Belgien

Wie man Fähren von Belgien nach England bucht

Aktuell gibt es nur eine Fährstrecke zwischen Belgien und England, diese wird von 1 Fährgesellschaft – P&O Ferries - betrieben. Die Zeebrugge nach Hull Fährüberfahrt wird wöchentlich angeboten, mit einer Überfahrtsdauer von etwa 14 Stunden 30 Minuten.


Obwohl wir uns größte Mühe geben die Informationen auf dieser Seite aktuell zu halten, können die Überfahrtszeiten sich von Zeit zu Zeit ändern. Wir empfehlen daher unsere Online Preisabfrage zu nutzen, dort könnnen Sie jederzeit sich die aktuellen Überfahrten zwischen Belgien und England auf der Zeebrugge nach Hull Strecke anzeigen lassen.

Belgien England Fähren Karte

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Fähren von Belgien nach England

Über Belgien:

Das mehrsprachige und multikulturelle Belgien grenzt an Frankreich, Deutschland, Luxembourg, die Niederlande und die Nordsee.

Das Land besteht aus drei Regionen: Flandern, der flämischen und niederländisch sprechenden Region im Norden, Wallonien, einer französisch sprechende Region im Süden und der Hauptstadt Brüssel dazwischen.

Die Nation ist bekannt für das ausgezeichnete Bier und der von Schokolade, Muscheln, Waffeln und Pommes geprägten Landesküche.

Die Hauptstadt Brüssel gilt als eine der multikulturellsten Städte Europas und ist dank des Eurostars auch ein beliebtes Reiseziel für Wochenendausflügler. Aber auch außerhalb von Brüssel hat Belgien viel zu bieten.

Belgien eignet sich hervorragend, um den Norden Englands zu erreichen oder zur Weiterreise auf dem europäischen Kontinent. Fähren fahren das ganze Jahr über und ermöglichen eine bequeme Reise.

Über England:

England ist die größte der vier "Nationen" des United Kingdom.

Geografisch liegt England zentral im United Kingdom mit Schottland im Norden, Wales im Westen und Nord-Irland im Westen auf der anderen Seite der Irischen See.

England wird in Nordengland, die Midlands und Südengland unterteilt. Im Süden befindet sich auch London, das kulturelle und geschäftliche Zentrum des Landes.

Fähren sind ein populäres Verkehrsmittel um England von Irland oder dem nördlichen Europa aus zu erreichen.

England besitzt mehrere Fährhäfen, die das Land mit Irland, Frankreich oder Holland verbinden. Die Häfen in Weltklassekategorie werden von den bekanntesten Reedereien der Fährenschifffahrt angefahren.