Venedig nach Igoumenitsa Fähre

Die Venedig Igoumenitsa Fährstrecke verbindet Italien mit Griechenland und wird von 2 Reedereien betrieben. Der Minoan Lines Service wird bis zu 4 mal wöchentlich mit einer Überfahrtsdauer von 27 Stunden angeboten. während der Anek Superfast Service wird bis zu 2 mal wöchentlich mit einer Dauer von 25 Stunden 30 Minuten angeboten.

Somit gibt es insgesamt 6 Überfahrten Woche auf der Venedig Igoumenitsa Strecke zwischen Italien und Griechenland. Vergleichen Sie jetzt und finden Sie die beste Überfahrt für sich.

Venedig - Igoumenitsa Reedereien

Durchschnitt Venedig Igoumenitsa Preise

Die genannten Preise repräsentieren den durchschnittlichen Preis pro Weg, der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigste Buchung auf der Venedig Igoumenitsa Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Venedig Igoumenitsa Fähre Bewertungen

  • "Venedig-Igoumenutsa"

    sehr zufriedenstellend

    'Anonym' reiste auf der Strecke Venedig Igoumenitsa mit Minoan Lines auf der Cruise Europa

    Weiter Weniger
  • "Urlaub fängt schon bei der Überfahrt an"

    Sehr zu empfehlen

    'Anonym' reiste auf der Strecke Venedig Igoumenitsa mit Anek Lines

    Weiter Weniger
  • "Überfahrt Venedig Igoumenitsa und zurück (Juli 2014)"

    Die Überfahrt war nicht unbedingt toll. Bei Hin- und Rückfahrt über eine Stunde Verspätung. Sehr mäßige Ausstattung und Sauberkeit. Ich kann mich an Überfahrten (gleiche Route) vor 13 und 14 Jahren mit "Minoan Lines" erinnern - wesentlich besser!

    'Anonym' reiste auf der Strecke Venedig Igoumenitsa mit Anek Lines

    Weiter Weniger
  • "Kabinenpreise"

    Überteuerte Preise unter anderen die Kabinenpreise

    'Yalur' reiste auf der Strecke Venedig Igoumenitsa mit Anek Superfast auf der Audacia

    Weiter Weniger

Venedig Reiseführer

Venedig ist eine Stadt im Nordosten Italiens und liegt auf einer Gruppe von 18 kleinen Inseln, die durch Kanäle getrennt und durch Brücken verbunden sind. Die Stadt liegt in der sumpfigen Lagune von Venedig, die sich entlang der Küste zwischen den Mündungen des Po und des Piave Flusses erstreckt. Auf der ganzen Welt ist Venedig bekannt für seine schöne Lage, seine Architektur und seine Kunstwerke. Die ganze Stadt, zusammen mit ihrer Lagune, wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Der Name der Stadt leitet sich vom Veneter-Stamm ab, der im 10. Jahrhundert vor Christus in der Region gelebt hat.

Das Fährenterminal von Venedig, Passeggeri, verbindet die Stadt mit dem Festland an der Ausfahrt der berühmten Ponte della Libertà Brücke. Das neue Venedig Marittima Ferry Port Terminal bietet eine breite Palette an Einrichtungen, darunter Check-In Schalter, Restaurants, Geschäfte und viele andere Dienstleister. Das S Marta Terminal ist in einem der ältesten Gebäude des Hafens untergebracht und bietet moderne Annehmlichkeiten wie Cafés, Geschäfte und andere öffentliche Einrichtungen. Vom IS Basiliocan Terminal fahren Fähren Ziele in Kroatien und der nördlichen Adria an. Reiseziele sind Mali Losinj, Pula, Porec, Rovinj, Igoumenitsa, Patras, Piran und Umag. Einige der beliebtesten Routen von Venedig sind von Italien nach Griechenland.

Igoumenitsa Reiseführer

Die griechische Stadt Igoumenitsa befindet sich im Nordwesten Griechenlands und ist die Hauptstadt der Region Thesprotia. Die griechische Insel Korfu liegt n der Nähe, über den Golf von Igoumenitsa und ist daher ein beliebter Ort, den man leicht von der Stadt aus besuchen kann.

Igoumenitsa ist von Hügeln voller Kieferbäumen umgeben und liegt auf einer atemberaubenden Küstenstraße, die mit Platanen gesäumt ist.

Der Hafen der Stadt liegt an einer wichtigen Strecke zwischen Griechenland und Italien und zieht daher viele Touristen an, die die schönen Gebäude mit Geschäften, Cafés und Restaurants genießen. Ein angenehmer Weg um einen entspannten Nachmittag zu verbringen ist ein langes Mittagessen auf der Terrasse in einem der Restaurants der Stadt genießen.

Die Stadt war einst eine wichtige Stadt im Königreich von Thesprotis im 4. Jahrhundert und war als Titani bekannt. Bei archäologischen Ausgrabungen wurden Artefakte gefunden, die gezeigt haben, dass es in der Stadt einst ein Theater und zwei Tempel gab.

Vom Hafen der Stadt können Fähren nach Bari, Brindisi, Ravenna, Triest, Venedig, Korfu, Lefkimi und Paxi genommen werden.