Los Cristianos - Santa Cruz de La Palma ist eine unserer meistgebuchten Routen und ist für die Hauptfahrzeiten häufig ausgebucht.
Tipp: Warten Sie nicht bis es zu spät ist! Buchen Sie jetzt, um die bevorzugte Abfahrtszeit zu sichern.

Warum sollten Sie
Direct Ferries nutzen?

Fähren für 3325 Routen und 764 Häfen weltweit

Mehr als 2,5 Millionen Kunden vertrauen uns

Wir arrangieren über 1,2 Millionen Überfahrten pro Jahr

Wir prüfen täglich bis zu 1 Millionen Preise für unsere Kunden

An Bord der Fähren

Los Cristianos - Santa Cruz de La Palma Reedereien

    • 7 Überfahrten/Woche 3 Stunden
    • Preis anzeigen
    • 11 Überfahrten/Woche 3 Stunden
    • Preis anzeigen

Los Cristianos Santa Cruz de La Palma Fähre Bewertungen

  • "Überfahrt"

    Die Überfahrt war sehr gut. Der Service und die Sauberkeit auf dem Schiff waren sehr gut. Die Überfahrt verlief relativ ruhig.

    'Benchijigua Express' travelled on Benchijigua Express

    Weiter Weniger
  • "Überfahrt nach La Palma"

    Große Terrasse am Heck des Schiffes, Gutes und kostenloses WiFi. Pünktliche Fahrt.

    '' travelled on

    Weiter Weniger
  • "angenehme Fahrt - Abgasgeruch sehr penetrant"

    Die Überfahrt war gewohnt routiniert. Das Personal ist aufmerksam und freundlich. Einziger Nachteil: Es stinkt total nach Abgasen, wenn man sich im Außenbereich aufhält! Das ist echt eklig. Leider bedingt durch die Art des Treibstoff. Wann wird umgestellt auf Solar und Windenergie? Die Fähre wird im Volksmund übrigens "Delphin-Schredder" genannt - habe ich gehört... Ansonsten war es wieder eine angenehme Fahrt. Widerspiegeln übrigens ohne ie im "wider"(= gegen) siehe Bestätigungstext

    '' travelled on

    Weiter Weniger
  • "Perfekt"

    Perfekt

    'Benchijigua Express' travelled on Benchijigua Express

    Weiter Weniger

Los Cristianos Reiseführer

Die Hafenstadt Los Cristianos liegt auf der Kanareninsel Teneriffa. Das Zentrum der Stadt befindet sich rund um die Los Cristianos Bucht, aber sie grenzt langsam weiter landeinwärts. Es gibt viele ältere Gebäude, die vor den Einsetzen des Tourismusbooms im 20. Jahrhundert gebaut wurden.

Die Stadt hat zwei Strände, die aus schwarzen vulkanischem Sand bestehen. Es gibt viele Bars, Restaurants und Clubs, um dem Anstieg der Besucherzahlen zu entsprechen. Auf die Promenade der Stadt, etwas entfernt von den Stränden, gibt es viele Geschäfte, darunter Boutiquen und Designer-Läden und es bieten sich viele Möglichkeiten für ein Schnäppchen.

Wenn man die Promenade westlich folgt, gelangt man von Los Cristianos nach Playa de las Americas, der einem Ruf als Party-Hauptstadt von Teneriffa hat. Der Ort hat viele Nachtclubs und Bars und eine ausgezeichnete Auswahl an Geschäften. Für einen ruhigeren Tag können Sie mit die Fähre auf die Insel La Gomera überqueren. Hier warten Regenwälder auf Entdeckung. Die Überfahrt nach La Gomera dauert etwa 70 Minuten.

Vom Hafen können Fähren nach Valverde, San Sebastián de la Gomera und Santa Cruz de La Palma genommen werden.


Santa Cruz de La Palma Reiseführer

Santa Cruz de La Palma befindet sich auf der kanarischen Insel La Palma ist eine schöne Kolonialstil-Stadt, deren Altstadt eine Reihe von Palästen und Kolonial-Stil Gebäude und Häuser, die typisch kanarische Architekturelemente zeigen. Die Stadt kann ihre Geschichte bis zur zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts zurückverfolgen, als Alonso Fernández de Lugo die Insel eroberte und es zum Besitz der Krone von Kastilien machte. Von da an begann es an wirtschaftlicher Macht zu gewinnen. Zu den beliebten Attraktionen in der Stadt gehören eine Reihe von Kirchen und das Heiligtum von "Virgen de las Nieves" und hier ist es, wo eine Jahrhunderte alte Tradition stattfindet: der Abstieg des Schutzheiligen der Insel. Die berühmte Straße Calle Real wurde zu einem Ort von kulturellem Interesse und kunsthistorischem Baudenkmal erklärt und ist die Hauptstraße der Stadt. Die Straße ist gepflastert und die wichtigsten Geschäfte, Plätze, Häuser und interessantesten Gebäude liegen hier.
Vom Hafen der Stadt gibt es Fährverbindungen nach Cadiz auf dem spanischen Festland und nach Teneriffa, Gran Canaria und Lanzarote.