Venedig nach Korfu Fähre

Die Venedig Korfu Fährstrecke verbindet Italien mit Ionische Inseln und wird von 2 Reedereien betrieben. Der Minoan Lines Service wird bis zu 2 mal wöchentlich mit einer Überfahrtsdauer von 26 Stunden 30 Minuten angeboten. während der Anek Superfast Service wird bis zu 1 mal wöchentlich mit einer Dauer von 24 Stunden 45 Minuten angeboten.

Somit gibt es insgesamt 3 Überfahrten Woche auf der Venedig Korfu Strecke zwischen Italien und Ionische Inseln. Vergleichen Sie jetzt und finden Sie die beste Überfahrt für sich.

Venedig - Korfu Reedereien

  • Minoan Lines
    • 2 Überfahrten/Woche 26 Stunden 30 Minuten
    • Preis anzeigen
  • Anek Superfast
    • 1 Überfahrt/Woche 24 Stunden 45 Minuten
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Venedig Korfu Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der Venedig Korfu Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Venedig Reiseführer

Venedig ist eine Stadt im Nordosten Italiens und liegt auf einer Gruppe von 18 kleinen Inseln, die durch Kanäle getrennt und durch Brücken verbunden sind. Die Stadt liegt in der sumpfigen Lagune von Venedig, die sich entlang der Küste zwischen den Mündungen des Po und des Piave Flusses erstreckt. Auf der ganzen Welt ist Venedig bekannt für seine schöne Lage, seine Architektur und seine Kunstwerke. Die ganze Stadt, zusammen mit ihrer Lagune, wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Der Name der Stadt leitet sich vom Veneter-Stamm ab, der im 10. Jahrhundert vor Christus in der Region gelebt hat.

Das Fährenterminal von Venedig, Passeggeri, verbindet die Stadt mit dem Festland an der Ausfahrt der berühmten Ponte della Libertà Brücke. Das neue Venedig Marittima Ferry Port Terminal bietet eine breite Palette an Einrichtungen, darunter Check-In Schalter, Restaurants, Geschäfte und viele andere Dienstleister. Das S Marta Terminal ist in einem der ältesten Gebäude des Hafens untergebracht und bietet moderne Annehmlichkeiten wie Cafés, Geschäfte und andere öffentliche Einrichtungen. Vom IS Basiliocan Terminal fahren Fähren Ziele in Kroatien und der nördlichen Adria an. Reiseziele sind Mali Losinj, Pula, Porec, Rovinj, Igoumenitsa, Patras, Piran und Umag.

Korfu Reiseführer

Die griechische Insel Korfu liegt direkt vor der Westküste von Griechenland. Die Insel hat ein mildes mediterranes Klima und zusammen mit ausgezeichneten Stränden macht es dies zu einem beliebtem Ziel für Urlauber. Korfu ist sehr grün im Vergleich zu anderen griechischen Inseln mit heißen und trockenen Sommern und die Winterregen helfen der üppigen Vegetation, mit mehr als 2 Millionen Olivenbäumen. Korfu, im Gegensatz zum Rest von Griechenland, fiel nie unter die osmanische Besatzung. Durch nachfolgende Besetzungen der Venezianer, der Franzosen und der Briten im Laufe der Jahrhunderte hat sich die Insel in erster Linie zu einem Teil der westlichen und nicht der levantinischen Welt entwickelt. Ihre Kulturen hinterließen einen starken Einfluss auf die Stadt.

In der wunderschön erhaltene Altstadt von Korfu, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, sieht man Einflüsse aus Renaissance, Barock und Klassik, die zusammen mit lokalen künstlerischen Traditionen angewendet wurden. Schlösser, Burgen und schlichte öffentliche Gebäude aus der venezianischen Herrschaft bilden eine einzigartige Mischung mit Wäscheleinen mit trocknender Wäsche in kleinen Gassen und kleinen einsamen Plätzen. Bei einem Spaziergang durch einen Komplex von engen, gepflasterten Gassen mit Treppen und Gewölbegänge, die sogenannten "kantoúnia", fühlen Sie sich, als ob Sie nach Genua und Neapel gereist wären.

Fährverbindungen von der Insel fahren zu Zielen auf dem griechischen Festland und den anderen, in der Nähe liegenden, griechischen Inseln.