Sete nach Tanger Med Fähre

Die Sete Tanger Med Fährstrecke verbindet Frankreich mit Marokko. Aktuell gibt es nur eine Reederei die diese Strecke anbietet, Grandi Navi Veloci. Die Überfahrt wird bis zu 2 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 40 Stunden.

Sete Tanger Med Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison varrieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Sete - Tanger Med Reedereien

  • Grandi Navi Veloci
    • 2 Überfahrten/Woche 40 Stunden
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Sete Tanger Med Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der Sete Tanger Med Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Sete Reiseführer

Sete, bis1928 Cette genannt, ist eine Stadt im Departement Hérault in der Region Languedoc-Roussillon in Südfrankreich. Die Hafenstadt liegt an der Mittelmeerküste und wird als das Venedig des Languedoc angesehen. Die Stadt besteht aus zwei Teilen. Die Unterstadt ist die Heimat des Hafens und wird von Kanälen und Brücken durchzogen. Die Oberstadt liegt auf dem Mont St Clair. Zu den beliebten Sehenswürdigkeiten in der Unterstadt zählen die hübschen Häuser entlang des Hafens und die Kanäle. Die Gegend Pointe Courte gilt als ein "Dorf in der Stadt". Es gibt Cafés, Restaurants und Bars entlang der Kanalufer.

Am Fuße des Mont St. Clair ca. 175 Meter über dem Meeresspiegel liegt die Stadt zwischen dem Golf von Thau und dem Mittelmeer. Der Aussichtspunkt vom dem Gipfel des Mont St. Clair bietet Besuchern eine Idee für das Layout der Stadt und man hat auch eine schöne Aussicht auf die Umgebung.

Tanger Med Reiseführer

Tanger-Med ist ein Frachthafen ca. 40 km östlich von der marokkanischen Stadt Tanger und ist einer der größten Häfen am Mittelmeer und in Afrika. Der Hafen wurde 2007 eröffnet und der zweite Bauabschnitt begann im Jahr 2009, um die wachsende Nachfrage nach Dienstleistungen des Hafens gerecht zu werden. Neben Frachtterminals ist in Tanger-Med auch die Heimat eines neuen Passagierterminals, womit es den Hafen von Tanger als Ziel für Fähren und Passagierschiffe aus Europa ersetzt. Im Terminal Gebäude finden Sie eine Geldwechselstube, Geldautomaten und einen kleinen Laden mit Zeitungen, Büchern, Zigaretten und Snacks usw. Es gibt auch ein Café im Obergeschoss.

Die Geschichte von Tanger ist aufgrund der historischen Präsenz vieler Zivilisationen und Kulturen ab dem 5. Jahrhundert vor Christus sehr reich. Von der Zeit als eine strategische Berberstadt und als ein phönizischer Handelsplatz bis zur Unabhängigkeitsära um 1950, war Tanger ein Refugium für viele Kulturen. 1923 wurde Tanger mit internationalen Status von ausländischen Kolonialmächte betrachtet und wurde zu einem Reiseziel für viele europäische und amerikanische Diplomaten, Spione, Schriftsteller und Geschäftsleute.