Zadar nach Cesenatico Fähre

Die Zadar Cesenatico Fährstrecke verbindet Kroatien mit Italien. Aktuell gibt es nur eine Reederei, die diese Strecke anbietet, Gomo Viaggi. Die Überfahrt wird bis zu 2 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 5 Stunden 15 Minuten.

Zadar Cesenatico Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison variieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Zadar - Cesenatico Reedereien

  • Gomo Viaggi
    • 2 Überfahrten/Woche 5 Stunden 15 Minuten
    • Preis anzeigen

Zadar Reiseführer

Zadar ist eine Stadt in Kroatien, die an der Adria in der dalmatischen Region des Landes liegt. Sie blickt auf die Inseln Ugljan und Pasman und wird von diesen durch die Zadar-Meerenge getrennt. Das Vorgebirge, auf dem die Altstadt steht, war früher durch einen tiefen natürlichen Graben vom Hauptland getrennt, dieser wurde jedoch mittlwerweile künstlich aufgefüllt. Der Hafen liegt nordöstlich der Stadt. Zadar gewann seine Stadtstruktur in der Römerzeit. Zur Zeit von Julius Caesar und Kaiser Augustus wurde die Stadt befestigt und die Stadtmauer mit Türmen und Toren gebaut. Auf der westlichen Seite der Stadt waren das Forum, die Basilika und der Tempel, während das Amphitheater und Friedhöfe außerhalb der Stadt lagen. Das Aquädukt, das die Stadt mit Wasser versorgt hat, ist teilweise erhalten. Im Inneren der alten Stadt hat sich die mittelalterliche Stadt entwickelt, indem eine Reihe von Kirchen und Klöstern gebaut wurden. Eines der wichtigsten Wahrzeichen der Stadt ist das Forum Romanum, das das größte auf der östlichen Seite der Adria ist. Es wurde vom ersten römischen Kaiser Augustus gegründet, was durch zwei Steininschriften zu seiner Fertigstellung aus dem 3. Jahrhundert bewiesen wird

Fährverbindungen vom Hafen der Stadt fahren 7 mal pro Woche nach Ancona in Italien. Die Fahrzeit für diesen Service ist rund 6 Stunden.

Cesenatico Reiseführer

Cesenativo ist eine Hafenort an der adriatischen Küste mit eine Einwohnerzahl von ca 20.000.
Heutzutage ist Cesenatico ein beliebtes Touristenziel. Im Marinen Museum (Museo della Marineria) kann man viel über die Geschichte der Fischerei erfahren.