Warum sollten Sie
Direct Ferries nutzen?

Fähren für 3325 Routen und 764 Häfen weltweit

Mehr als 2,5 Millionen Kunden vertrauen uns

Wir arrangieren über 1,2 Millionen Überfahrten pro Jahr

Wir prüfen täglich bis zu 1 Millionen Preise für unsere Kunden

Fähren nach Faial

Faial ist die drittbeliebteste Insel der Azoren Inseln und ist lokal bekannt als 'die blaue Insel' aufgrund der Hortensien, welche seine hügelige Landschaft bedecken.

Jedoch ist das vorherrschende Merkmal die prachtvollen vulkanischen Krater welche 'die Caldeira' genannt werden und 1.043 Meter Höhe, 1,5 Kilomoter Weite und 400 Meter Tiefe aufzeichnen.

An der Westküste kann man die Ponta dos Capelinhos Lava Felder finden und die Ruinen eines alten Leuchtturmes welche aus der 13 Monate Langen Eruption aus 1957 hervorgehen.

Die meisten der faialischen Häfen bieten ausgezeichnete Konditionen für Windsurfing, Wale schauen und Sportfischen, mit großen Fischspezien wie der Blaue Marlins und die Blaufisch Tuna, welche regelmäßig in der offenen See gefangen werden können.

Das kleine Dorf von Horta Marina wurde 1875 gebuat und ist die viertbest besuchteste Stadt der Welt auf grund seines ausgezeichneten Standpunkt zwischen dem Mittelmeer und der Karibik. Die Seemauern des Hafens sind mit hunderten von bunten Malereien und Karten von Yachten dekoriert, welche zu Besuch waren. Auch das Knochenschnitzerei Museum ist inzwischen ein obligatorischer Punkt und nicht nur eine Empfehlung für transatlantische Segler.

Die Stadt selbst ist eine der lebhaftestes und auffäligsten in der Inselgruppe, überfüllt mit Angeboten an geselligen Bars und Caffees welche häufig von Geschichtenerzählenden Seglern besucht werden.

Horta wird während des ‘da Nossa Senhora das Angustias Festival’ sogar noch lebhafter, wenn eine große Prozession am sechsten Tag nach Ostern die Straßen füllt.

Auch auf Faial besteht die Küche überwiegend aus frischem Meeresfrüchten, was charasteristisch für alle Azoren Inseln ist. Geschmorrter Oktopus in Wein mit lokal gebacktem Körnerbrot ist einer der lokalen Lieblinge sowie Cremegefüllte Pasteten names ‘Fofas do Faial’, welches ein beliebtes Dessert ist.

Man kann zum Hafen von Horta von den Azoren Inseln von Flores, Sao Miguel, Terceira, Pico, Sao Jorge, Graciosa und Santa Maria aus segeln. Mit mindestens einer angebotenen Überfahrt jeder Woche könnte die Erkundung dieser wunderschönen Inselgruppe gar nicht einfacher sein.

Beliebte Reedereien

    • 8 Überfahrten/Tag 30 Minuten
    • Preis anzeigen
View all Ferry Operators

Faial Bewertungen

  • "Santa Maria"

    Bis auf den fehlenden Internetzugang alles zufriedenstellend

    Weiter Weniger
  • "great way to travel"

    Ferry left on the minute- absolut punctual! Staff very friendly, easy and quick boarding, tea and cake were delicious. Ship is modern, has comfortable seats, no problem to take luggage with you (also upstairs).

    Weiter Weniger
  • "Bewertung "

    Die Überfahrt war super. Vielen Dank, dass Ihr unser Gepäck schon vor dem offiziellen Check in entgegengenommen habt und euch dann gleich darum gekümmert habt. Somit hant ihr uns einen stressfreie Wattezeit ermöglich. Eifach klasse das Personal.

    Weiter Weniger
  • "Zwischen den Inselgruppen der Azoren..."

    Die Faehrverbindungen sind sehr puenktlich. Der Service an Bord und an Land beim Check-in sehr freundlich. - Die Preise sind normal und nicht ueberteuert.

    Weiter Weniger

An Bord der Fähren

Finden Sie heraus, wie es an Bord der Fähre aussieht, bevor Sie reisen

Schiffsführer & Bewertungen

Routen und Häfen in Faial