Venedig nach Patras Fähre

Die Venedig Patras Fährstrecke verbindet Italien mit Griechenland und wird von 2 Reedereien betrieben. Der Minoan Lines Service wird bis zu 3 mal wöchentlich mit einer Überfahrtsdauer von 30 Stunden 30 Minuten angeboten. während der Anek Superfast Service wird bis zu 2 mal wöchentlich mit einer Dauer von 32 Stunden angeboten.

Somit gibt es insgesamt 5 Überfahrten Woche auf der Venedig Patras Strecke zwischen Italien und Griechenland. Vergleichen Sie jetzt und finden Sie die beste Überfahrt für sich.

Venedig nach Patras Alternativen

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte unsere Fähren von Italien nach Griechenland Seite.

Venedig - Patras Reedereien

  • Minoan Lines
    • 3 Überfahrten/Woche 30 Stunden 30 Minuten
    • Preis anzeigen
  • Anek Superfast
    • 2 Überfahrten/Woche 32 Stunden
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Venedig Patras Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der Venedig Patras Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Venedig Patras Fähre Bewertungen

  • "Leider keine Aussenbar"

    Das ist eine super lange Fahrt, herrliches Wetter und man kann ganz schlecht draussen sitzen, weil viel zu wenige Stuehle da sind und es gibt draussen weder Bar noch Swimmingpool, noch Getraenke. Man muss dafuer innen sitzen. Schade!!!

    'Anonym' reiste auf der Strecke Venedig Patras mit Anek Lines

    Weiter Weniger
  • "Gut, aber"

    Sehr geehrte damen und herren An sich hat uns die Reise mit Anek sehr gut gefallen, aber wir haben trotzdem ein paar Kritikpunkte: 1. wir wurden nicht darauf aufmerksam gemacht, wo die Abfahrt in Venedig genau ist. Auch auf der Webseite war nichts angegeben. Ein E-Mail (wie andere Reisende) haben wir nicht erhalten. 2. es war ein Fiasko, für uns zwei Reisende mit zwei Motorrädern das Ticket zu lösen. Die webseite ist für zwei fahrzeuge nicht vorgesehen. Lässt sich so nicht buchen. Anrufe an die helpline waren inkompetent. Einmal wurde gesagt ich könne dies problemlos nachbuchen mit angabe der kreditkarte. Als ich dies dann tun wollte, hiess es, das ginge nicht, ich solle die Reservation annullieren und neu buchen. Machte ich selbstverständlich nicht. Wieso sollte die webseite beim zweiten mal anders sein? Ich hätte nur die Reservation und kabine verloren. Buchen konnten wir dann das zweite motorrad problemlos vor ort. Aber die unsicherheit war lange vorhanden, ob dies klappen würde. Das hat uns einen tag in Venedig gekostet, zusammen mit der Hafensuche. 3. die wartezeit auf der telefonischen helpline ist unzumutbar. Da nützt es nicht, einen pro minute 1x von band zu sagen, wie wichtig dass Kunden sind. Das tönt dann irgendwie nicht ganz plausibel. Aber wir werden nächstes jahr wohl wieder mit anek reisen, weil ansonsten alles optimal war. :-) Freundliche Grüsse Rolf Leuenberger, Belp, Schweiz

    'Leuenberger' reiste auf der Strecke Venedig Patras mit Anek Lines

    Weiter Weniger
  • "Venedig - Patras - Venedig"

    Die Reise von Venedig nach Patras (Dienstag - Donnerstag) war in Ordnung, aber das Schiff war nicht so toll, wie wir gehofft hatten. Das lag wohl daran, dass die Reise unter der Woche war, also weniger Ferienreisende, aber sehr viele Lastwagen. Auf der Rückreise (Montag - Mittwoch) war das Schiff noch kleiner und lastwagenlastiger. Zudem hat es gestunken und war nicht sauber. Auch die Kabine war nur notdürftig gereinigt und hat nach Zigarettenrauch gestunken. Allgemein kann ich sagen, dass man besser an einem Wochenende reist, wenn mann ein grosses, luxuriöses und sauberes Schiff will.

    'Roger' reiste auf der Strecke Venedig Patras mit Anek Lines

    Weiter Weniger
  • "Pünklich entspannend sauber, Sanitärangagen ist verbesserungswürdig"

    in Venedig den neuen Hafen besser ausschildern., Sauberheit in der einzigen Toilette lässt zu Stoßzeiten zu wünschen übrig.Dusche ohne Ablagemöglichkeit ist stark verbesserungswürdig.Sonst war alles ok. Danke.

    'Martin' reiste auf der Strecke Venedig Patras mit Anek Lines

    Weiter Weniger

Venedig Reiseführer

Venedig ist eine Stadt im Nordosten Italiens und liegt auf einer Gruppe von 18 kleinen Inseln, die durch Kanäle getrennt und durch Brücken verbunden sind. Die Stadt liegt in der sumpfigen Lagune von Venedig, die sich entlang der Küste zwischen den Mündungen des Po und des Piave Flusses erstreckt. Auf der ganzen Welt ist Venedig bekannt für seine schöne Lage, seine Architektur und seine Kunstwerke. Die ganze Stadt, zusammen mit ihrer Lagune, wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Der Name der Stadt leitet sich vom Veneter-Stamm ab, der im 10. Jahrhundert vor Christus in der Region gelebt hat.

Das Fährenterminal von Venedig, Passeggeri, verbindet die Stadt mit dem Festland an der Ausfahrt der berühmten Ponte della Libertà Brücke. Das neue Venedig Marittima Ferry Port Terminal bietet eine breite Palette an Einrichtungen, darunter Check-In Schalter, Restaurants, Geschäfte und viele andere Dienstleister. Das S Marta Terminal ist in einem der ältesten Gebäude des Hafens untergebracht und bietet moderne Annehmlichkeiten wie Cafés, Geschäfte und andere öffentliche Einrichtungen. Vom IS Basiliocan Terminal fahren Fähren Ziele in Kroatien und der nördlichen Adria an. Reiseziele sind Mali Losinj, Pula, Porec, Rovinj, Igoumenitsa, Patras, Piran und Umag.

Patras Reiseführer

Die griechische Stadt Patras liegt rund 215 km westlich von Athen und ist die Hauptstadt der Region Westgriechenland, auf dem nördlichen Peloponnes.

Besucher der Stadt sollten mit einen Rundgang in der Ayiou Nikoláou, der berühmtesten Fußgängerzone in der Stadt, anfangen. Dort führen 192 Stufen in die Altstadt. Ein Spaziergang durch die gepflasterten Straßen offenbart große bunte, neoklassizistischen Villen, die als Erinnerung an die glorreiche Vergangenheit der Stadt dienen.

Besuchen Sie dann die mittelalterliche Burg, die in der zweiten Hälfte des 6. Jahrhunderts auf den Ruinen der antiken Akropolis errichtet wurde. Innerhalb den Mauern befindet sich eine Fläche von ca. 22 m², die aus einem dreieckigen Außenhof mit Türmen und Festungsmauern besteht.

Es gibt mehrere Orte um Patras, die den berühmten griechischen Dichter Kostis Palamas ehren. Sein Geburtshaus ist besonders interessant. Als er nach Athen zog, übernahm die Serao Familie aus Italien das Haus und die italienische Schriftstellerin Matilde Serao wurde hier geboren. Heute beherbergt es die Kostis Palamas Institution. Eine berühmte Statue vom Dichter steht auf den Ypsilá Alónia Platz.