Warum sollten Sie
Direct Ferries nutzen?

Fähren für 3687 Routen und 788 Häfen weltweit

Mehr als 2.5 Millionen Kunden vertrauen uns

Wir arrangieren über 1.2 Millionen Überfahrten pro Jahr

Wir prüfen täglich bis zu 1 Millionen Preise für unsere Kunden

Fähren nach La Palma

Was gibt es auf La Palma zu unternehmen?

La Palma gilt als die schönste Insel der Kanaren, die im Atlantik westlich von Spanien und Portugal liegen. Die Insel trägt den Spitznamen La Isla Bonita - „die hübsche Insel,“ und dank der beeindruckenden Landschaft trägt sie den Namen zurecht.

Besuchen Sie in der Hauptstadt Santa Cruz unbedingt die Kirche Santuario de la Virgen de Las Nieves. Die Architektur und eine Statue der Jungfrau Maria aus dem 14. Jahrhundert machen die Kirche ein Muss. Auch Santa Cruz selber ist einen Besuch wert. Die zahlreichen Gebäude, Kapellen, Festungen und Piazzas aus der Renaissance bieten großartige Fotomotive.

La Palma eignet sich hervorragend für Wanderungen durch die Landschaft. Der höchste Punkt der Insel ist per Straße zu erreichen und Sie können hier das Observatorium besichtigen. Die Landschaft wird von der einzigartigen Pflanzen- und Tierwelt bestimmt und bei Wanderungen können Sie hier auf seltene Vogel- oder Eidechsenarten stoßen.

Neben der Natur ist La Palma auch für den Bananenanbau bekannt, besonders das Tal Los IIanos de Ariadne hat hierfür Berühmtheit erlangt. Probieren Sie lokal angebautes Obst und Gemüse wie Orangen, Weintrauben und Avocados.

Was sind die beste Fortbewegungsmittel auf La Palma?

Man kann auf La Palma durch Bus, Taxi, oder Automietung leicht herumfahren. Die Busse sind günstig und regelmäßig, und die Taxis ebenso.

Wann ist die beste Zeit, um eine Fähre nach La Palma zu buchen?

La Palma kann mit der Fähre vom spanischen Festland und von anderen Kanareninseln aus erreicht werden. Die nächsten Inseln sind Teneriffa und La Gomera und es gibt tägliche Fährverbindungen. Etwas weniger regelmäßig werden Überfahrten nach Gran Canaria und Lanzarote angeboten.

Fahrten vom spanischen Festland aus zu den Kanaren werden ab Cadiz von Trasmediterranea und ab Huelva von Naviera Armas durchgeführt. Diese Überfahrten dauern etwa 2,5 Tage, aber die Fähren sind bequem ausgestattet und ermöglichen eine angenehme Reise.

Von Spanien aus sind die günstigen Zeiten November/Dezember und April/Mai.

Weiter Weniger

Beliebte Reedereien

  • Fred Olsen Express
    • Preis anzeigen
  • Naviera Armas
    • Preis anzeigen
  • Trasmediterranea
    • Preis anzeigen

La Palma Bewertungen

  • "Transmediterranea"

    Personal war sehr freundlich auf beiden Überfahrten. Die Kabinen waren ausserdem sauber und gross genug, unsere Tochter empfand dies als ein Riesen Abenteuer! Auf beiden Fähren waren zu wenige Tücher vorhanden, diese wurden aber sofort nachgereicht! Wir werden definitiv wieder mit ihnen in die Ferien Fahren!!

    Weiter Weniger
  • "Schlechte Organisation des Einschiffens"

    Die Fähren nach Mallorca sind in Ordnung. Essen ist günstig und genießbar. Es gibt Bereiche, in denen man sich gut Entspannen kann. Chaotisch ist die Abfertigung in den Häfen. Es ist nicht klar, wo man aufs Schiff kommt, wie das mit den Bordkarten funktioniert etc.

    Weiter Weniger
  • "Gibt Nichts zu meckern"

    Alles in Allem eine gute Reiseart. Es gibt aber leider keine Duschen für Airseats

    Weiter Weniger
  • "Alles prima"

    Die Fähre war sauber und pünktlich.

    Weiter Weniger

An Bord der Fähren

Finden Sie heraus, wie es an Bord der Fähre aussieht, bevor Sie reisen

Schiffsführer & Bewertungen

Routen und Häfen in La Palma