbia – Genua, Golfo Aranci – Genua und Porto Torres – Genua insgesamt ca. 32 Mal pro Woche, mit einer Überfahrzeit zwischen 5,5 Stunden und 13 Stunden 40 Minuten mit Moby Lines, Grandi Navi Veloci, Grimaldi Ferries und Tirrenia.

Die Kosten für Fähren von Sardinien nach Genua können zwischen 27 € und 653 € liegen.

Preisänderungen vorbehalten, Preise repräsentativ für Suchanfragen der letzten 30 Tage. Exklusive Buchungsgebühren.

Kann man eine Nachtfähre von Sardinien nach Italien nehmen?

Derzeit werden Nachtfähren auf fast allen Fährverbindungen zwischen Sardinien und Italien angeboten.

Aufgrund der teils recht langen Fährüberfahrtszeiten von bis zu 15 Stunden, verkehren die späten Schiffe auch über Nacht. So kommen Sie am nächsten Morgen oder Vormittag ausgeruht in Italien an, bereit für Ihren Urlaub.

Kann man eine Kabine auf der Strecke von Sardinien nach Italien buchen?

Kabinen können auf allen Routen zwischen Sardinien und Italien reserviert werden.

Was kostet die Fähre von Sardinien nach Italien?

Die Fährpreise für Sardinien nach Italien liegen in der Regel zwischen 21 € und 700 €.

Die Preise können je nach Route, Betreiber, Saison, Fahrzeug und ob Sie mit einer Hochgeschwindigkeitsfähre oder einer konventionellen Fähre reisen, variieren.

Preisänderungen sind vorbehalten, die Preise sind repräsentativ für Suchanfragen der letzten 30 Tage. Exklusive Buchungsgebühren.

Kann ich mit einem Fahrzeug von Sardinien nach Italien reisen?

Sie können mit Corsica Ferries, Moby Lines , Grandi Navi Veloci, Grimaldi Ferries und Tirrenia auf der Fähre mit einem Auto, Motorrad, Wohnwagen oder Wohnmobil nach Italien reisen.

Mit unserem Preisfinder können Sie die Preise der Autofähre Italien vergleichen, und Informationen zur Überfahrt mit dem Fahrzeug erhalten.

Kann man als Fußpassagier von Sardinien nach Italien reisen?

Derzeit können Sie als Fußpassagier auf der Fähre von Sardinien nach Italien mit Corsica Ferries, Moby Lines, Grandi Navi Veloci, Grimaldi Ferries und Tirrenia reisen.

Kann ich mein Haustier auf der Fähre von Sardinien nach Italien mitnehmen?

Generell können Sie Ihre Haustiere an Bord der Fähren mitnehmen. Ob Haustiere auf den Schiffen erlaubt sind, hängt aber von der Fährgesellschaft und Route ab. Derzeit sind Haustiere auf Fähren der folgenden Fährunternehmen gestattet: Corsica Ferries, Grandi Navi Veloci, Grimaldi Ferries.

Sardinien nach Italien Fähre Gepäck

Die Gepäckbestimmungen zwischen Sardinien und Italien können je nach Fähranbieter variieren.

Um unangenehmen Überraschungen vor Ort zu entgehen, empfiehlt es sich vor Fahrtantritt die genauen Gepäckbeschränkungen für Ihren Anbieter nochmals online zu überprüfen.

Angebote und Rabatte für Fähren von Sardinien nach Italien

Die Ermäßigungen für Fähren variieren über das Jahr. Besuchen Sie unsere Fährangebote und Sonderangebote Seite, um von den neuesten Rabatten zu profitieren.

So buchen Sie Fährtickets von Sardinien nach Italien

Buchen und vergleichen Sie Fährbetreiber, Fahrpläne und Preise mit unserem Preisfinder, um die aktuellsten Segelinformationen zu erhalten.

Über Sardinien

Sardinien ist eine große italienische Insel im Mittelmeer und liegt direkt unter Korsika und nördlich von Tunesien.

Die nahezu 2000 km Küstenlinie bieten wunderschöne, weltbekannte Strände. Aber auch das Landesinnere lockt mit wilden Bergen und Wanderwegen. Genießen Sie die Aussicht auf Strände, Hügel und die Küste.

Die sardische Kultur ist reich an Festivitäten und Festlichkeiten, und auch die inseltypische Küche hat einiges zu bieten. Am bekanntesten ist Sardinien jedoch für die sogenannten "Nuraghi" Bauten aus der Bronzezeit, die wie Bienenstöcke geformt sind.

Sardinien ist ein beliebtes Touristenziel und es gibt zahlreiche Fährenverbindungen vom italienischen Festland und Korsika.

Über Italien

Italien ist die fünft-meistbesuchte Nation der Welt und liegt im Süden Europas direkt am Mittelmeer. Es grenzt an die Schweiz, Frankreich, Österreich, Slowenien, und die Stadtstaaten San Marino und Vatikanstadt.

Das Land bietet Besuchern malerische Dörfer, traumhafte Strände, und dank seiner langen Historie unzählige Weltkulturerbstätten und Geschichte. Rom, Mailand, Venedig und Florenz gehören zu den beliebtesten Reisezielen und locken mit Kunst, Kultur und der weltbekannten Landesküche Touristen aus aller Welt.

Italien verfügt dabei über ein enormes kulturelles Erbe. In der Toskana allein finden sich mehr klassifizierte historische Denkmäler als in jedem anderen Land der Welt. Die Reste des römischen Reiches können im ganzen Land bestaunt werden, vor allem aber in der Hauptstadt Rom.

Das Land besitzt etwa 4000 km an Küstenlinie, die sich durch ihre zahlreichen Golfe, Einbuchtungen und langen Sandstränden auszeichnen. Ideale Urlaubsbedingungen für Städtehopping, Strandurlaube und Naturliebhaber sind über das ganze Jahr hinweg gegeben. Die Küstenstädte und -resorts können mit dem Auto leicht durch Fähren erreicht werden.

Wie viel kosten Fähren von Sardinien nach Italien?

Von Nach Durchschnittlicher Preis
Olbia, Sardinien
Livorno, Italien
232.10 €Durchschnittlicher Preis
Olbia, Sardinien
Genua, Italien
318.10 €Durchschnittlicher Preis
Porto Torres, Sardinien
Genua, Italien
310.29 €Durchschnittlicher Preis

Fähren von Sardinien nach Italien

Kundenservice

Besuchen Sie unsere Kundenserviceseite mit nützlichen Informationen über das Reisen mit der Fähre, unsere FAQs und wie Sie uns kontaktieren können, um Hilfe bei Ihrer Buchung zu erhalten