Fähre von Spanien nach Marokko
Offenes Ticket??

Offene Tickets gelten für einen Zeitraum für 12 Monaten ab Buchungsdatum (siehe Ticket Konditionen).

Offenes Ticket?

Offene Tickets gelten für einen Zeitraum für 12 Monaten ab Buchungsdatum (siehe Ticket Konditionen).

Reise Details
Hinfahrt
Hin- und Rückfahrt
Warum sollten Sie Direct Ferries nutzen?
category
Fähren für 4412 Routen und 901 Häfen weltweit
category
Mehr als 2,5 Millionen Kunden vertrauen uns
category
Wir arrangieren über 1,2 Millionen Überfahrten pro Jahr
category
Wir prüfen täglich bis zu 1 Millionen Preise für unsere Kunden

Wie lange dauert die Überfahrt von Spanien nach Marokko?

Die Dauer der Überfahrt von Spanien nach Marokko beträgt zwischen 30 Minuten und 37 Stunden 30 Minuten, je nach Betreiber, Route und Schiff. Die Entfernung zwischen Spanien und Marokko hängt vom Abfahrts- und Zielhafen ab.

Wie kommt man am besten von Spanien nach Marokko?

Die bequemste Art von Spanien nach Marokko zu reisen ist mit der Fähre. So gelangen Sie bereits in nur 30 Minuten vom spanischen Festland zur Nordspitze Marokkos, und können von hier aus in den Rest des Landes weiterreisen.

Für eine Reise nach Marokko sollten Sie dabei gut 10 Tage bis zwei Wochen einplanen, um das Land wirklich erfahren zu können, und die vielen faszinierenden Städte und Landschaften zu besuchen. Mit dem Auto sind es zur kulturellen Hauptstadt Fes und zur bekannten Stadt Casablanca am Atlantischen Ozean etwa 4 Autostunden.

Spanien oder Marokko?

Ein Urlaub in Spanien oder Marokko? Mit den Marokko Fähre Spanien können Sie gleich beide beliebten Urlaubsziele ganzjährig entdecken, und dabei sogar mit dem Auto, Wohnmobil oder Fahrrad reisen. Perfekt für Rundreisen oder Tagesausflüge.

Mit Direct Ferries können Sie direkt Ihre Hin- und Rückfahrttickets in einem buchen, und ersparen sich so den Stress vor Ort.

Gibt es eine Highspeed-Fähre zwischen Spanien und Marokko?

Bei den Fähren, die zwischen Spanien und Marokko verkehren handelt es sich um konventionelle und Hochgeschwindigkeitsfähren.

Bitte beachten Sie, dass der Preis für schnelle und konventionelle Fähren, Hochgeschwindigkeitsfähren und Hydrofoil Boote variieren kann. Mit unserem Preisfinder können Sie alle Preise leicht vergleichen.

Was ist die schnellste Fähre von Spanien nach Marokko?

Die schnellste Fährüberfahrt von Spanien nach Marokko verkehrt auf der Strecke Algeciras – Tanger Med und dauert mit AML, FRS und Naviera Armas ca. 30 Minuten.

Die Entfernung von Algeciras nach Tanger Med beträgt 16.3 Seemeilen (etwa 30.1 km). 6 Betreiber befahren diese Route mit ca. 151 Abfahrten pro Woche.

Spanien nach Marokko Fährrouten

Kann man eine Fähre von Barcelona nach Marokko nehmen?

Ja, Sie können eine Fähre von Barcelona nach Marokko nehmen. Fähren verkehren von Barcelona nach Tangier Med und von Barcelona nach Nador.

Fähren von Bracelona fahren insgesamt ca. 2 Mal pro Woche, mit einer Überfahrzeit zwischen 27 Stunden und 37 Stunden 30 Minuten, mit Grandi Navi Veloci. Die Kosten für Fähren von Barcelona nach Marokko liegen in der Regel 81 € und 1927 € liegen.

Preisänderungen vorbehalten, Preise repräsentativ für Suchanfragen der letzten 30 Tage. Exklusive Buchungsgebühren.

Fähre von Algeciras nach Ceuta

Fähren von Algeciras nach Ceuta fahren 128 Mal pro Woche, mit einer Überfahrzeit von ca. 1 Stunde mit Balearia, Naviera Armas und FRS.

Die Kosten für Fähren von Algeciras nach Ceuta liegen in der Regel zwischen 95 € und 361 €.

Preisänderungen vorbehalten, Preise repräsentativ für Suchanfragen der letzten 30 Tage. Exklusive Buchungsgebühren.

Fähre von Tarifa nach Tangier

Fähren von Tarifa nach Tangier fahren 54 Mal pro Woche, mit einer Überfahrzeit von etwa 58 Minuten mit FRS.

Die Kosten für Fähren von Tarifa nach Tangier liegen in der Regel zwischen 142 € und 612 €.

Preisänderungen vorbehalten, Preise repräsentativ für Suchanfragen der letzten 30 Tage. Exklusive Buchungsgebühren.

Kann man eine Nachtfähre von Spanien nach Marokko nehmen?

Fähren von Spanien nach Marokko fahren fast 24 Stunden am Tag. So können Sie auf den kurzen Überfahrten auch spät Abends oder Nachts mit der Fähre nach Marokko übersetzen.

Auf den Routen Barcelona – Tanger Med und Barcelona – Nador segeln die Schiffe aufgrund der langen Überfahrtsdauer auch über Nacht, und bringen Sie am nächsten Tag entspannt und ausgeruht an Ihrem Zielhafen an. Für diese Überfahrten lohnt sich dabei die Reservierung einer Kabine.

Kann man eine Kabine auf der Strecke von Spanien nach Marokko buchen?

Sie können Kabinen auf den Spanien – Marokko Fähren mit Balearia, Naviera Armas, Transmediterranea, Grandi Navi Veloci und La Meridionale buchen.

Bitte beachten Sie das auf der Strecke Tarifa – Tanger derzeit keine Kabinen reserviert werden können.

Was kostet die Fähre von Spanien nach Marokko?

Die Fährpreise für Spanien nach Marokko liegen in der Regel zwischen 29 € und 1927 €.

Die Preise können je nach Route, Betreiber, Saison, Fahrzeug und ob Sie mit einer Hochgeschwindigkeitsfähre oder einer konventionellen Fähre reisen, variieren.

Preisänderungen sind vorbehalten, die Preise sind repräsentativ für Suchanfragen der letzten 30 Tage. Exklusive Buchungsgebühren.

Kann ich mit einem Fahrzeug von Spanien nach Marokko reisen?

Sie können aktuell mit allen Fähranbietern auf der Fähre mit Auto, Motorrad, Wohnwagen oder Wohnmobil von Spanien nach Marokko reisen.

Mit unserem Preisfinder können Sie die Preise der Autofähre Spanien vergleichen, und Informationen zur Überfahrt mit dem Fahrzeug erhalten.

Kann man als Fußpassagier von Spanien nach Marokko reisen?

Derzeit können Sie als Fußpassagier auf der Fähre von Spanien und Marokko mit AML, Balearia, Inter Shipping, Naviera Armas, Transmediterranea, Grandi Navi Veloci, La Meridionale und FRS reisen.

Kann ich mein Haustier auf der Fähre von Spanien nach Marokko mitnehmen?

Generell können Sie Ihre Haustiere an Bord der Fähren mitnehmen. Ob Haustiere auf den Schiffen erlaubt sind, hängt aber von der Fährgesellschaft, Schiff und Route ab. Derzeit sind Haustiere auf Fähren der folgenden Fährunternehmen gestattet: AML, Balearia, Naviera Armas und Grandi Navi Veloci.

Bitte informieren Sie sich rechtzeitig ob Hunde und Haustiere auf der von Ihnen präferierten Fährüberfahrt erlaubt sind.

Spanien nach Marokko Fähre Gepäck

Die Gepäckbestimmungen zwischen Spanien und Marokko können je nach Fähranbieter variieren.

Um unangenehmen Überraschungen vor Ort zu entgehen, empfiehlt es sich vor Fahrtantritt die genauen Gepäckbeschränkungen für Ihren Anbieter nochmals online zu überprüfen.

Angebote und Rabatte für Fähren von Spanien nach Marokko

Die Ermäßigungen für Fähren variieren über das Jahr. Besuchen Sie unsere Fährangebote und Sonderangebote Seite, um von den neuesten Rabatten zu profitieren.

So buchen Sie Fährtickets von Spanien nach Marokko

Buchen und vergleichen Sie Fährbetreiber, Fahrpläne und Preise mit unserem Preisfinder, um die aktuellsten Segelinformationen zu erhalten.

Über Spanien

Die Spanier sprechen von ihrem Land oft im Plural also von „Las Españas“, weil das Land aus insgesamt 17 autonomen Regionen besteht, die ihren eigenen Etat verwalten und über eigene Regierungen und Ministerien verfügen.

Dies erklärt die riesige Vielfalt dieses faszinierenden Landes sowohl landschaftlich, sprachlich, traditionell und kulturell. Wann immer man Spanien besucht, fällt einem die Lebenslust der Spanier auf und man versteht, warum das Land für sein Nachtleben und seine regionalen „Fiestas“ bekannt ist.

Architektonisch herausragende Gebäude und Denkmäler lassen sich unter anderem in den lebhaften Städten Barcelona, Madrid, Valencia, Sevilla, Granada, Bilbao und Santander entdecken.

Für die meisten Besucher bieten die Landschaft als auch die Küstenregionen mindestens genauso viel Faszination und Abwechslung: das grüne Galizien, die dürren Ebenen von Kastilien oder die schluchtenartige Wüste Almerías.

In Spanien gibt es einige Gebirgsregionen. In mindestens einem Dutzend von Gebirgen, den sogenannten Sierras, finden sich herrliche Wanderwege um die Flora und Fauna zu bestaunen, besonders in den Pyrenäen und den Picos de Europa.

In den Weinanbaugebieten hat man die Möglichkeit die charakteristischen Weinsorten Spaniens zu probieren. Weitere Attraktionen sind die schönen Küstenregionen mit feinen Sandstränden wie z.B. die Costa de la Luz und die Costa del Sol, die Buchten an der Costa Brava und der kühlere Atlantik an der Küste Kantabriens oder auch die Kanarischen Inseln und Balearen.

Wer Spanien besucht, sollte unbedingt das spanische Essen genießen, die Tapas, Paella oder Fideuá und sonnengebräunt und entspannt aus dem Urlaub zurückkehren.

Über Marokko

Marokko liegt am westlichsten Ende Nordafrikas und teilt sich im Osten eine Grenze mit Algerien, im Süden und Südwesten grenzt es an Mauretanien, westlich liegt der Atlantik und im Norden wird Marokko vom Mittelmeer gesäumt.

Im Zentrum des Landes verläuft das Atlasgebirge das in die fruchtbaren Ebenen und Sandstrände der Atlantikküste mündet. Der Mittlere Atlas tastet sich vom Süden bis auf eine Höhe von über 3.000 m heran und ist mit Pinienwäldern, Eichen und Zedern bewachsen. Auch findet man dort Weideland und kleine Seen. Der Norden ist durch das Rifgebirge geprägt.

Diese Vielfalt an Landschaften macht Marokko zu einem Traum für Reisende und seine 32 Millionen Einwohner sind für ihre Gastfreundschaft bekannt.

Die drittgrößte Stadt des Landes, Marrakesch, liegt in der Nähe des schneebedeckten Atlasgebirges. Das historische Medina-Viertel ist von engen Gängen durchzogen. Hier finden Sie lokale Märkte und das typisch marokkanische Treiben.

Besonders abends sollte man zum Djemaa el Fna laufen. Tagsüber ist der Platz ein beliebter Markt, doch wenn es dämmert, übernimmt die Unterhaltung, wie Jonglierer, Musiker und Schlangenbeschwörer. Hier können Sie das Straßenleben und -essen genießen, oder für eine Pause vom Stadtleben, im Majorelle Garden spazieren gehen.

Medinas gibt es im ganzen Land: in Fes, einer der ältesten und größten mittelalterlichen Städte der Welt, sowie in Casablanca, einer modernen Stadt mit der drittgrößten Moschee der Welt.

Die Gipfel des Atlasgebirges sind die höchsten in Nordafrika. Sie erstrecken sich fast 1000 km diagonal über das Herz des Landes. In Oukaimeden können Sie von September bis Mai Wintersport betreiben und von Frühling bis Herbst wandern. Neben dem Atlas gibt es das Rif-Gebirge an der Nordspitze Marokkos. Hier finden Sie idyllische Städte wie Tetouan mit seinen spanischen Kolonialgebäuden und Chefchaouen, berühmt für die pastellblaue Altstadt. Wenn Sie besonders mutig sind, können Sie sogar eine Nacht in der Wüste verbringen und den Nachthimmel wie nie zuvor erleben.

Wie viel kosten Fähren von Spanien nach Marokko?

Von Nach Durchschnittlicher Preis
Algeciras, Spanien
Tanger Med, Marokko
322.34 €Durchschnittlicher Preis
Almeria, Spanien
Nador, Marokko
617.09 €Durchschnittlicher Preis
Tarifa, Spanien
Tanger, Marokko
447.19 €Durchschnittlicher Preis

Fähren von Spanien nach Marokko

Kundenservice

Besuchen Sie unsere Kundenserviceseite mit nützlichen Informationen über das Reisen mit der Fähre, unsere FAQs und wie Sie uns kontaktieren können, um Hilfe bei Ihrer Buchung zu erhalten