Kreta

Wie man Fähren von Kreta nach Kykladische Inseln bucht

Es gibt eine Vielzahl an Überfahrten die von Kreta nach Kykladische Inseln angeboten werden. Fähren verbinden momentan 2 Häfen in Kreta mit 5 Häfen in Kykladische Inseln.

Kombiniert gibt es 49 Fährüberfahrten jede Woche auf 8 Fährstrecken die durch 4 Fährgesellschaft inklusive Minoan Lines, Anek Lines, SeaJets & Golden Star Ferries angeboten werden. Die kürzeste Verbindung dauert 1 Stunde 50 Minuten (Heraklion nach Thira (Santorin)).

Dies ist eine allgemeine Zusammenfassung der angebotenen Überfahrten zwischen Kreta und Kykladische Inseln, für aktuelle Zeiten und Preise nutzen Sie bitte unseren Preisfinder.

Kreta Kykladische Inseln Fähren Karte

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Fähren von Kreta nach Kykladische Inseln

Über Kykladische Inseln:

Die Kykladen sind eine Inselgruppe in Griechenland und liegen südöstlich vom Festland in der Ägäis. Die Gruppe besteht aus über 220 Inseln, von denen nur 33 bewohnt sind.

Durch und durch griechisch sind die Kykladen die beste Auswahl an Inseln in der Ägäis. Mykonos und Santorin sind bei Touristen wegen der klischeehaften weißen Dörfer, felsigen Küste, dem blauen Meer und dem Nachtleben besonders bekannt und beliebt. Die unbewohnte Insel Delos dagegen gilt als Geburtsort des Gottes Apollo und hier finden sich noch immer faszinierende Mosaike und Gebäude aus der Antike. Die Kykladen bieten alles, was Sie von einem Griechenlandurlaub erwarten können. Je nachdem, wo Sie an Land gehen, warten atemberaubende Wanderwege, wunderschöne Strände und überall die gute, griechische Küche auf Sie.

Fähren sind das beste Transportmittel, um die Inseln in Griechenland zu erkunden. Es gibt zahlreiche Reedereien, die Fähren von Piräus auf dem griechischen Festland zu den einzelnen Kykladeninseln und auch zwischen den Inseln anbieten.