Cadiz
Santa Cruz de La Palma
Fähren nach La Palma
Offenes Ticket??

Offene Tickets gelten für einen Zeitraum für 12 Monaten ab Buchungsdatum (siehe Ticket Konditionen).

Offenes Ticket?

Offene Tickets gelten für einen Zeitraum für 12 Monaten ab Buchungsdatum (siehe Ticket Konditionen).

Reise Details
Hinfahrt
Hin- und Rückfahrt
Cadiz - Santa Cruz de La Palma ist eine unserer meistgebuchten Routen und ist für die Hauptfahrzeiten häufig ausgebucht.
Tipp: Warten Sie nicht bis es zu spät ist! Buchen Sie jetzt, um die bevorzugte Abfahrtszeit zu sichern.

Tipps & Informationen für Cadiz - Santa Cruz de La Palma

Neueste Angebote für Cadiz - Santa Cruz de La Palma

Cadiz nach Santa Cruz de La Palma Fähre

Die Cadiz Santa Cruz de La Palma Fährstrecke verbindet Spanien mit La Palma. Aktuell gibt es nur eine Reederei, die diese Strecke anbietet, Naviera Armas. Die Überfahrt wird bis zu 1 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 55 Stunden.

Cadiz Santa Cruz de La Palma Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison variieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Warum sollten Sie Direct Ferries nutzen?
category
Fähren für 3325 Routen und 764 Häfen weltweit
category
Mehr als 2,5 Millionen Kunden vertrauen uns
category
Wir arrangieren über 1,2 Millionen Überfahrten pro Jahr
category
Wir prüfen täglich bis zu 1 Millionen Preise für unsere Kunden

Cadiz Santa Cruz de La Palma Fähre Bewertungen

  • "Urlaub März 2022"

    Urlaub März 2022

    '' travelled on

    Weiter Weniger
  • "gerne wieder"

    .

    '' travelled on

    Weiter Weniger
  • "Schiff super - Buchungsvorgang mit Haustier mangelhaft "

    Sehr geehrte Damen und Herren, weil wir seit Sommer wissen, dass es die Möglichkeit gibt, Pet Cabins zu buchen (dh unser Hund kann mit in die Kabine), wollten wir dies tun. Es war uns jedoch weder über die Transmediteranea Website noch über directferries noch über Navierra Armas möglich, eine solche zu finden oder zu buchen. Am Telefon aller drei Gesellschaften sagte man uns, das könnten wir nur in Cádiz machen, im dortigen Büro. Wir sollten aber online eine Außenkabine buchen, damit uns eine Kabine sicher sei, was wir taten. In Cádiz angekommen sagte man uns im Büro, das ginge nur auf dem Schiff direkt. Auf dem Schiff sagte man uns, das ginge nur, wenn wir diese direkt gekauft hätten, so könnten wir warten, ob eine übrig sei und diese gegen einen Aufpreis von 50 Euro bekommen. Wenn wir das Ticket direkt im Büro gekauft hätten, hätten wir Geld zurückbekommen, weil es billiger sei, den Hund mit in die Kabine zu nehmen als einen Käfig (Jaula) zu mieten). Auf der Hinfahrt blieb eine Kabine übrig und wir zahlten den Aufpreis. Auf dem Schiff wollten wir dann für die Rückfahrt vier Wochen später eine solche Kabine direkt reservieren. Man sagte uns, wir könnten das nur vom Büro in La Palma aus. Direkt nach unserer Ankunft dort, gingen wir ins Büro. Man sagte uns, man könne diese Kabinen nur auf dem Schiff direkt buchen. Da wir aber nun wussten, dass das nicht geht, beharrten wir darauf. Es wurde uns (nach mehreren Telefonaten mit Madrid) gesagt, dass das nur ginge, wenn wir unsere Buchung der Rückfahrt (Außenkabine s.o.) stornieren würden und die Pet cabin (Camarote con Mascota) jetzt im Büro neu kaufen würden. Wir würden dann aber unseren Geldvorteil der gleichzeitigen Buchung von Hin- und Rückfahrt verlieren und müssten 174 Euro nachzahlen. Wir stimmten zu. Als die Neubuchung durchgeführt wurde hieß es, es seien doch nicht 174 sondern 414 Euro nachzuzahlen. Das wollten wir dann doch nicht investieren. Nach einigem Hin und Her war es möglich, die Annulierung zu stornieren und jetzt haben wir die Situation wie gehabt und warten gerade an Bord darauf, ob eine Pet Cabin übrig bleibt... Alle beteiligten Mitarbeiter waren sehr freundlich und hilfsbereit, aber das System scheint uns wirklich noch verbesserbar: Bitte bitte ermöglichen Sie die Buchung von Pet Cabins per Internet!!!

    '' travelled on

    Weiter Weniger
  • "Sehr angenehme Überfahrt"

    Wir waren sehr zufrieden mit unserer Kabine. Leider wurde der Impfstatus überhaupt nicht überprüft. In der jetzigen Zeit dürfte das ein MUSS sein. Wir haben mit Impfgegnern gesprochen, die sehr nachlässig mit den Masken umgegangen sind und froh waren, dem deutschen Zwang zu entkommen. Es werden einige Infizierte unter den Passagieren gewesen sein, die das Virus auf den Kanaren ungestraft verbreiten werden. Traurig ! Das ungeordnete Durcheinander beim Einchecken der PKWs wäre vermeidbar. Das Essen war leider immer lauwarm.

    '' travelled on

    Weiter Weniger

Cadiz Reiseführer

Cadiz befindet sich süd westlich von Spanien und ist eine Heimat der spanischen Einwohner seit den 18 Jahrhundert. Cadiz ist ein der ältesten bewohnten Stadt in Spanien und auch ein der ältesten in Süd West Europa. Es gibt dort reichlich Dinge zu tun und sehen.

Vielleicht eines der berühmtesten Wahrzeichen der Stadt ist die Kathedrale, die auf der Stelle einer älteren Kathedrale sitzt. Es wurde im 13 Jahrhundert gebaut, und wurde verbrannt in 1596. Die Kathedrale, gekennzeichnet durch seine Barocke, hat in 1776 begonnen und dauerte 116 Jahre bis es fertig war. Die Stadt ist auch bekannt für seine Antike in ihren verschiedenen Vierteln wie El Populo, La Vina und Santa Maria.

Der Hafen bietet Einrichtungen an für Passagiere, kommerzielle, Fisher & Segel Boote und ein Reperatur Einrichtung für Schiffe. Von diesem Hafen gibt es Fährdienste nach Arrecife, Las Palmas und Santa Cruz de Tenerife.


Santa Cruz de La Palma Reiseführer

Santa Cruz de La Palma befindet sich auf der kanarischen Insel La Palma ist eine schöne Kolonialstil-Stadt, deren Altstadt eine Reihe von Palästen und Kolonial-Stil Gebäude und Häuser, die typisch kanarische Architekturelemente zeigen. Die Stadt kann ihre Geschichte bis zur zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts zurückverfolgen, als Alonso Fernández de Lugo die Insel eroberte und es zum Besitz der Krone von Kastilien machte. Von da an begann es an wirtschaftlicher Macht zu gewinnen. Zu den beliebten Attraktionen in der Stadt gehören eine Reihe von Kirchen und das Heiligtum von "Virgen de las Nieves" und hier ist es, wo eine Jahrhunderte alte Tradition stattfindet: der Abstieg des Schutzheiligen der Insel. Die berühmte Straße Calle Real wurde zu einem Ort von kulturellem Interesse und kunsthistorischem Baudenkmal erklärt und ist die Hauptstraße der Stadt. Die Straße ist gepflastert und die wichtigsten Geschäfte, Plätze, Häuser und interessantesten Gebäude liegen hier.
Vom Hafen der Stadt gibt es Fährverbindungen nach Cadiz auf dem spanischen Festland und nach Teneriffa, Gran Canaria und Lanzarote.


Der schnellste Weg, Ihre Buchung vorzunehmen und zu verwalten

Laden Sie die Direct Ferries-App herunter oder verwalten Sie Ihre Buchung online über Mein Konto

App

Kundenservice

Besuchen Sie unsere Kundenserviceseite mit nützlichen Informationen über das Reisen mit der Fähre, unsere FAQs und wie Sie uns kontaktieren können, um Hilfe bei Ihrer Buchung zu erhalten