Warum sollten Sie
Direct Ferries nutzen?

Fähren für 3604 Routen und 779 Häfen weltweit

Mehr als 2.5 Millionen Kunden vertrauen uns

Wir arrangieren über 1.2 Millionen Überfahrten pro Jahr

Wir prüfen täglich bis zu 1 Millionen Preise für unsere Kunden

Fähren nach Kreta

Wie komme ich mit der Fähre nach Kreta?

Kreta ist die größte Insel Griechenlands und die fünft größte Insel im Mittelmeer. Sie liegt zwischen dem griechischen Festland und der nordafrikanischen Küste. Fähren verbinden Kreta mit dem Rest des Landes über eine große Auswahl an Routen, angeboten von insgesamt 5 Reedereien, Seajets, Minoan Lines, Golden Star Ferries, Anek Superfast und Anek Lines.

Von wo fahren Fähren nach Kreta?

Sie können Kreta mit der Fähre von den Kykladische Inseln, dem griechischen Festland, und den Dodekanesische Inseln erreichen. Beliebte Häfen mit Fährverbindungen nach Kreta sind Thira (Santorini), Mykonos, Milos, Naxos, Paros, Andros, Ios, Tinos and Anafi auf den Kykladen, Piräus (der Hafen von Athen) und Rafina auf dem Festland, sowie Rhodos, Kaparthos, Chalki, Diafani und Kanos auf den Dodekanen.

Ob Sie mit der Fähre aus Italien, aus Athen oder Thessaloniki oder von einer der vielen umliegenden Inseln anreisen, hier können Sie die passende Fähre nach Kreta für Sie finden.

Fährhäfen auf Kreta

Fährhäfen auf Kreta, die einen regelmäßigen Service bieten sind von Westen nach Osten Chania, Rethymnon, Heraklion (die Inselhauptstadt) und Sitia. Alle 4 Häfen liegen an der Nordküste der Insel und sind über die gut ausgebaute Küstenstraße gut zu erreichen.

Außerdem gibt es eine Fährroute innerhalb Kretas zwischen Heraklion und Sitia.

Mit dem Auto auf der Kreta Fähre

Alle Fähren von und nach Kreta sind Autofähren. Sie können also Ihr Auto, Motorrad oder Wohnmobil problemlos mit auf die Fähre nehmen. Wir raten Ihnen jedoch speziell in den Sommermonaten im Voraus einen Platz auf der Überfahrt zu buchen um zu garantieren, dass Verfügbarkeit für Ihr Fahrzeug besteht.

Was kosten Kreta Fähren?

Preise für Kreta Fähren sind von der Reise- und Abfahrtszeit und Verfügbarkeit abhängig. Generell sind Fähren außerhalb der Sommersaison etwas günstiger. Nutzen Sie unseren Preisfinder um Routen, Reedereien und Fahrpläne zu vergleichen, das beste Angebot zu erhalten und Ihre Tickets günstig online zu buchen.

Wie lange dauert die Fährfahrt nach Kreta?

Je nach Abfahrtshafen, Route und Reederei variiert die Fahrzeit variiert die Fahrzeit nach Kreta. Die schnellste Überfahrt ist mit nur 1 Stunde und 45 Minuten von Heraklion nach Santorini, während die längste Route von Sitia nach Piräus eine Dauer von 20 Stunden 20 Minuten hat. Kreta Fähren werden zwischen 1 und 12 mal wöchentlich angeboten, je nach gewählter Verbindung.

Weiter Weniger

Beliebte Reedereien

  • Anek Superfast
    • Preis anzeigen
  • Minoan Lines
    • Preis anzeigen
  • Golden Star Ferries
    • Preis anzeigen
  • Anek Lines
    • Preis anzeigen
Alle Reedereien ansehen

Kreta Bewertungen

  • "Alles zu unserer Zufriedenheit"

    Das Schiff war 15 min früher am Abfahrtsort und pünktlich am Ankunftsort. Die Kabine mit Bad war klein, aber sauber und funktional. Guter Kaffee und freundliches Personal.

    Weiter Weniger
  • "Überfüllt!"

    Leider nach Igoumenitsa war das Schiff überfüllt mit Türken die in allen Gängen schliefen (sogar unter der Schiffstreppen) Sehr schlechter Zustand! Freundlichkeit des Personals war mäßig. Wir hatten ca. 3 Stunden Verspätung! Leider nicht zu empfehlen

    Weiter Weniger
  • "Alte Fähre"

    Die Fähre ist über 30 Jahre alt und entsprechend in Schuss. Die Crew ist nicht sonderlich Service orientiert - Es ist einfach nur ein Verbindung zu den Inseln - die einzige Verbindung!

    Weiter Weniger
  • "Bewertung"

    Uns hat die Überfahrt von Ancona nach Korfu sehr gut gefallen. Das Schiff und die Kabinen waren sehr sauber. Das Personal sehr freundlich,

    Weiter Weniger

An Bord der Fähren

Finden Sie heraus, wie es an Bord der Fähre aussieht, bevor Sie reisen

Schiffsführer & Bewertungen

Routen und Häfen in Kreta