Trapani - Neapel ist eine unserer meistgebuchten Routen und ist für die Hauptfahrzeiten häufig ausgebucht.
Tipp: Warten Sie nicht bis es zu spät ist! Buchen Sie jetzt, um die bevorzugte Abfahrtszeit zu sichern.

Warum sollten Sie
Direct Ferries nutzen?

Fähren für 3325 Routen und 764 Häfen weltweit

Mehr als 2,5 Millionen Kunden vertrauen uns

Wir arrangieren über 1,2 Millionen Überfahrten pro Jahr

Wir prüfen täglich bis zu 1 Millionen Preise für unsere Kunden

Trapani - Neapel Reedereien

Trapani Reiseführer

Trapani ist eine Stadt auf der italienischen Insel Sizilien und die Hauptstadt der Provinz Trapani. Die Stadt ist ein wichtiger Fischereihafen und das wichtigste Tor zu den Ägadischen Inseln. Sie kann ihre Geschichte bis zu den Elymern zurückverfolgen. Es gibt mehrere interessante Kirchen in Trapani einschließlich der von der Stadt restaurierten Kathedrale von San Lorenzo, die trotz ihrer späteren barocken Verjüngungskur aus dem vierzehnten Jahrhundert stammt. Die Chiesa del Purgatorio ist die Heimat der Skulpturen, die in der berühmten Osterprozession durch die Stadt geführt werden. Am Karfreitag werden diese zwanzig Holzstatuen, als Misteri bekannt, von in Roben gekleideten Bürgern durch die Straßen getragen. In der Umgebung von Trapani liegen die von mittelalterlichen Mauern umgebene Hügelstadt Erice, Marsala (berühmt für seinen Wein) und die antike griechische Stätte von Selinunte. Eine der besten Ausflüge - und ein hervorragender Ausgangspunkt für ein paar Tage - ist ein Drei-Insel-Archipel vor der Küste, die Ägadischen Inseln. Zwei der Inseln sind von Trapani in nur einer halben Stunde zu erreichen und sie sind großartige Orte zum Entspannen, Schwimmen, Tauchen und Radfahren.

Vom Hafen von Trapani fahren Fähren Inseln wie Pantelleria sowie Neapel, Cagliari auf Sardinien und Tunesien an.