Larvik - Hirtshals ist eine unserer meistgebuchten Routen und ist für die Hauptfahrzeiten häufig ausgebucht.
Tipp: Warten Sie nicht bis es zu spät ist! Buchen Sie jetzt, um die bevorzugte Abfahrtszeit zu sichern.

Warum sollten Sie
Direct Ferries nutzen?

Fähren für 3325 Routen und 764 Häfen weltweit

Mehr als 2,5 Millionen Kunden vertrauen uns

Wir arrangieren über 1,2 Millionen Überfahrten pro Jahr

Wir prüfen täglich bis zu 1 Millionen Preise für unsere Kunden

An Bord der Fähren

Larvik - Hirtshals Reedereien

    • 14 Überfahrten/Woche 3 Stunden 45 Minuten
    • Get Price

Larvik Hirtshals Fähre Bewertungen

  • "Einmal Norwegen und zurück"

    Freundliches Personal, guter Services und sehr leckeres vielseitiges Buffet.

    '' travelled on

    Weiter Weniger
  • "Alles lief sehr gut.😃👍"

    Immer wieder gerne 🙂

    '' travelled on

    Weiter Weniger
  • "Alles Perfekt!"

    Es hat alles super geklappt. Die Fähre war pünktlich, sauber und hat uns lecker und nicht zu teuer verpflegt. Definitiv weiter zu empfehlen!

    '' travelled on

    Weiter Weniger
  • "Alles Super."

    Schiff sauber, modern, pünktlich.

    '' travelled on

    Weiter Weniger

Larvik Reiseführer

Larvik liegt in Vestfold in Norwegen. Die Hafenstadt befindet sich etwa 105 km südwestlich von Oslo. Die Stadt wurde 1671 von Ulrik Fredrik Gyldenlove, dem ersten Grafen von Laurvig, gegründet. Larvik ist die Heimat des Treschow-Anwesens, das derzeit "Norwegens reichste Frau" Mille-Marie Treschow gehört. Das Treschow Anwesen wurde in den 1820er Jahren geschaffen als der letzte Graf von Laurvig insolvent erklärt wurde. Es gibt einige Unterhaltungsmöglichkeiten in Larvik einschließlich der Galleri Winther, der Larvik Kunstgemeinde, bronzezeitlicher Schnitzereien in Haugen, des Brunla Friedhofs, der Bergstein-Kirche und des Hedrum Heimatmuseums.

Larvik hat eine tägliche Fährverbindung nach Hirtshals in Dänemark. Der Check In öffnet 2 Stunden vor der Abfahrt und alle Passagiere müssen bis 1 Stunde vor der Abreise beim Check In angekommen sein.


Hirtshals Reiseführer

An der Spitze von Jütland im Norden Dänemarks befindet sich Hirtshals Hafenstadt, nah an die Küste des Insel Vendsyssel-Thy. Die Stadt wurde um der künstlichen Hafen zwischen 1919 und 1931 gebaut. Im 1925 wurde die Hjørring-Hirtshals Bahnlinie eröffnet, um den Hafen von Hirtshals mit dem dänischen Schienennetz zu verbinden. In 1966 wurde der Hafen ausgebaut und wurde zu ein der größten Fischereihäfen in Dänemark.

Angeln spielt eine große Rolle für die Stadt und ihre Bewohner, wie auch den Tourismus und die Vermietung von Sommerhäuser.

Die Geschäfte in Hirtshals sind von einer großen Zahl von Besuchern beliebt, vor allem Norweger, die das ganze Jahr über in der kleinen Stadt einkaufen. Eine beliebte Touristenattraktion ist das Ozeanarium Nordsøen. Es ist eines der größten Aquarien in Europa, und enthält über 70 verschiedene Arten in seiner Sammlung.

Von der Hafen kann man mit der Fähre nach Bergen, Kristiansand, Stavanger, Langesund, Larvik, Seydisfjordur und Torshavn fahren.