Alcudia nach Toulon Fähre

Die Alcudia Toulon Fährstrecke verbindet Mallorca mit Frankreich. Aktuell gibt es nur eine Reederei die diese Strecke anbietet, Corsica Sardinia Ferries. Die Überfahrt wird bis zu 2 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 9 Stunden 30 Minuten.

Alcudia Toulon Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison varrieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Alcudia - Toulon Reedereien

  • Corsica Sardinia Ferries
    • 2 Überfahrten/Woche 9 Stunden 30 Minuten
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Alcudia Toulon Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der Alcudia Toulon Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Alcudia Reiseführer

Alcudia liegt auf Mallorca, in den spanischen Gemeinschaft von den Balerischen Inseln. Es ist einer der größten, beliebtesten Urlaubszielen für Familien.

Die meisten Hotels befinden sich in Port d'Alcúdia and Platja d'Alcúdia auf den 14 km langen Strandpromenade das sogar bis zu Can Picafort führt. Die alte Stadt Alcudia ist sehr gut behalten mit Häusern vom 13 Jahrhundert und ist umkreist mit Wänden vom Mittelalter. Alcudia Altstadt liegt ungefähr 2 Meilen entfernt von dem Hafen.

Für Besucher die nach Alcudia eine Reise mit Auto oder Motorrad planen, können Sie mit der täglichen Fähre von Barcelona, Denia und Valencia übersetzen. In den Sommermonate gibt es eine Direktverbindung von Barcelona nach Alcudia. Die Überfahrt dauert ungefähr 7 Stunden jedoch kann es bis zu 3 Stunden weniger sein wenn Sie die schnell Fähre nutzen. Es ist allgemein günstiger mit Fähre zur Insel zu übersetzen, als mit dem Flugzeug.

Toulon Reiseführer

Die französische Stadt Toulon liegt an der Mittelmeerküste im Osten von Marseille im Var-Departement der Provence. Es liegt um eine felsige Bucht, die von den Kalksteinfelsen des "Faron" geschützt werden und von alten Festungsanlagen gekrönt sind. Die geschützte Lage hat den großen Hafen begünstigt und Toulon die Rolle als Heimat der Französisch Flotte gegeben. Besucher sollten einen Spaziergang durch die Altstadt machen, in der viel restauriert wurde und wo es viele Geschäfe und Cafes in den schmalen Gassen gibt. Die beste Zeit für einen Besuch ist am Morgen, wenn der tägliche Markt auf dem Cours Lafayette etwas Farbe in die Stadt bringt. Das Arsenal von Toulon, das vielleicht der Ort ist, der am meisten von Touristen besucht wird, stammt aus der Zeit Heinrichs IV. Es wurde 1680 eingeweiht und wird über einen geschützten Gang von 1738 betreten. Hier gibt es viele Gemälde wie "Der Hafen von Toulon in 1854" von Antoine Morel Fatio (19. Jahrhundert) und Gemälde von Emil Mathon, Vincent Cordouan und J. Vernet.