Mallorca

Wie man Fähren von Mallorca nach Frankreich bucht

Aktuell gibt es nur eine Fährstrecke zwischen Mallorca und Frankreich, diese wird von 1 Fährgesellschaft – Corsica Sardinia Ferries - betrieben. Die Alcudia nach Toulon Fährüberfahrt wird wöchentlich angeboten, mit einer Überfahrtsdauer von etwa 9 Stunden 30 Minuten.


Obwohl wir uns größte Mühe geben die Informationen auf dieser Seite aktuell zu halten, können die Überfahrtszeiten sich von Zeit zu Zeit ändern. Wir empfehlen daher unsere Online Preisabfrage zu nutzen, dort könnnen Sie jederzeit sich die aktuellen Überfahrten zwischen Mallorca und Frankreich auf der Alcudia nach Toulon Strecke anzeigen lassen.

Mallorca Frankreich Fähren Karte

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Fähren von Mallorca nach Frankreich

Über Mallorca:

Mallorca gehört zur Inselgruppe der Balearen und liegt im Mittelmeer vor der spanischen Ostküste. Mallorca ist, ebenso wie die übrigen Inseln der Balearen Ibiza, Formentera und Menorca, ein überaus populäres Urlaubsziel. Neben der Hauptstadt Palma, zählen Valldemossa, Serra de Tramuntana und Sóller zu den touristischen Höhepunkten. Im Norden der Insel in Alcúdia finden sich Überreste aus der Römerzeit, Cap Formentor bietet eine atemberaubende Aussicht und das reizvolle Städtchen Pollensa mit seinem Hafen lädt zum Verweilen ein. Im Südwesten lohnt ein Abstecher in die Städte Santa Ponsa, Andratx mit seinem Hafen sowie ein Besuch des Yachthafens von Puerto Portals. An der Ostküste zählen unter anderem Cala d’Or und das ruhige ehemalige Fischerdörfchen Porto Colom zu den sehenswerten Orten.

Über Frankreich:

In den letzten 20 Jahren gehörte Frankreich regelmäßig zu den beliebtesten Reiszielen der Welt und ist eines der kulturreichsten Länder Europas.

Dem Gebiet nach ist Frankreich das größte Land in Westeuropa und das einzige Land, das sowohl eine Atlantikküste als auch eine Mittelmeerküste hat. Das Land hat weitaus mehr zu bieten als den Eifelturm und die Mona Lisa in Paris. Die bezaubernden Dörfer auf dem Land, die Lavendelfelder und Weinberge laden ebenso zu Besuchen ein wie die zahlreichen klassischen Touristenattraktionen.

Die Fähre ist ein praktisches Transportmittel, um Frankreich zu erreichen. Die großen und bekannten Reedereien Europas fahren alle Frankreich an. Das Land ist mit zalreichen anderen Ländern und den landeseigenen Inseln gut verbunden.