Warum sollten Sie
Direct Ferries nutzen?

Fähren für 2825 Routen und 668 Häfen weltweit

Mehr als 2.5 Millionen Kunden vertrauen uns

Wir arrangieren über 1.2 Millionen Überfahrten pro Jahr

Wir prüfen täglich bis zu 1 Millionen Preise für unsere Kunden

Fähren nach Azoren Inseln

Was gibt es auf den Azoren zu tun?

Die Azoren sind eine autonome Region Portugals mit neun Vulkaninseln im Nordatlantik. Sie sind in drei Regionen unterteilt. Die östliche Gruppe besteht aus Santa Maria und Sao Miguel, der zentralen Gruppe von Terceira, Graciosa, Sao Jorge, Pico und Faial und die westliche Gruppe von Corvo und Flores.

Die Umgebung der Inseln ist geprägt von blauen Seen, weiten Feldern und bezaubernden Kapellen.

Die Azoren sind ein Paradies! Nachmittags können Sie Wale beobachten, durch die dramatischen Landschaften paddeln oder einfach in den natürlichen heißen Quellen entspannen.

Die größte der Inseln, Sao Miguel, bietet alles, was den Archipel so attraktiv macht. Sie können durch die gepflasterten Straßen gehen, frischen Tintenfisch in einem der lokalen Restaurants probieren oder einfach die großen Kraterseen genießen. In der Inselhauptstadt Ponta Delgada gibt es viele schöne alte Gebäude.

Eine gute Zeit, um Ponta Delgada zu besuchen, ist das Fest des „Heiligen Christus der Wunder“ am fünften Sonntag nach Ostern. Die Straßen sind mit Blumen geschmückt, während eine Prozession eine Christusstatue durch die Straßen trägt.

Pico hingegen ist eine dünn besiedelte Insel, aber perfekt zum Erkunden. Hier sollten Sie unbedingt die Gruta de Torres besuchen, die längste Lavalinie Europas. Oder Sie besteigen den 2351 Meter hohen Vulkan Mount Pico.

Was sind die besten Transportmittel auf den Azoren?

Die Azoren sind nicht gut verbunden, daher ist es am einfachsten, ein Auto oder Motorrad zu mieten oder die Inseln zu Fuß zu erkunden (dies ist am besten für Reisende geeignet, die gerne Fernwanderungen unternehmen).

Wann ist die beste Zeit, um eine Fähre zu den Azoren zu buchen?

Alle neun Inseln der Azoren sind durch Fähren sehr gut verbunden. Die Inseln sind jedoch im Nordatlantik unterschiedlich verteilt, weshalb die Dauer der Überfahrt sehr unterschiedlich sein kann. Die Preise waren nicht sehr unterschiedlich, also machen Sie es nur, wenn Sie wirklich reisen wollen!

Weiter Weniger

Beliebte Reedereien

  • Atlanticoline
    • Preis anzeigen

Azoren Inseln Bewertungen

  • "Einmaliges Erlebnis!"

    Die Überfahrt von Pico nach Sao Miguel war der Hammer! Wir hatten sehr viel Glück mit dem Wetter, der Ozean war sehr ruhig, so konnten wir die Überfahrt total genießen. Es ist wunderschön, wenn man die einzelnen Inseln anfährt- auch wenn die Zeit nicht ausreicht, dass man aussteigen kann, um sich umzusehen. Als Bonus obendrauf gab es Delfine und einen gewaltigen Regenbogen. Die Snacks an Board sind jetzt nicht übermäßig lecker, aber ok. Bier kostet 1 Euro:-) Wer genügend Zeit mitbringt, seetauglich ist und nicht nur von Insel zu Insel hetzen will, der sollte sich die Zeit auf jeden Fall nehmen - es ist ein wunderschönes Erlebnis!

    Weiter Weniger
  • "AtlanticoLine - Luxus pur zum Hammerpreis "

    Die Schiffe von AtlanticoLine sind einfach nur ein Traum! Luxus pur zum Top-Preis. Sobald ich wieder zurück zu den Ilhas dos Açores/Azoren komme, werde ich sofort wieder mit denen fahren!!!

    Weiter Weniger
  • "Zwischen den Inselgruppen der Azoren..."

    Die Faehrverbindungen sind sehr puenktlich. Der Service an Bord und an Land beim Check-in sehr freundlich. - Die Preise sind normal und nicht ueberteuert.

    Weiter Weniger
  • "Bewertung "

    Die Überfahrt war super. Vielen Dank, dass Ihr unser Gepäck schon vor dem offiziellen Check in entgegengenommen habt und euch dann gleich darum gekümmert habt. Somit hant ihr uns einen stressfreie Wattezeit ermöglich. Eifach klasse das Personal.

    Weiter Weniger

An Bord der Fähren

Finden Sie heraus, wie es an Bord der Fähre aussieht, bevor Sie reisen

Schiffsführer & Bewertungen

Routen und Häfen in Azoren Inseln